Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz

Die Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz bietet die Bundesmittel zu Staaten zur Unterstützung der Prävention, Beurteilung, Untersuchung, Verfolgung und Behandlungstätigkeiten und bietet Zuschüsse für Behörden und Non-Profit-Organisationen, die für Demonstrationsprogramme und Projekte. Zusätzlich identifiziert CAPTA die Bundes Rolle bei der Unterstützung der Forschung, Bewertung, technische Unterstützung und Datenerhebung; gründet das Büro auf Missbrauch und Vernachlässigung; und beauftragt den nationalen Clearinghouse auf Missbrauch und Vernachlässigung Informationen. CAPTA legt auch eine Mindestdefinition von Kindesmissbrauch und Vernachlässigung.

Der Schlüssel Bundes Rechtsvorschriften, Kindesmissbrauch und Vernachlässigung ist der Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz, das ursprünglich im Jahr 1974. Dieses Gesetz erlassen wurde mehrmals geändert und war zuletzt geändert und am 25. Juni 2003 reauthorized, von den Keeping Kinder und Familien Sichere Act 2003.

Der vollständige Text des Gesetzes ist unter US Code Titel 42, Kapitel 67 aufgeführt und kann hier gesehen werden, da es lange ist. Eine Broschüre, die CAPTA wie durch die sie ihre Kinder und Familien sicher Act von 2003, einschließlich der Annahme Opportunities Programm geändert und verlassene Kleinkinder Hilfegesetz in seiner geänderten Fassung, auf der Kinder-Bureau Website.

Zusammenfassung der Entstehungsgeschichte

Die Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz wurde ursprünglich in Public Law 93-247 erlassen. Das Gesetz wurde im Child Abuse Prevention umgeschrieben, Adoption und Family Services Act von 1988. Es wurde ferner geändert durch die Child Abuse Prevention Challenge-Grants Reauthorization Act 1989 ....

Die Gemeinschaft-Based Missbrauch und Vernachlässigung Prevention Grants-Programm wurde ursprünglich von Abschnitten 402 bis 409 des Continuing Appropriations Act für das Geschäftsjahr 1985. Die Child Abuse Prevention Challenge-Grants Reauthorization Act 1989 übertragenen dieses Programm, um die Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz genehmigt , wie es geändert.

Ein neuer Titel III Bestimmte Preventive Services in Bezug auf Kinder von obdachlosen Familien oder Familien von Obdachlosigkeit bedroht, wurde der Missbrauch und Vernachlässigung Prävention und Behandlungsgesetz von den Stewart B. McKinney Homeless Assistance Act Amendments von 1990 aufgenommen.

Die Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz wurde geändert und von der Kindesmissbrauch, Gewalt in der Übernahme und Family Services Act 1992 reauthorized und geändert durch die Juvenile Justice und Delinquenz Prevention Act Änderungen aus dem Jahr 1992.

Das Gesetz wurde von den älteren American Act technische Änderungen von 1993 und der Human Services Änderungen des Jahres 1994 geändert.

CAPTA wurde ferner geändert durch die Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz Änderungen von 1996, die Titel I geändert, ersetzt die Titel II Community-basierte Familie Resource Centers Programm mit einer neuen Community-basierte Familie Hilfsmittel und Support-Programm und aufgehoben Titel III Präventiv Dienstleistungen in Bezug auf Kinder von obdachlosen Familien oder Familien von Obdachlosigkeit bedroht.

CAPTA wurde zuletzt geändert durch die Haltung Kinder und Familien Sichere Act von 2003, die Titel I geändert und ersetzt Titel II Community-basierte Familie Hilfsmittel und Support-Programm mit dem Gemeinschaftsbasierte Zuschüsse für die Verhütung von Kindesmissbrauch und Vernachlässigung.

CAPTA wurde 2010 reauthorized die Child Abuse Prevention und Behandlungsgesetz 2010.

  0   0
Vorherige Artikel 1976 VFL Großartiges Finale
Nächster Artikel Aril Edvardsen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha