Chip Johannessen

George F. "Chip" Johannessen ist ein amerikanischer Schriftsteller, Redakteur und Produzent von mehreren populären TV-Serie. Johannessen ist mit Arbeiten an rechnet 24, Mondlicht, Millennium und Beverly Hills, 90210, unter anderem.

Biographie

Er schloss sein Studium mit Auszeichnung von der Harvard University, wo er schrieb Stücke für das Harvard Lampoon, und erhielt daraufhin eine JD an der UCLA School of Law.

Johannessen begann seine TV-Karriere als Schriftsteller mit einer Episode von Married ... with Children in 1991. Dann nahm er ein Dramaturg Position auf der dritten Staffel von Beverly Hills, 90210 im Jahr 1992. Er wurde in verantwortlicher Story Editor für das vierte Saison in gefördert 1993 trat er in die Produktionsmitarbeiter als Co-Produzent für die fünfte Saison im Jahr 1994. Er fuhr fort, als Produzent für The Monroes im Jahr 1994 zu arbeiten.

Er schloss sich der Crew von Chris Carter Serie Millennium als Autor und Co-Produzent und Autor für die erste Saison im Jahr 1996. Er wurde zum Produzenten midseason befördert. Er kehrte als beratender Produzent für die zweite Saison im Jahr 1997. Er wurde als Executive Producer für die dritte Saison im Jahr 1998. Er schrieb eine Episode von einem anderen Carter-Serie im Jahr 2000; The X-Files.

Er schloss sich der Stab von Dark Angel als beratender Produzent für die erste Saison im Jahr 2000. Er schätzte diese Rolle für die zweite Saison im Jahr 2001. Ende 2001 schrieb er eine Episode für die erste Staffel der Action-Drama-Serie 24.

Im Jahr 2005 trat er in die Mannschaft von Freshman Science-Fiction-Serie Oberflächen als beratender Produzent und Autor. Die Serie wurde nach einer Saison abgebrochen.

Im Jahr 2007 trat er in die Mannschaft von Moonlight als ausführender Produzent und Schriftsteller. Die Serie konzentriert sich auf einen Vampir Ermittler. Johannessen diente als Showrunner für die ersten zwölf Episoden ließ aber die Mannschaft nach diesem. Die Serie wurde nach der ersten Staffel abgesetzt.

In 2009-24 kehrte er als beratender Produzent und Autor für das Ende der siebten Staffel. Er wurde ein Co-Executive Producer für die achte Staffel im Herbst 2009 und wurde zum Executive Producer für die letzten Episoden-Serie im Jahr 2010 gefördert.

Er ersetzt Clyde Phillips als Executive Producer und Showrunner für die fünfte Staffel der Showtime-Drama-Serie Dexter. Er war in der Serie um 24 Mitarbeiter Manny Coto beigetreten. Johann verließ die Mannschaft nach der fünften Staffel und wurde als Showrunner von Ausführender Produzent Scott Buck ersetzt. Johannessen blieb mit Showtime als Produzent für die neue Original-Drama-Serie Homeland. Die Show wurde von seiner Akte X und 24 Kollegen Alex Gansa und Howard Gordon entwickelt.

  0   0
Vorherige Artikel Kletterverletzungen
Nächster Artikel Belgische vierten Abteilung

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha