Chips & amp; Medien

Chips & amp; Media AG, mit Sitz in Seoul, Republik Korea, ist ein Anbieter von Hardware-IP-Codecs, die in hohen Stückzahlen Märkten, einschließlich Mobiltelefonen, Heimunterhaltungsprogramm, Kommunikation, Networking und tragbare Multimediaausrüstung bereitgestellt wurden.

Seit 2003, als First Mover in lizenzierbare IP Video, das Unternehmen hat sich der Entwicklung einer Reihe von Codecs für Hochleistungs-Multimedia-Lesegeräte. Seine fortschrittliche Video-IP-Cores, BODA und CODA, decken eine komplette Linie von Video-Standards wie MPEG-2, MPEG-4, H.263, H.264 / AVC, VC-1, DivX, Realvideo, AVS, MVC, VP8 , Sorenson und Theora von CIF in voller HD-Auflösung. Ihre Video-Codec-Technologien werden verwendet, mehr als 80 Lizenznehmern in global beinhaltet Freescale, VIA, Realtek, Novatek, Innofidei, Telechips und so weiter.

Produkte

BODA: Video Decoder-IP-Core

  • Seine BODA Video-IP-Cores zu decodieren mehrere Format einschließlich H.264 / AVC, VC-1, MVC, VP8, H.263, DivX, MPEG-4, MPEG-2, AVS, Realvideo, Sorenson und Theora optimale Unterstützung in Auflösungen von D1 bis hin zu Full-HD. Unter ihnen ist das erste vollständig Hardware-Decoder für VP8, die volle HD-Auflösung VP8-Streams bei 60 Bildern pro Sekunde zu decodieren kann.

CODA:. Video Enc & amp; Dezember IP-Core-

  • CODA Video-IP-Cores sind Multi-Standard-Video-Engines bieten eine vollständige Palette von Encoding und Decoding-Funktionen mit Unterstützung für gleichzeitige Mehrkanal oder das Format, um mobile / tragbare Handgerät, digitale Camcorder, Heim Multimedia-Geräte, Videokonferenzen und Videoüberwachung geeignet.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha