Cheongdam-dong

Cheongdam-dong ist eine Abteilung des Gangnam-gu in Seoul, Südkorea. Das Gebiet verkörpert den luxuriösen Lebensstil der Koreaner, vor allem für junge Fachkräfte, die im Ausland studiert haben. Es ist, als eine gehobene Einkaufsmöglichkeiten bekannt ist, mit der Haupteinkaufsstraße dudded 'Cheongdam Fashion Street ". Zusammen mit Apgujeong Rodeo Street in Apgujeong-dong und Garosu-gil in Sinsa-dong, die von der Haupt Apgujeong-Ro verbunden sind, werden sie als moderne und zukunftsweisende Ziele zu sehen sind.

Charakteristik

Dieses Gebiet wurde ursprünglich genannt Chungsutgol für einen sauberen Teich, die während der Joseon-Dynastie gab es hier. Es wurde bis vor 10 Jahren unterentwickelt, und während dieser Zeit zog Galerien zu diesem Bereich. Er bildete die bestehenden Galerie Straße, in der Nähe der Galleria Department Store in Apgujeong-dong in Richtung Cheongdam Park. Abgesehen von Galerien und Luxus-Shopping die Gegend hat auch High-End-Restaurants, Bars, Clubs, Cafés und Beauty-Salons, und bekannt als eine der besten Wohnviertel, vor allem für Korean Prominente wie Schauspieler und K-Pop-Künstler.

Der 760 Meter lange Abschnitt der Hauptstraße Apgujeong-ro, die aus Apgujeongrodeo Station in Galleria Department Store zu Cheongdam Kreuzung fährt, hat den Spitznamen 'Cheongdam Fashion Street "oder" Cheongdamdong Straße der Luxusgüter'. Es ist mit Filialen von Luxusmarken wie Ermenegildo Zegna, Salvatore Ferragamo, Louis Vuitton, Prada, Burberry, sowie Ausgänge für 3.1 Phillip Lim, Martin Margiela und Tory Burch und koreanische Designer Son Jung-Wan ausgekleidet.

Attraktionen

Das Gebiet ist der Ort für den Sitz der K-Pop-Management-Unternehmen SM Unterhaltung, JYP Entertainment, Cube Entertainment und J. Tune Entertainment ,. Seit Januar 2012 ist das Gebiet auch Heimat FNC Unterhaltung, die in benachbarten Apgujeong-dong in ihre eigenen Unternehmen Niederlassungen, getrennt von ihrer Muttergesellschaft in Mnet Medien Gebäude bewegt. Das Haus MCM Flagship-Store ist ebenfalls in der Gegend. Eine Hälfte des mehrfarbigen Fassade wird von britischen Künstlers Richard Woods entwickelt, während die andere Hälfte von der Außenseite ist mit einer individuell nummerierten Messingplatten eingerichtet. Es hat auch ein italienisches Restaurant im Keller, mit Woods 'Designs eingerichtet.

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants Komplex 10 Corso Como, eröffnet im Jahr 2008, gegenüber der Galleria Department Store. Ebenfalls im September 2008 eröffnete Französisch Juwelier Cartier seinen ersten Flagship-Store in Südkorea, dem Namen Maison Cartier, am Apgujeong-Ro gelegen, mit seiner Fassade inspiriert von Korean Bojagi Wickeltuch. Von Geschäftsführer Philippe Galtie helmed, sagte er: Es ist die größte in Korea und bei der Eröffnung war die siebtgrößte in der Welt.

Im Juni 2012 eröffnete Luxus Brautkleid-Designer Vera Wang ihre dritte globale und ersten asiatischen Flagship-Store "Vera Wang Braut Korea ', die von Präsident Jung Mi-ri inszenierte, in Cheongdam-dong.

In Medien

  • 5. März 2012: Shinhwa Comeback Pressekonferenz nach einer vierjährigen Pause, wo sie serviert Wehrpflicht, wurde bei CGV Cheongdam-dong, die auch gestreamt wurde live von Mnet Medien zu 200 Ländern statt.
  • Im Dezember 2012 war das Gebiet Schauplatz für SBS Wochenende Drama-Serie, Cheongdam-dong Alice. Es Sterne Moon Geun-young, Park Si-hoo, So Yi-hyun und Kim Ji-seok, und basiert auf dem Roman, Cheongdamdong Oduri basiert.
  • Im Mai 2013 wurde die 10 Corso Como store als Drehort für das Musikvideo von Psy ist 2013 Single "Gentleman" verwendet.

Schule

  • Cheongdam Elementary School
  • Cheongdam Middle School
  • Cheongdam Abitur
  • Young Dong Schule
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha