Choson Exchange-

Choson Exchange ist ein in Singapur registrierte gemeinnützige Organisation, die sich auf die Wirtschaftspolitik, Wirtschafts- und Rechtstraining für junge Nordkoreaner in der Demokratischen Volksrepublik Korea. Programme beinhalten die Wirtschaftspolitik, Unternehmertum und Entwicklung des Finanzsektors. Die Organisation hat über 600 Nordkoreaner seit 2009 trainiert, die sich weitgehend auf Freiwillige, die Know-how zur Verfügung stellen.

Hintergrund

Choson Börse wurde von Geoffrey See, einem der Yale University und Wharton School Absolvent und MIT-Forscher, die Verhandlungen über die Bildungsaustausch mit Nordkorea im Jahr 2007 begann im Jahr 2009 gegründet wurde, führte sie ihren ersten Programme in Nordkorea [. Die Organisation konzentriert sich auf die "Bereitstellung von Nordkoreanern Ausbildung in der Wirtschaft, Wirtschaftspolitik und Recht" sowie "Verständnis Schwellenpolitik" in Nordkorea.

Aktuelle Projekte

Choson Börse organisiert Workshops in Pjöngjang, Wonsan und Rason Schwerpunkt auf Wirtschaft, Wirtschaft und Recht und führt auch Ausbildungsprogramme in Übersee. Workshop-Leiter alle Freiwilligen in ihrem Privatvermögen, aber vorherigen Trainings haben die Ex-Finanzminister von Singapur, Ex-Vorsitzender der Singapore International Airlines, Banker von Goldman Sachs und Bank of America Merrill Lynch als auch gekennzeichnet als big-vier Beratungsunternehmen, große Tech- Unternehmen und Start-ups. Choson Exchange-Werkstatt lassen sich in zwei Hauptgleisen, auf die Unternehmen und Management-Fähigkeiten fokussiert eine, die andere auf die allgemeine wirtschaftliche Management-Themen. Hauptprogramme in diesen Bereichen sind die Women in Business-Programm zur Unterstützung von Unternehmerinnen und Führungskräfte und der Provincial Development Program, an der Leitung der Demokratischen Volksrepublik Korea Sonderwirtschaftszonen fokussiert ausgerichtet. Die Organisation unterstützt auch junge Nordkoreaner mit Praktika und Stipendien für mehr, Magister-Level-Studiengänge.

Choson Exchange-kompiliert und verteilt wirtschaftlichen und geschäftlichen Materialien in verschiedenen Formaten für das Publikum in Nordkorea. Die Non-Profit ist auch das Ausloten von Optionen für die Unterstützung einer wirtschaftlichen Think Tank und eine Inkubationszeit Raum in Nordkorea.

Forschung und Outreach

Choson Exchange-Studien und Berichte über Veränderungen in der Wirtschaftspolitik und Investitionsgesetze Nordkoreas für ein internationales Publikum. Choson Exchange-Mitarbeiter bieten auch Analysen zu politischen oder gesellschaftlichen Veranstaltungen, insbesondere im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Nutzungsdauer der Demokratischen Volksrepublik Korea beziehen.

Die Organisation wird auch regelmäßig von den internationalen Nachrichtenagenturen am politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in Nordkorea zitiert, nachdem er in der New York Times, der Washington Post, der Guardian, der Economist, Reuters, Associated Press und andere erschienen.

  0   0
Vorherige Artikel Cegléd
Nächster Artikel Alfred Cheney Johnston

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha