Chemische Chamäleons

Die chemische Chamäleon ist eine Redox-Reaktion, auch vom Klassenzimmer Demonstrationen bekannt ist, dass die dramatische Farbänderungen mit den verschiedenen Oxidationsstufen von Mangan assoziiert nutzt.

Glauber beschrieben die erste Beschreibung der Herstellung von Kaliumpermanganat, wenn er bemerkt, daß Mangandioxid konnte bei hohen Temperaturen mit Alkali umgesetzt, wobei das in Wasser gelöst, um eine grüne Lösung, die langsam zu einem violettrote verschoben geben Material zu erhalten. Dieses Verfahren, das ähnlich zu dem noch auf die Herstellung von Kaliumpermanganat verwendet wird, oxidiert Mangandioxid Kaliummanganat, die durch aus der Luft absorbiert Kohlendioxid angesäuert oxidiert ferner purpur Kaliumpermanganat.

Die chemische Reaktion Chamäleon zeigt den Vorgang in umgekehrter Richtung, von ersten Reduktions violetten Kaliumpermanganat zu grün Kaliummanganat und schließlich braun Braunstein:

Blau Kalium Hypomanganat kann auch einen als Zwischenprodukt.

Die Reaktion unter alkalischen Bedingungen unter der Einwirkung eines Reduktionsmittels. Natriumhydroxid, Kaliumhydroxid und Ammoniumhydroxid verwendet werden, um die Lösung zu alkalisieren Permanganat, während eine Vielzahl von Reduktionsmitteln verwendet werden, Zuckern üblich sind.

Eine ähnliche Demonstration beinhaltet Einweichen Papier in alkali Permanganatlösung, die dieselben Farbänderungen erzeugt, während das Papier oxidiert und das Permanganat reduziert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha