Cimber Sterling

Cimber Sterling A / S, die auch als Cimber Air bekannt und Cimber Sterling gestylt, war eine dänische Fluggesellschaft in Sonderburg, Gemeinde Sønderborg, Dänemark, Betriebs geplanten nationalen und internationalen Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit Scandinavian Airlines und Lufthansa basiert. Seine Hauptbasen waren Flughafen Kopenhagen und Billund Airport, mit einem kleineren Basis am Flughafen Aalborg. Die Fluggesellschaft Konkurs: 3. Mai 2012.

Geschichte

Die Fluggesellschaft wurde am 1. August 1950 gegründet und nahm den Flugbetrieb im Jahr 1950. Es wurde von dem verstorbenen Kapitän Ingolf Nielsen gegründet. Seine erste Flugzeug war eine einmotorige KZ III, Rufzeichen OY-DMO, die für Flüge in erster Linie zwischen Sønderborg und Kopenhagen eingesetzt worden war. Cimber Air war einer der wenigen Betreiber der VFW 614 Regionaljets. Es bedient auch Nord 262 und Grumman Gulfstream I Turboprop-Flugzeuge im Linienverkehr. Scandinavian Airlines System erworben 26% der Cimber Air Mai 1998 und erweiterte das Codeshare-Abkommen. Im März 2003 verkaufte SAS den Einsatz zurück, um Cimber Air Holding.

Am 3. Dezember 2008 Cimber Air gekauft Teile von Sterling Airlines, die Konkurs am 29. Oktober 2008. Die neue Fluggesellschaft, die den Namen Cimber-Sterling eingereicht hatte, wurde am 7. Januar 2009 Cimber erstellt kaufte das AOC, Slots, Marke und Webseite . Flugzeugleasingverträge wurden mit den Eigentümern negotiatied. Die Mitarbeiter der ehemaligen Sterling Airlines war nicht Teil der Übernahme, aber waren herzlich eingeladen, die Beschäftigung in der neuen Fluggesellschaft zu suchen.

Cimber Sterling wurde ursprünglich hundertprozentige von Cimber Air Holding und hatte 368 Mitarbeiter. Es wurde auf der Kopenhagener Börse im Jahr 2009 aufgrund finanzieller Schwierigkeiten Cimber Sterling in eine Zeichnungsvereinbarung mit Mansvell Enterprises Ltd, der ukrainische Milliardär Ihor Kolomojskyj einen Anteil von 70,8% gaben eingetragen aufgeführt 2011.

Am Morgen des 3. Mai 2012, Cimber Sterling storniert alle Flüge und Konkurs angemeldet. Innerhalb von Stunden, gab andere Fluggesellschaften ihren Eintritt auf ausgewählten Strecken.

Cimber Sterling war der Hauptsponsor der dänischen Handballmannschaft in 2009 und 2010.

Reiseziele

Fuhrpark

Die Cimber Sterling Flotte umfasste die folgenden Flugzeuge:

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha