CodeRed: Alien Arena

Alien Arena ist eine kostenlose Standalone-Ego-Shooter-Computerspiel. Von COR Entertainment im Jahr 2004 damit begonnen, das Spiel kombiniert eine 1950er-Ära Science-Fiction-Atmosphäre mit Gameplay ähnlich der Quake, Doom und Unreal Tournament-Serie. Alien Arena konzentriert sich hauptsächlich auf Online-Multiplayer-Action, obwohl es nicht enthalten Einzelspieler-Spielen gegen Bots.

Alien Arena wurde für Microsoft Windows, OS X, GNU / Linux und FreeBSD veröffentlicht. Das Spiel hat frei seit seiner Gründung zu spielen gewesen, und es gibt derzeit keine Pläne, es zu einem Pay-to-Play-Format zu ändern. Während der Inhalt des Spiels ist proprietär ist der CRX-Engine Open Source.

Gameplay

Das Spiel verfügt über einen internen Server-Browser für die Suche nach anderen Spielern online, und die externe Galaxy Programm führt die gleiche Funktion, ohne dass das Spiel, ähnlich wie die All-Seeing Eye starten. Es dient auch als ein IRC-Client Chat zwischen Spielern. Das Spiel nutzt modifizierten Quake II Physik. Die meisten Quake II Trickjumps wie strafejumping wird in Alien Arena zu arbeiten. Jedoch ausweichen, die nicht in Quake II zu finden ist, hat sich auch dem Spiel hinzugefügt worden.

Weiterentwicklung

Obwohl er in der Entwicklung seit 2003, wurde Alien Arena zunächst als Beta im August 2004 veröffentlicht, mit dem Titel CodeRed: Alien Arena. Die erste stabile Version wurde im Oktober veröffentlicht. Zwei Einzelspieler, Kampagne-Stil-Spiele, CodeRed: Battle for Earth und CodeRed: Mars-Chroniken, wurden im Jahr 2003 veröffentlicht Im Anschluss an diese Spiele, erhielt Alien Arena größere Entwicklungsschwerpunkt. Der letzte Upgrade auf die beiden Single-Player-Spiele, wurde am 18. Februar 2005 zur Verfügung gestellt werden Die "CodeRed" title weiter verwendet werden, bis Alien Arena 2006 wurde im November 2005 veröffentlicht, als eine "Fortsetzung" der alten CodeRed-Version unterstützt. Alien Arena 2007 wurde im September 2006 veröffentlicht und Alien Arena 2008 erschien im März am 16. Dezember 2008 Alien Arena 2009 wurde im Juni 2009 Alien Arena 2010 veröffentlicht wurde am 29. Juli 2010 veröffentlicht Alien Arena 2011 veröffentlicht wurde, 2010 Version 7.65 wurde am 8. Februar 2013 Alien Arena Freigabe: Kampf-Ausgabe wurde am 6. September 2013 veröffentlicht.

Im September 2012 Alien Arena wurde auch als Online-Version durch Roozz gemacht. Durch die Installation eines kleines Plugin, können die Spieler das Spiel in einem beliebigen Browser auf der Windows-Betriebssystem zu spielen.

Spiel-Engine

Das Spiel wird von der id-Tech-2-basierte CRX Spiel-Engine, die umgeschrieben hat, um Unterstützung für Funktionen wie 32-Bit hochauflösende Texturen, 3D-Modellen, wie Architektur in Karten verwendet, GLSL Pro-Pixel-Lichteffekte, Parallaxe sind angetrieben Mapping, Normal Mapping, Ragdoll Physik mit Hilfe der Open Dynamics Engine, serverseitige antilag Code, Shader, strukturierten Teilchen, halb wahre reflektierenden Wasser mit Pro-Pixel-Verzerrungen Shader, reflektierende Oberflächen auf Entitäten, Lichtblüte, Echtzeit-Schatten, overbright Bits, Echtzeit-Vertex Beleuchtung und andere grafische Effekte, von denen alle ein- oder ausgeschaltet in dem Menü eingeschaltet werden. Wie der CRX-Version 7.30 ist für OpenAL-Sound auf allen Plattformen verwendet. Physik-Unterstützung wurde in Version 7.50 mit der Open Dynamics Engine hinzugefügt.

Rezeption

Alien Arena hat sich im Vergleich zu Quake III und Unreal Tournament gewesen, und wird als eines der besten Ego-Shooter. Gamespot bemerkt die Verwendung von 60er Jahre-Stil Sci-Fi-Bildsprache und gute Auswahl an Waffen und Karten.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha