Claudia Ciesla

Claudia Ciesla ist eine polnisch-deutsche Model und Schauspielerin.

Frühen Lebensjahren

Geboren in Wodzisławski, Polen, Teil Schlesiens. Ihr Vater ist Polnisch, ihre Mutter Deutsche ist und sie hat zwei ältere Schwestern. Sie ist ein Konvertit zum Hinduismus.

Karriere modelliert

Claudia Ciesla begann Modellierung im Alter von 15 Arbeits für Shows in der Mode und Tanz beteiligt.

Im März 2006 gewann Ciesla einen Abonnenten Umfrage auf den Internetseiten von Auto Bild, Bild, Sat.1, T-Online und kabeleins, ihren ersten Platz als in Deutschland Super Girl 2006 zu geben Im November 2007 sagte sie in einem Interview, dass sie Pläne nach ihrer Model-Karriere zu einem Steuerberater zu werden.

Im Jahr 2008 war Claudia Ciesla in Österreich für die Schneekönigin 2008 gewählt, in der touristischen Saison 2007-2008 war sie, die die snowrichest touristischen Ski-Dorf in der Welt, und wurde auf verschiedenen Veranstaltungen und Werbeauftritte zeigt sich, Fotoshootings für Magazine, Werbung und Broschüren, und hat eine Cover-Shooting für die Zeitschrift "MOTOR-Freizeit und Trends" in Österreich.

Schauspielerkarriere

Im Jahr 2007 und erneut im Jahr 2008 wurde sie an der deutschen Internet-Seifenoper Beach House erscheinen, spielt Daisy Vandenburg. The New Indian Express berichtet, dass Ciesla ist in einem Bollywood-Film Karma wirkt zusammen mit Leitungen Carlucci Weyant, Alma Saraci als Teil eines internationalen Filmcrew in Indien gedreht werden. Filmregisseur M.S. Shahjahan in einem Interview, dass es mehr Zuweisungen für Ciesla in Bollywood sein erwähnt.

Im Juli 2008 spielte Ciesla "Claudia" in den italienischen TV-Sitcom Outsiders in Palermo, in Palermo erschossen.

Sie spielte die Rolle eines deutschen Journalisten im Film 10.10 Uhr zusammen mit Soumitra Chatterjee

Bollywood

Claudia Ciesla war die Marke Botschafter der "Lovely Professionelle Universität". Die LPU Universität ehrte sie als "neue aussichtsreiche Auslands Gesicht in Indien". Außerdem besuchte sie Thapar Universität für die Promotion ihres Punjabi Film während ihrer technischen fest Aranya.She wurde mit dem renommierten Karmaveer Puraskaar Award für ihr Engagement in der Sozialarbeit am 26. November 2009 Das Karmaveer Puraskaar ausgezeichnet ist iCONGO Nationalen Volks Award für soziale Gerechtigkeit und Aktion, die betroffenen Bürger ehrt. In der Vergangenheit, Kajol und sozialer Aktivist Alyque Padamsee, Rahul Bose, Remo Fernandes, MS Swaminathan gewesen Empfänger der Karmaveer Puraskar. Als Teil ihrer sozialen Unterfangen unterstützt sie eine Delhi nationalen NGO-Khushii, ganzheitlich arbeiten zum Wohle der Unterprivilegierten.

Ciesla war bei der Bigg Boss Haus in der dritten Staffel der Reality-Show Bigg Boss. Es begann Lüften am 4. Oktober 2009 über die Farben mit Amitabh Bachchan als Gastgeber. Dies war ihre erste Begegnung mit indischen Reality-TV. Sie wurde am Tag 68 geräumt, nachdem er 10 Wochen in der Show.

Im Dezember 2010 besuchte Claudia die TV-Show Zor Ka Jhatka: Total Wipeout erschossen in Buenos Aires, Argentinien. Es ist der indische Berühmtheit Version von Wipeout mit Bollywood-Schauspieler Shah Rukh Khan als Gastgeber. Die Show endete am 25. Februar 2011 mit Kushal Punjabi als Sieger, während Claudia Ciesla war der Runner-up von 51 Sekunden, um den zweiten Platz zu kommen.

Claudia Ciesla hat ihr erstes Produkt Song "Balma" Sharing-Platz auf dem Bildschirm mit Akshay Kumar in seinem Film Khiladi 786. Der Song wird von Himesh Reshammiya zusammengesetzt und der Tanz wird von Ganesh Acharya choreographiert wurde.

Filmographie

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha