Cia-Cia

Cia-Cia, auch als Buton bekannt, ist ein austronesischen Sprache hauptsächlich um die Stadt Bau-Bau gesprochen an der Südspitze der Insel Buton vor der Südostküste von Sulawesi in Indonesien.

Im Jahr 2009 gewann der Sprache die Aufmerksamkeit internationaler Medien als die Stadt der Bau-Bau wurde Kindern lehren, zu lesen und zu schreiben Cia-Cia in Hangul, und der Bürgermeister konsultiert die indonesische Regierung an der Möglichkeit, die Schriftsystem offiziell. Allerdings wurde das Projekt im Jahr 2012 aufgegeben.

Demographische Daten

Ab 2005 gab es 80.000 Lautsprechern. Lautsprecher auch Wolio, die eng verwandt ist, oder ist Indonesisch. Wolio wird in den Nichtgebrauch als Schriftsprache unter den Cia-Cia fallen, wie es mit der arabischen Schrift geschrieben und Indonesischen wird nun in den Schulen mit der lateinischen Schrift gelehrt.

Geografische Verteilung

Cia-Cia in Südost-Sulawesi, südlich Buton Island, Binongko Island, und Batu Atas Insel gesprochen.

Nach der Legende, Cia-Cia-Lautsprecher auf Binonko stammen von Butonesen Truppen durch eine Butonesen Sultan geschickt.

Name

Der Name der Sprache kommt aus dem Negator cia "no". Es wird auch als Buton, Butung und auf Niederländisch Boetoneezen bekannt, Namen teilt mit Wolio und als Süd-Buton oder Southern Butung.

Dialekte

Die Sprachsituation auf der Insel Buton ist sehr kompliziert und nicht in allen Einzelheiten bekannt.

Dialekte sind Kaesabu, Sampolawa, Wabula und Masiri. Die Masiri Dialekt zeigt die größte Menge von Wortschatz gemeinsam mit der Standardsprache gesprochen wird. Konisi & amp; Hidayat diskutieren zwei Dialekte, Pesisir und Pedamalan; Pedamalan in heimischen Wörtern, wo Pesisir hat r gh, hat aber r in Lehnwörtern.

Rechtschreibung

Cia-Cia wurde einmal in einem Jawi artige Schrift, genannt Gundhul, basierend auf Arabisch mit fünf zusätzlichen Konsonanten, aber keine Anzeichen für Vokale.

Im Jahr 2009 gewann der Sprache die Aufmerksamkeit internationaler Medien mit einer Entscheidung der Stadt Bau-Bau zu hangul als moderne Skript für Cia-Cia nehmen, beginnend ein Pilotprojekt, um eine Klasse der 53. Klasse Schüler das Alphabet mit Lehrbüchern erstellt lehren durch die Hunminjeongeum Gesellschaft in Korea.

Allerdings indonesische Botschafter in Korea Nicholas T. Dammen und Prof. Chun Tai-hyun, der als erster die Idee der Übernahme des koreanischen Alphabets an die Bau-Bau Bürgermeister im Jahr 2007, günstigen Berichte über Koreas Export von hangul vorgeschlagen. Sie sagten dem Korea Times im Januar 2010, dass Hangul hatten noch nicht offiziell von der CIA Cia verabschiedet, weil Bau-Bau Bürgermeister Amirul Tamim hatte nicht auf Verfahren für eine ausländische Alphabets notwendig gemacht, um als offizielle Schrift anerkannt werden. Im Oktober 2010 erklärte eine Stadt offiziellen The Korea Times, dass der Bürgermeister hatte Anhörung der indonesischen Regierung zur Annahme Hangul, die eine Ausnahme von der Bestimmung in Indonesien Grundgesetz, dass alle Stammessprachen sind in lateinischen Buchstaben aufgezeichnet werden, um die nationale Einheit zu wahren wäre . Chun Tai-hyun sagte, dass die Berichte der offiziellen Verabschiedung hatte auf einer falschen Übersetzung von des Bürgermeisters Erklärung zu dieser Konsultation basiert. Doch zu diesem Zeitpunkt, die Zahl der Studierenden lernen hangul hatte auf 190 gestiegen.

Ein Beispiel für die vorgeschlagene hangul Skript:

Worte

Die Zahlen 1-10 sind:

Verben

  • buri "schreiben"
  • pogau "Chat"
  • baca'an "lesen"

Substantive

  • Ka'ana "zu Hause"
  • sigola "Schule"
  • sayor "Gemüse"
  • BOKU "Buch"

Allgemeine Phrasen

  • Tarima kasi. "Vielen Dank."
  • Indau Miano Cia-Cia. "Ich bin ein Cia-Cia."
  • Indau pe'elu iso'o. "Ich liebe dich."
  • Moapu Isau. "Entschuldigen Sie mich."
  • Umbe. "Ja."
  • Cia. "Nein."
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha