City of Toronto Archiv

Die Stadt Toronto Archiv ist das Stadtarchiv für die Stadt Toronto. Es hält Datensätze, die durch die Stadt Toronto Regierung und sein Vorgänger Gemeinden von 1792 bis in die Gegenwart, als auch Nicht-Regierungs-Datensätze erstellt von privaten Gruppen und Einzelpersonen. Es gibt auch mehr als eine Million Fotos von Toronto in seiner Sammlung, mit mehr als 50.000 zur Verfügung, um auf ihrer Website anzuzeigen.

Die Sammlung

Der älteste Eintrag im Archiv ist eine Karte von Toronto Harbour datiert 1792 und das neueste ist eine DVD von Treffen Toronto City Council im Vormonat. Von den 1,2 Millionen Fotografien innerhalb der Toronto Archiv Sammlung, sind die älteste ein Satz von fünfundzwanzig Ansichten von der Stadt in 1856 bis 1857 von der Firma von Fotografen, Armstrong, Beere und Hime gemacht. Dies sind die frühesten bekannten Fotografien von Toronto. Weitere wichtige Fotosammlungen sind die William James-Sammlung, die Alexander Galbraith Sammlung und die FW Micklethwaite Sammlung, die Globe and Mail Sammlung sowie über 100.000 Fotografien von Stadt Fotografen.

Das Gebäude

Die vorliegende Archiv Gebäude wurde im Jahre 1992 Es wurde von dem Architekturbüro Zeidler Roberts, der auch das Toronto Eaton Centre entworfen eröffnet, als state-of-the-art Zweck gebauten Gebäude Archive Einbeziehung einer klimatisierten Aufzeichnungen, eine zentrale Atrium und Ausstellungsfläche; ein 60-Sitz-Theater und eine Forschungs Hall.

Der ursprüngliche Zweck des Gebäudes war, um die Datensätze der Regierung Metro Toronto zu halten. Seit Verschmelzung im Jahr 1998 haben Dokumente aus den anderen sechs konstituierenden Gemeinden dort untergebracht worden. Vor der Verschmelzung wurden die Archive in den jeweiligen Rathäusern statt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha