China National Symphony Orchestra

Die China National Symphony Orchestra ist Chinas nationale Orchester.

Es wurde ursprünglich als der Central Philharmonic Orchestra of China im Jahr 1956 unter der Leitung des berühmten chinesischen Leiter Li Delun gegründet. Im Jahr 1996 wurde es umgebaut und umbenannt in China National Symphony Orchestra. Derzeit ist Xia Guan Executive Director des Orchesters. Chefdirigent des Orchesters ist Michel Plasson, ist Haupt ansässige Leiter Xincao Li, Muhai Tang ist der Ehrendirigent und En Shao ist Erster Gastdirigent.

Geschichte

Gründung und erste Konzert der Zentral Philharmonic Orchestra of China

Li Delun dirigierte das erste Konzert in Gedenken an den 200. Jahrestag der Geburt von Mozart in Peking nach der Gründung der CPOC. Am 1. Oktober 1959 wurde das Konzert von Beethoven No.9 vom Orchester in Peking durchgeführt, und alle Musiker waren Chinesen. Im Jahr 1996, der Zentralen Philharmonie wurde umstrukturiert und umbenannt in CNSO. Zu dieser Zeit, die nicht nur CNSO spielte viel westlichen klassischen Musik wie Beethoven, Brahms, Tschaikowsky und Wagner, aber es führte auch viele Werke wie Yellow River Cantata von chinesischen Komponisten.

Erster Direktor des CPOC

Nach ChinaCulture Website, die CNSO erste Direktor, Delun Li, im Jahr 1917 geboren, war ein berühmter Musiker und Dirigent in China. Er studierte an der Shanghai Conservatory im Jahre 1943, und er studierte an der Moskauer Konservatorium von 1953 bis 1957 dirigierte er mehr als zwanzig Orchestern in der ehemaligen UdSSR. Im Herbst 1957 kehrte er nach China, um Dirigent und Künstlerischer Leiter des CNSO sein. Delun Li, als Gastdirigent, tourte Spanien, Deutschland, Kanada und USA ... Er führte viele chinesische Komponisten Werke im Ausland, zum Beispiel The Yellow River Cantata und Song of Mountain Forest. Er wurde mit dem Liszt-Speicher-Medaille durch das Ministerium für Kultur und Bildung von Ungarn im Jahr 1986 verliehen, und 1997 wurde er mit dem National Medal of Friendship von Präsident Jelzin Russlands ausgezeichnet.

Peking Concert Hall

Die Beijing Concert Hall wurde als das Zentrum Cinema 1927. Es wurde für die CNSO im Jahr 1960 auf der Beixinhuajie mit Rikscha, die man im Süden von Liubukou ist wieder aufgebaut, gegründet. Die Beijing Concert Hall können ein Publikum von bis zu 1024 Personen.

Geschäftsleiter

Derzeit Xia Guan, ein berühmter Komponist, ist das ausführende Leiter der CNSO. Er war in der Provinz Henan geboren. Er studierte an der Abteilung für Komposition des China Central Conservatory of Music und spielte Geige und Erhu. Bevor sie der Direktor der CNSO, war er der Direktor der Opera Company an der China Opera and Dance Drama Theatre. Auch war er Vizedirektor des China Oriental Gesangs- und Tanzensemble. Er hat eine Reihe von Songs, die einen tiefen Eindruck auf das Publikum verlassen zusammen. Sein Opern Symphonie Mulan Psalm wurde zum ersten Mal in Peking im Jahr 2004 und im Lincoln Center in New York im Jahr 2005. "Ein Jahr später durchgeführt, es war das erste chinesische Oper, die von einer ausländischen Dirigenten Michael Helmrath, von einem ausländischen gespielt werden durchgeführt werden, . Orchester- die Brandenburger Symphoniker und ausländischer Künstler in der chinesischen "gesungen werden Guan Haupt Zusammensetzungen umfassen: Fantasien Symphoniques: Lebewohl meine Konkubine, die Chinesische Oper Schmerzhaften Morgen, und Mulan Psalm.

Chefdirigenten

Die Stromleiter der CNSO gehören die Französisch Dirigent Michel Plasson, der als Chefdirigent des CNSO im März 2010 Tang Muhai nominiert ist Preisträger Dirigent. Xincao Li ist der Hauptleiter ansässig ist Shao En die Gastdirigenten ist Xieyang Chen die Gastdirigent und Yunzhi Liu ist der Konzertmeister.

Der erste Chefdirigent und künstlerischer Leiter Zuohuang Chen kam aus den USA zurück und baute die CNSO bezogen auf die ursprüngliche CPOC. Während Chens Amtszeit im Jahr 1996 und 2000 wurde CNSO die besten Orchester in China zu dieser Zeit angenommen. Allerdings hat Chen nicht die Vertragsverlängerung übernehmen im Jahr 2000, obwohl CNSO hoffte, dass er weitersprechen konnte. Der berühmte Dirigent Muhai Tang über den künstlerischen Leiter nahm ließ aber die Lage ein Jahr später ohne formale Rücktritt wegen der Konflikte mit der Exekutive Songlin Yu. Es gab keinen Chefdirigenten oder künstlerischer Leiter in CNSO bis En Shao nahm die Position im Jahr 2006 Shao war in der Lage, nur für eine Saison und diente danach als Gastdirigent. Schließlich im Jahr 2010, begann CNSO die 4. Chefdirigent Michel Plasson, um CNSO führen aber er hat nicht mit dem Titel künstlerischer Leiter war.

Diplomatic Anlässe

  • Im April 2011 führte das CNSO für Hu Jintao, der russische Präsident Medwedew, und andere Führer, die die dritte BRICs Führer Treffen teilgenommen.
  • Im April 2011 führte das CNSO für die Führer, die am Boao Forum for Asia Jahrestagung 2011 auf.
  • Am 18. August 2011 führte die CNSO für die US-Vizepräsident Joe Biden, der chinesische Vizepräsident Xi Jinping und andere Regierungsbeamte in der Großen Halle des Volkes.
  • Am 26. August 2011 führte die CNSO für die Botschafter aus verschiedenen Ländern im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten.
  0   0
Vorherige Artikel Dark-Himmel Bewegung
Nächster Artikel Ladungseinfangschicht Flash-

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha