Coca-Cola-Werbetafel

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 30, 2016 Hadulf Karus C 0 38

Die Coca-Cola-Werbetafel in Kings Cross, Sydney, in der Regel durch Sydneysiders einfach als "The Coke Sign" genannt, ist eine Werbetafel von der Coca-Cola Company, die häufiger als Wahrzeichen als als Werbung angesehen wird, gehört. Im Handel wird die Auffassung vertreten, der führende Plakatwand in Sydney zu sein und ist die größte Werbefläche in der südlichen Hemisphäre. Es ist allgemein, wenn auch falsch, davon ausgegangen, denkmalgeschützten sein.

Das Schild

Die Coca-Cola-Zeichen ist über der Kreuzung der William Street und Darlinghurst Road und ist zu den Zenith Apartments, ehemals das Kingsgate Hotel angeschlossen. Das Zeichen wird oft als das Tor zum Kreuz bezeichnet, denn es ist prominent von allen William Street, die die Hauptstraße nach Kings Cross vom Sydney CBD sichtbar ist: auch, muss man sich direkt vor dem Zeichen, wenn übergeben Eingabe von Kings Cross entweder von William Street oder Darlinghurst Road, den beiden wichtigsten Zufahrtsstraßen. Die Plakatwand besteht aus zwei Teilen: auf der rechten Seite, der berühmten roten und weißen Leuchtreklame, und auf der linken Seite der moderner, flex-faced Zeichen. Insgesamt ist das Zeichen 41 Meter Länge und 13 Meter in der Höhe, mit dem richtigen Vorzeichen etwas größer bei 21 Metern Länge.

Die roten und weißen Leuchtreklame ist aus achtundachtzig vertikalen Balken von rot Rohr. Es hat auch 800 Leuchtstofflampen, die hinter Reflektoren, die der Plakatwand zu dreizehn verschiedene Muster zu projizieren lassen verborgen sind. Der linke Teil der Billboard ist ein Flex-face-Zeichens und wird intern von rund 1.000 Leuchtstofflampen beleuchtet. Am 18. April 2008 Coca-Cola Amatil kaufte das ikonische Zeichen. Die Coca-Cola Company hatte das Schild vermietet, da es wurde im Jahre 1976 erbaut und CCA TCCC vereinbart, die dann bestehenden Leasingvereinbarungen halten.

Geschichte

Die roten und weißen Neon Plakatwand wurde 1974 in seiner aktuellen Position aufgestellt, während die linke Seite von der Plakatwand war ein später zusätzlich in 1990. In 2004 wurde die Plakatwand zum ersten Mal in dreißig Jahren beworben eine andere als Coca Cola Produkt, wenn die linke Seite der Platte ausgeschrieben die Veröffentlichung von Halo 2.

Am 31. März 2007 die Lichter auf der Plakatwand absichtlich ausgeschaltet zum ersten Mal, in Korrelation mit der Eröffnungs Earth Hour.

Am 23. April 2008, entrollten vier Aktivisten ein Transparent über die Plakatwand aus Protest gegen Coca-Cola Sponsoring des olympischen Fackellauf in Kings Cross. Das Banner zu lesen: "Genießen Sie Compassion Immer Tibet CHINA - TALK an den Dalai Lama..". Alle vier Aktivisten wurden festgenommen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha