Cittaslow

Cittaslow ist eine Bewegung in Italien gegründet und inspiriert von der Slow Food Organisation. Cittaslow Ziele sind die Verbesserung der Lebensqualität in den Städten durch die Verlangsamung seiner Gesamt Tempo, vor allem bei der Verwendung der Räume einer Stadt und den Fluss des Lebens und Verkehr durch sie hindurch. Cittaslow ist Teil eines kulturellen Trend wie der langsame Satz bekannt.

Geschichte

Cittaslow wurde in Italien im Oktober 1999 gegründet, nach einem Treffen der Bürgermeister von Greve in Chianti, Toskana organisiert. Ein 54-Punkte-Charta entwickelt, die Förderung qualitativ hochwertige lokale Speisen und Getränke, allgemeine Geselligkeit und den Widerstand gegen kulturelle Standardisierung. Im Jahr 2001 wurden 28 italienischen Städten bis zum Versprechen unterzeichnet, von geschulten Agenten des Cittaslow zertifiziert. Es erweitert weit über Italien und bis 2006 existierte nationalen Cittaslow Netze in Deutschland, Norwegen und dem Vereinigten Königreich. Bis Mitte 2009 hatten vierzehn Ländern mindestens einer offiziell akkreditierten Cittaslow Gemeinschaft. Im Juli 2009 wurde der kleine Küstenort Cowichan Bay in Kanada wurde erster Cittaslow Stadt des nordamerikanischen Kontinents.

Mitgliedschaft

Es gibt drei Kategorien von Mitgliedern: Cittaslow Stadt; Cittaslow Supporter; und Cittaslow Freund

Wie Slow Food ist Cittaslow ein eingetragener Verein. Vollmitgliedschaft Cittaslow ist nur für Städte mit einer Einwohnerzahl unter 50.000 geöffnet. Um für die Mitgliedschaft zu werden, einer Stadt muss in der Regel mindestens 50 Prozent in einem Selbstbewertungsprozess gegen den Satz von Cittaslow Tore zu schießen, und dann für die Zulassung zum entsprechenden Cittaslow nationalen Netzwerk anwenden. Eine jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt nach Städten zahlen.

Die erste Stadt in England, um sich zu einem Cittaslow Stadt war Ludlow; die erste in Wales war Schimmel. Derzeit gibt es fünf Städte in Großbritannien, die Mitglieder sind, mit einem sechsten auf den Weg.

Langsame Städte sind nicht nur in Südkorea, sondern in ganz Asien eingeführt.

Pijao, einer kleinen Stadt in Kolumbien, ist es, die erste Cittaslow Stadt nicht nur in diesem Land, sondern in ganz Lateinamerika als auch geworden.

Mitglieder

Die Ziele und Ziele

Es gibt 50 Ziele und Prinzipien, die jeder Cittaslow Stadt verpflichtet sich, zu arbeiten, um zu erreichen. Sie dienen als Benchmarks, die Lebensqualität in jeder Stadt zu verbessern.

Die Hauptziele der Bewegung sind:

  • machen das Leben besser für alle in einem städtischen Umfeld leben
  • Verbesserung der Lebensqualität in den Städten
  • Widerstand gegen die Homogenisierung und Globalisierung der Städte rund um den Globus
  • die Umwelt schützen
  • Förderung der kulturellen Vielfalt und Einzigartigkeit der einzelnen Städte
  • Inspiration für einen gesünderen Lebensstil
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha