Colla Uais

Colla Uais, Sohn des Eochaid Doimlén, Sohn des Cairbre Lifechair, war nach mittelalterlichen irischen Legende und historische Tradition, einer Hochkönig von Irland. Sein Name war Cairell. Er und seine zwei Brüder, Muiredach und AED bekannt waren, war die Drei Collas.

Überblick

Die Drei Collas aufgetragen gegen ihren Onkel, der Hohe König Fiacha Sroiptine. Es wurde prophezeit, dass, wer sie umgebracht, seine Nachkommen niemals die Herrschaft in Irland. Fiacha Während Fiacha Sohn Muiredach Tirech wurde in Munster Kampf mit seinem Heer besiegte sie in der Schlacht von Dubchomar und Colla Uais den Thron bestieg. Er regierte vier Jahre, bis Muiredach stürzte ihn, den Thron bestieg, und verbannte ihn und seine Brüder, mit dreihundert Mann, von Alba. Ihre Mutter, Ailech, war die Tochter des Udaire, König von Alba, und sie nahmen Service mit ihrem Großvater für drei Jahre. Danach kehrten sie nach Irland, in der Hoffnung, dass Muiredach könnte sie zu töten und zu berauben seine Nachkommen den Thron. Aber Muiredach wusste der Prophezeiung, und obwohl er wusste, sie seinen Vater getötet hatte, nahm sie in seine Dienste.

Nach mehreren Jahren beschloss Muiredach die Collas sollte Hoheitsgebiet ihres eigenen zu haben, und schickte sie nach Ulster zu erobern. Mit einer Armee von Connacht gezogen, kämpften sie sieben Kämpfe in einer Woche gegen den Ulaid bei Achaidh Leithdeircc getötet Fergus Foga, König von Ulster, in der siebten. Colla Menn starb auch in diesem Kampf. Sie verbrannten Emain Macha, die Ulster Hauptstadt, nach der es aufgegeben wurde, und beschlagnahmten beträchtliche Gebiete in Ulster, gedacht, um die Herkunft des Reiches Airgíalla sein.

Die Chronologie der Geoffrey Keating Foras Feasa ar Éirinn Termine Colla Uais 'Hohen Königswürde zu 306-310. Die Annalen der vier Meister stammt seine Hohen Königswürde zu 322-326, und seine Zerstörung Emain Macha und Eroberung der Ulster bis 331.

Allerdings ist die Chronologie der frühen irischen historischen Tradition bekannt künstlich zu sein. Eine Geschichte macht Fiachra Cassan des Airgíalla, Sohn von Colla Fo Chri, der Pflegevater von Cormac mac Airt, die nach der üblichen Zeitrechnung war seine eigene Ururgroßvater, und eine alternative Tradition datiert vom Herbst Emain Macha bis 450. Es wurde vorgeschlagen, dass die drei Collas sind Dubletten von Conall, Endae und Eogan, die drei Söhne Niall Noígiallach, der auch Eroberungen im 5. Jahrhundert hergestellt in Ulster. Möglicherweise wahrscheinlicher ist, dass sie Dubletten der Drei Cairbres, Cairbre Riada sind gesagt, gewesen der Gründer von Dal Riada, Cairbre Baiscain und Cairbre Musc, Vorfahr des Muscraige haben.

Traditionell wurden die drei Collas als von den gleichen Vorfahren wie Niall Noígiallach abzustammen. DNA-Tests der heutigen Nachkommen Niall und Collas zeigt jedoch an, dass sie nicht so eng verwandt waren.

Derchairthinn

Die sechste weibliche Jahrhunderts Heiligen San Derchairthinn mit Oughter Ard in der Nähe von Straffan verbunden sind, wurde gesagt, dass "der Rasse der Colla Uais, Monarch von Erinn".

Familienstammbaum

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha