Chitkul

Chitkul ist ein Dorf in Kinnaur von Himachal Pradesh. Es ist die letzte bewohnte Dorf nahe der indisch-tibetischen Grenze. Die indische Straße endet hier. Während der Winter, der Ort, meist bleibt mit dem Schnee bedeckt und die Bewohner zu bewegen, um unteren Regionen Himachal. Kartoffeln am Chittkul gewachsen sind eine der besten der Welt und sind sehr teuer.

Erdkunde

Chitkul, an den Ufern des Baspa Fluss, ist das erste Dorf des Baspa-Tal und das letzte Dorf auf dem alten Hindustan-Tibet-Handelsroute. Es ist auch der letzte Punkt in Indien kann man, ohne eine Genehmigung zu reisen.

Besucherattraktionen

Von besonderem Interesse bei Chitkul sind die Häuser entweder mit Schiefer oder Holzbrett Dächern, einem buddhistischen Tempel und einem kleinen Turm. Jedoch hat es eine erhöhte Verwendung von Zinn-Dächer, vor allem der High School und die Armee / ITBP Kaserne.

Die Kagyupa Tempel hat eine hoch geschätzt alte Bild des Shakyamuni Buddha, ein Rad des Lebens Mandala und vier Richtungs Kings auf beiden Seiten der Tür. Chitkul ist praktisch der letzte Punkt des berühmten Kinner Kailash Parikrama wie man eine Wanderung von hier an Anhalter.

Nach einer über den 5242 m hohen Charang Pass überquert, ist es eine lange und steile Lauf nach unten durch slithery Geröllhalden zu Chitkul. Der kraftvolle Göttin der Chitkul ist die einzige nicht-buddhistische Gottheit, um die Achtung von den Parikrama Pilger bezahlt werden muss. Es wird angenommen, dass die lokale Gottheit an die Gottheit der Gangotri bezogen und bis vor kurzem die Einheimischen würden die Gottheit zu Gangotri zu Fuß über hohe Pässe führen. Chitkul ist etwa 40 km von Karcham, dem Ort, wo Straße gabelt von Hindustan-Tibet Road. Die Sangla-Tal ist ein Genuss für Naturliebhaber; vor allem die Strecke nach Raksham und bis zum Chitkul. Das Tal ist sehr schön, am linken Ufer des Flusses sind Baspa schneebedeckten Bergen und auf dem rechten Ufer der ganze Gelände ist voll von Apfel Orchideen und Holzhäuser.

Verkehr

Chitkul ist etwa 569 km von der Hauptstadt Delhi und 28 km von Sangla. Dies ist die letzte Indianerdorf an der Grenze zu China. Der Weg dauert nicht Sie, bis die eigentliche Grenze, es ca. 90 km, bevor es geschlossen wird und dann Rest der Fläche ist unter der Kontrolle der indischen paramilitärische Einheit ITBP. Es gibt Holzhäusern in Hotels eingeschaltet, die in Chhitkul gefunden werden können, sind diese Hotels ein bisschen teuer und die meisten der Touristen lieber zu Sangla ab und machen einen Tagesausflug nach diesem Ort. Sangla ist nah an Chhitkul und Hotels und Camps bieten sehr gute Anordnung für das Leben und sind vergleichsweise billiger. Während in Chhitkul sicherzustellen, dass Sie über ausreichende Zahlungsmittel und Benzin oder Diesel zu tragen für Ihr Auto, da es keine ATM-Einrichtung oder Treibstoffstationen in dieser hügeligen Gegend. Außerdem gibt es weder eine Klinik noch ein Krankenhaus in diesem Bereich und man muss für Notfälle zurück zu Sangla reisen. Chitkul ist sehr kalt und windig und die Straße in der Regel schließt sich etwa im November nach dem ersten Schneefall.

Januar 2011 Zwischenfall

Eine besondere Pflege braucht während der Reise in dieser malerischen Himalaya Gebiet, vor allem im Winter zu treffen. Wetter ändert sich sehr schnell, und auch im Sommer ein plötzlicher Abfall der Temperatur kann im Winter wie Bedingungen auslösen. Im Januar 2011 rund 100 Touristen, vor allem aus Kolkata habe in der Region durch starken Schneefall stecken. Sie konnten nur wenige Tage später, wenn die Straße Konnektivität wieder hergestellt wurde gerettet werden. Ähnliche Vorfall ereignete sich im September 2010 als auch bei starken Regenfällen ausgelösten massiven Erdrutschen verlassen viele Touristen gestrandet, die meisten von ihnen wurden später von staatlich geführte Chopper geflogen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha