Circoscrizione

Circoscrizione kann auf zwei verschiedene Verwaltungseinheiten Italien beziehen. Einer ist ein Wahlbezirk Annäherung an die englische "Wahlkreis", aber in der Regel die Größe einer Provinz oder Region, je nach der Wahl. Die andere ist eine Unterteilung der Stadt comuni entspricht in etwa den städtischen Arrondissements von Paris oder dem Londoner Stadtbezirke.

Wahlkreis

Für Senatswahlen gibt es 20 circoscrizioni entsprechend den Regionen Italiens.

Für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus, einige der Bereiche in zwei von drei geteilt, und der Lombardei, bis 26 circoscrizioni zu machen.

Für die Wahlen zum Europäischen Parlament wird Italien in 5 circoscrizioni aufgeteilt, in der Regel von 4-5 Bereiche miteinander verbunden.

Bis in die Wahlreformen im Jahr 2005 wurden circoscrizioni für nationale Wahlen in Collegi uninominali, die ein Abgeordneter oder Senator gewählt und waren somit direkt äquivalent zu einem Wahlkreis im britischen Sinn aufgeteilt.

Stadtbezirk

Bezirksräte begann in den 1960er Jahren erscheinen, aber kommunale circoscrizioni wurden formell im Gesetz im Jahr 1976 erkannt, und ihre Befugnisse im Jahr 1990. Ab 2010 erweiterte sie nur in Städten mit einer Bevölkerung von mindestens 250.000 erlaubt. Jedes Circoscrizione müssen nun mindestens 30.000 Einwohner haben, und in der Regel zu den historischen Abteilungen der Stadt entsprach, konnte aber mehrere Ortsteile, località oder quartieri enthalten.

Die Gemeinde Delegierten Funktionen an die circoscrizioni. Diese variieren von Stadt zu Stadt, kann aber Schulen, soziale Dienste und Abfallsammlung gehören.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha