Clonbollogue

Clonbulloge ist ein Dorf in der Grafschaft Offaly, Irland. Bolg war der keltische Sonnengott und das war wahrscheinlich ein Bereich, in dem Anhänger montiert Bolg für den Gottesdienst. Die gemeinsame Aussprache des Dorfes bis zu der letzten Zeit war "Clon Bolg", die diese Interpretation stimmt. Es war die sauberste Stadt in der Grafschaft Offaly jedes Jahr seit 1978 gewählt.

Ort

Das Dorf liegt an der Kreuzung der R401 und R442 Regionalstraßen entfernt. Die Figile Fluss fließt durch das Dorf unter dem R442 in der Nähe seiner Mündung in den Philips River.

Zwischen dem Dorf und Edenderry, 11 km nördlich liegt die Bog of Allen.

Clonbullogue liegt in der Nähe der Stelle, wo drei Grafschaften Offaly, Laois und Kildare meet entfernt. Das Dorf liegt auf einer Insel von Weideland in den Sumpf von Allen. Die Bevölkerung des Dorfes ist 442, die nahezu unverändert seit über einem Jahrhundert geblieben ist. clonbullogue Gastgeber eine gaa Club, der die Junioren-Meisterschaft in den 80er Jahren gewann und spielte Zwischen bis 2013, als sie zum Junior verbannt wurden wieder der Verein gegen eine Zwischen Meisterschaft zu gewinnen. Der Club ist aktiv an der minderjährigen Club der st broughans umfassend ihre Nachbarn bracknagh und Walsh Insel beteiligt.

Das Gebiet ist auf der Cottonian Karte 1653 von Leix & amp gekennzeichnet; Offaly als Clanbolg. In der Volkszählung 1659 wurde Robert Shallcross als Titel Person in der Gegend. Im Jahre 1679 gewährte Charles II diesen Bereich, um die Familie Purefoy und für eine Zeit wurde das Dorf Purefoy Place genannt. Im Jahr 1798 wurde das Dorf der einzige Teil des Offaly verbrannt, um dieses Schicksal während der Rebellion leiden. Zwei der Wexford Führer, Oberst Anthony Perry und Vater Mogue Kearns wurden hier gefangen und wurden später in Edenderry für ihre Teilnahme an der 1798 Rebellion gehängt.

1883 Vater Comerford schrieb: "Das Dorf Clonbullogue, die auf der kleinen Barrow liegt präsentiert eine verfallene und ruinösen Aussehen, einige der größeren Häuser mit während der Rebellion von 1798 verbrannt

Population

Gegenwärtig ist die Bevölkerung des Dorfes 980; die Dorfbevölkerung in den 1950er Jahren erweitert, um die vielen Arbeiter, die mit der Entwicklung der Moore als Energiequelle unter der Leitung des irischen Staates Unternehmens Bord Na Mona beschäftigt waren unterzubringen.

Die Dorfbevölkerung erlitt schwere Rückgänge von Hunger, Armut und Auswanderung aus der Mitte der 1840er Jahre. Die Bevölkerung des Dorfes im Jahre 1861, ....... 110 1871 ........ 79

Heritage

Antiquitäten in der Umgebung sind: der Clonkeen Stein gesagt, dass 340.000.000 Jahre alt und Legende besagt, dass der Stein vom Croghan Hill von Fionn MacCumhaill geworfen; Reste einer togher bei Ballykilleen; die Ruinen von Cloncrane Kirche; ein Ring-Karren auf Shean und Sheela-na-gig vom Ballynowlart und Clonsast. Der letzte war ein wichtiger religiöse stätte in der frühen klöster Irland.

Menschen

Mit der Eroberung von Irland aus den Cromwellian Kriege an wurde Clonbullogue ausgiebig von colonialists.Quaker Familien gepflanzt wurden unter den plantations.Present Tag örtlichen Familiennamen gemeinsam können diese Plantagen zu reflektieren.

Im Jahre 1731, Rev. Boyle Travers, protestantischen Rektor Rathangan und Clonmore stellt; "Ich segne Gott für die tröstliche Gewissheit habe ich, dass es keine renommierten Kloster, Nonnenkloster, Brüder, Schwestern oder papistischen Schulen".

Die bigotte Haltung der herrschenden Klassen wie oben beschrieben müssten in ganz Ireland.The Mangel an religiösen Gebäuden und Schulen für die Mehrheit katholischen Bevölkerung würden im Rahmen der Strafgesetze wurden legalisiert haben gemeinsam.

  • Eamon Broy, ehemaliger Garda Kommissar, wurde in der Nähe Clonbullogue im Jahre 1887 geboren und ist in einem nahe gelegenen Friedhof begraben.
  • Jasper Robert Joly 1819-1892, wurde bei Clonsast geboren. Er spendete seine umfangreiche Bibliothek von 23.000 gedruckten Bände und ungebundenen Papiere an der Royal Dublin Society im Jahre 1863. Als die Nationalbibliothek wurde gegründet, die Joly Sammlung bildeten den Kern des neuen nationalen Institution.

Clonbullogue Flugplatz

Clonbullogue Flugplatz wird von der irischen Fallschirm-Verein, die in dem Gebiet beruhen und privat geführt. Der Flugplatz verfügt über ein Ost-West-Grasstreifen Start- und Landebahn, die breite 770m lang und 18m ist. Es gibt sechs Flugzeugen basierend auf dem Feld, die meisten von ihnen im Besitz der irischen Fallschirm-Verein. Der Flugplatz ist ca. 2 km westlich von Clonbullogue Dorfes und liegt unter einem bestimmten EI-R16 gesperrten Luftraum. Es ist in der Regel intensive Fallschirmspringen an den Wochenenden und Feiertagen.

Sportart

  • Clonbullogue GAA Club.
  0   0
Vorherige Artikel Encastellation
Nächster Artikel Anna Alyabyeva

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha