Clare Taylor

Clare Elizabeth Taylor MBE ist eine englische Sportlerin, die erste Frau auf einem WM-Team sowohl in der Kricket und Fußball gespielt haben. Sie vertrat England sowohl bei Cricket, als Mitglied des siegreichen Weltmeisterschaft Cricket-Team im Jahr 1993 und Fußball. Sie wurde mit dem MBE in der Königin Birthday Honours im Jahr 2000 für ihre Verdienste um die Frauensport ausgezeichnet. Taylor besuchte Moor End High School und hat immer noch ihren Namen auf der Leichtathletik-Datensätze Bord.

Fußball-Karriere

Taylor begann, im Alter von 11 und nach der Beantwortung ein Frauen Football Association Anzeige in Schießen Magazin, begann zu spielen für Bronte Ladies. Ihre England-Debüt kam in 2-0 Niederlage gegen Deutschland in Bochum am 16. Dezember 1990. Als Bronte wurden verbannt Taylor zog nach Knowsley United, Liverpool Ladies kurz nach dem Verlust der FA-Cup-Finale der Frauen zu Doncaster Belles im Jahr 1994. Taylor angeschlossen hatte wurde Knowsley Groß bevorzugt gegenüber dem dominanten Doncaster Belles denn sie wollte die Herausforderung des Spielens für ein Entwicklungsstudio.

Taylors Liverpool wurden auch in den folgenden zwei Saison FA Cup Finale jeweils geschlagen, von Arsenal und Croydon. Im Jahr 1993 hatte Taylor für Knowsley United im FA Frauen Premier League-Cup-Finale im Wembley-Stadion und für England Frauen Cricket-Team in der WM-Finale in Lords Cricket Ground gespielt.

Während ihrer Amateursportkarriere, wurde Taylor von der Royal Mail verwendet. Obwohl sie fest: "Die Menge an Zeit verbringe ich weg auf unbezahlten Urlaub hat über einen Witz bekam." Obwohl Taylor bevorzugt, Fußball, Cricket, Cricket konzentrierte sie sich auf, nachdem er von der englischen Fußball-Nationalmannschaft gesunken.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha