Chemical Safety Improvement Act

Die Chemical Safety Improvement Act ist parteiübergreifende Gesetzgebung im Kongress der Vereinigten Staaten eingeführt, um die Reform und Modernisierung der Toxic Substances Control Act, der die Einführung von neuen oder bereits existierenden Chemikalien regelt. Die Rechtsvorschriften, die am 22. Mai 2013 S. 1009 eingeführt wurde, von Senator David Vitter und Senator Frank Lauten. Nach Lautenberg Tod übernahm Senator Tom Udall als Führer der Demokraten auf der Rechnung. Die Gesetzgebung hat mehr als 26 parteiübergreifende Co-Sponsoren.

Derzeit ist die TSCA erfordert die Environmental Protection Agency, eine chemische testen, ob Beweise dafür gefunden, dass die Chemikalie ist gefährlich. Wenn der TSCA wurde 1976 erlassen, grandfathered es in mehr als 60.000 Chemikalien bereits im Einsatz, so dass sie von der Kritik ausgenommen. Das Gesetz sieht auch eine hohe Messlatte für die EPA, um keine Chemikalien die Agentur gefährlich erachtet Regulierung gerecht zu werden. Die Agentur hat keinen ernsthaften Versuch, eine gefährliche Chemikalie zu verbieten, da ein Gericht schlug Anstrengungen der EPA Asbest im Jahr 1991 zu verbieten gemacht.

Mehr als 84.000 Chemikalien sind für den Einsatz in den Vereinigten Staaten registriert. Anzahl an Personen, 200 wurden getestet und haben fünf wie gebannt "gefährlich". Aufgrund dieser Untätigkeit einzelner Staaten haben damit begonnen, bestimmte Chemikalien verbieten, die Schaffung einer schwierigen Situation, in der Hersteller mit unterschiedlichen Standards in verschiedenen Zuständen entsprechen. Vor allem hat Kalifornien einen eigenen Standard für die Hersteller, California Proposition 65.

Die Chemical Safety Improvement Act würde es dem EPA gegenüber Chemikalien durch regeln:

  • Die Forderung an die EPA alle Chemikalien, die derzeit im Einsatz und bewerten sie entweder als "hoch" oder "niedrig" Priorität auf der Grundlage ihrer wahrgenommene Risiko für die menschliche Gesundheit und / oder die Umwelt. Hohe Priorität Chemikalien würde dann einer weiteren Überprüfung unterzogen werden.
  • Die Beseitigung der langen regulatorischen Prozess, um Informationen von Unternehmen über ihre Chemikalien zu erhalten.
  • Gewährung des EPA zusätzliche Flexibilität zum Handeln auf unsichere Chemikalien die Agentur würde eine Reihe von Optionen aus Kennzeichnung erfordern, erlassen Verbote haben zu nehmen.
  • Die Forderung an die EPA gegen Chemikalien "wahrscheinlich sicher sein", bevor sie auf den Markt kommen, zu erklären.
  0   0
Vorherige Artikel Serie B 2013/14
Nächster Artikel Arcángel & amp; De La Ghetto

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha