Code Rebel

Code Rebel, LLC ist eine US-amerikanische Softwareunternehmen von Arben Kryeziu 2006 gegründet und in Kahului, Hawaii, Vereinigten Staaten. Das Unternehmen entwickelte zwei Remote-Access-Software-Anwendungen, iRAPP und iRAPP Terminal-Server, so dass Anwender gleichzeitig auf PC und Mac mit Hilfe von Microsoft Remote Desktop Protocol arbeiten.

Geschichte

Das Unternehmen wurde von Arben Kryeziu im Jahr 2006 mit Sitz in Kahului, Hawaii, USA gegründet, zusammen mit Alex Kukhar und Vladimir Bickov, der als Teil des Kerningenieurteam waren. Die Idee des Kodex Rebel war es, eine neue RAS-Protokoll, das erlauben würde, es dem Benutzer, eine bestimmte Anwendung zugreifen zu erstellen. Nachdem Apple Inc. kündigte die Apple-Intel-Übergang im Juni 2005 wurde das gesamte Projekt auf Eis gelegt, später entwickelt sich zu einer anderen Software-Idee, das Konzept in der Lage, Remote-Mac-Desktop mit den lokalen Windows-Maschine zusammenführen können. Der offizielle Start des iRAPP Produkt war im August 2006.

Bis zum heutigen Tag iRAPP wird noch für Software-Tests als Software-Instrument zur Qualitätssicherung eingesetzt.

Partnerschaften

Im Oktober 2010, University of Management Information Systems Programm Alabamas kündigte eine Partnerschaft mit-Code Rebel, LLC zum Apple iPod Touch, iPhone und iPad-Anwendungen zu erstellen.

Rechtsfragen

Kirsch OS

Im Jahr 2005, der Besitzer des Kodex Rebel, Arben Kryeziu, wurde mit dem umstrittenen Kirsche OS-Projekt verbunden. Kritiker haben behauptet, dass CherryOS ist einfach eine Änderung der PearPC. Seit PearPC wurde unter der GNU General Public License veröffentlicht und CherryOS nicht, wäre dies ein Verstoß gegen die GPL haben.

Die Kontroverse über Kirsch OS wurde von Aqua Connect Anwälte zur-Code Rebel, und sein Besitzer Arben Kryeziu diskreditieren.

Aqua Connect

Im September 2011 wies das Bundesgericht einige der Forderungen von Aqua Connect, Inc., Remotedesktopdienste-Entwickler für den Mac OS X-Plattform, gegen-Code Rebel, LLC, nachdem sie Anzug für Eingriffe in die Erfüllung eines Vertrags eingereicht, Veruntreuung von Geschäftsgeheimnissen, und betrügerische Übertragung ihrer Software Aquaconnect. Nichtsdestotrotz kann der Hof Aqua Connect, um diese Vorwürfe zu ändern, um zu versuchen behaupten, eine richtige Forderung. Später, im November 2011, Aqua Connect Geschäftsgeheimnis Veruntreuung Forderungen wurden wieder von der United States District Court für den Central District of California, diese Zeit ohne Angabe von Aqua Connect Recht vor, Änderungen abgewiesen.

Im Februar 2012 Aqua Connect, Inc. wieder angekündigt, dass sie Klage gegen-Code Rebel, LLC an den Superior Court of California eingereicht, die besagt, dass-Code Rebel, LLC. Seit Januar 2008 Aqua Connect Geschäftsgeheimnisse, Software und Technologien unterschlagen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha