Cindy Ossias

Cindy Ossias ist ein amerikanischer Rechtsanwalt und Musiker. In den ersten Monaten des Jahres 2000 während seiner Zeit als langjähriger leitender Anwalt der California Department of Insurance, durchgesickert Ossias vertraulichen Dokumenten Aussetzen der angeblichen illegalen und korrupten Aktivitäten Chuck Quackenbush, dann Insurance Commissioner of California und Leiter des CDI, an den Staat Legislative Berater untersuchen Aktionen des Kommissars. Im Jahr 2004 nahm Ossias auch einen Sitz als Direktor für California Regierung Watchdog-Gruppe Kalifornier Aware.

Bildung und frühe Karriere

Im Jahr 1983 absolvierte Ossias von Golden Gate University School of Law. Sie praktizierte Strafverteidigung und Familienrecht in San Francisco als alleinige Praktiker vor der Eingabe des öffentlichen Dienstes als Personalrechtsanwalt im Jahr 1986 an der Workers 'Compensation Beschwerdeinstanz.

Ossias trat der CDI im Januar 1990. Im Jahr 1991 wurde sie vom damaligen Versicherungskommissar John Garamendi auf eine spezielle Task Force, die Vorschriften des Staates, schrieb über unlautere Ansprüche Praktiken von Versicherungsgesellschaften berufen. Während ihrer Amtszeit in der Agentur, serviert Ossias als Projektleiter und Lead Counsel für CDI-Aktivitäten nach verschiedenen Naturkatastrophen, einschließlich der Oakland Feuersturm aus dem Jahr 1991, die Southern California Flächenbrände von 1993 und das Northridge-Erdbeben von 1994. Sie auch als Lead Counsel gehandelt und Projektleiter in Disziplinarverfahren gegen die großen Versicherungsgesellschaften, wie Allstate Insurance, State Farm Insurance, Mercury Insurance Group, UnumProvident Insurance Group und Healthmarkets, Inc ..

Vor ihrer juristischen Karriere genossen Ossias eine kurze Karriere als Gesangs Kellnerin.

Versicherungswirtschaft Korruption Whistleblower

Im Frühjahr 2000, fotokopiert Ossias vertrauliche CDI Dokumente, versorgt sie an der California State Assembly Versicherungsaufsichtsgremium, und offenbart diese Tatsache auf die California Highway Patrol. In einer Anhörung vor der Staatsversammlung Ausschuss detailliert Ossias, wie das obere Management CDI hatte Erkenntnisse der Versicherer Fehlverhalten nach dem Northridge-Erdbeben 1994 unterdrückt, und wies sie an, Dokumente vernichten. Die Berichte detaillierte Ansprüche Handhabungsverletzungen, die von State Farm, Allstate und 20th Century Insurance durch Quackenbush verwendet werden, um Siedlungen mit den Versicherern ihnen zu verlangen, Millionen von Dollar an Stiftungen, die durch die Kommissarin beizutragen erreichen. Im Gegenzug stimmte Quackenbush, nicht die Unternehmen Fein oder, um die Berichte zu beenden, so dass die Unternehmen zu spenden 12,8 Mio. $, um private Stiftungen er geschaffen hatte, anstelle von Geldstrafen bis zu $ ​​3 Milliarden - der Betrag von den Mitarbeitern empfohlen, bezogen auf das ungeheuerliche Befunde in den vertraulichen Dokumenten Ossias enthaltenen fühlte sich gezwungen, auf die Kontrolle durch den Gesetzgeber Ausschuss offen zu legen, in der Tat das sehr berichtet, dass Ober CDI-Management unterdrückt hatte. In Freilegen der Korruption innerhalb des California Department of Insurance, riskiert Ossias verlieren ihren lang gehegten CDI Position, ihre Zulassung als Anwalt, und ihre sehr Freiheit.

Ossias hatten ungedeckten Anzeichen von Korruption, während leitet ein Team von Mitarbeitern Anwälte Überprüfung der Versicherungsgesellschaft Dateien reflektierenden Schadenbearbeitung Praktiken nach dem 1994 Northridge-Erdbeben. Ein weiterer Aspekt der Skandal wurde während der Untersuchung der California Senate Versicherungsaufsichtsausschusses aufgedeckt: Dieser beinhaltete eine Regelung, wonach betrügerische anderen Siedlungen wurden zwischen dem CDI und Versicherer, die unfairen Anspruch und Geschäftspraktiken begangen hatte abgeschlossen, und diese und das Erdbeben Abwicklungsgelder in Verkehr gebracht wurden in Grundlagen von Quackenbush und top aides, um Projekte für den persönlichen finanziellen Gewinn und politischen Fortschritt zu finanzieren erstellt.

Quackenbush galt einst als der aussichtsreichste Kandidat der Republikaner für die nächsten Gouverneurs Rasse, bevor Ossias kam uns auf CDI Korruption aufzudecken. Laut Aussage von CDI Mitarbeiter, darunter Ossias und Assistant Chief Counsel Robert Hagedorn, dem Kommissar und seinen top aides missbraucht ihre Position zur persönlichen Bereicherung und handelten gegen die Interessen der Verbraucher für viele Jahre.

Aftermath

Quackenbush hat sein Amt kurz nach Ossias bezeugte vor der Legislative. Er wurde nie erhoben, obwohl sein Deputy Commissioner wurde angeklagt und bekannte sich schuldig, mit anerkannten Schmiergelder aus Beiträgen der Versicherungsgrundlagen durch Quackenbush gemacht worden sind. Zwei andere wurden in der gleichen Regelung angeklagt.

Im Zuge Ossias "Whistleblowing, wurde ein Maß weitergegeben ermöglicht Anwälte staatliche Kunden auf jeder Ebene, um Verbrechen und Betrug, um Strafverfolgungsbehörden oder staatliche Aufsichtsbehörden zu melden", um zu verhindern oder zu berichtigen erheblichen Schaden für die Öffentlichkeit. " Das Gesetz wurde von Gouverneur Gray Davis Veto. Eine nachfolgende ähnliche Maßnahme bestanden und wurde von Gouverneur Arnold Schwarzenegger sein Veto eingelegt.

Vorhanden Karriere

Ossias war Lead Counsel bei CDI Einbeziehung der Forderungen und Geschäftspraktiken von der landesweit größten Invaliditätsversicherungsholdinggesellschaft, UnumProvident Corp. Die Untersuchung mit einem Vergleich mit UnumProvident, in denen das Unternehmen zahlte $ 8 Millionen in Ordnung abgeschlossen, vereinbart, wesentliche Änderungen vorzunehmen ihre Invalidenrente Versicherungen in Kalifornien verkauft, um sie günstiger für ihre Versicherten, und vereinbart, Forderungen, die bestritten oder zwischen 1997 und 2005. Das Unternehmen gekündigt worden war, neu zu bewerten außerdem vereinbart, eine unabhängige dritte Partei einen Beitrag zu diesen Berechtigten nicht erfüllt liefern mit dem Unternehmen die Neubewertung. Einige Quellen angegeben, dass Ossias dachte darüber laufen für Insurance Commissioner im Jahr 2006 als Demokrat. Allerdings hat sie nicht ausgeführt, und Vizegouverneur Cruz Bustamante besiegt Kraft Foods Erben John Kraft für die demokratische Nominierung. Bustamante, die wiederum verlor republikanischen Geschäftsmann Steve Poizner.

  0   0
Vorherige Artikel Coychurch Nieder
Nächster Artikel Heineken Cup 2013/14

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha