Chelsea Physic Garden

Koordinaten: 51 ° 29'6 "N 0 ° 9'46" W / 51,48500 ° N ° 0,16278 W / 51,48500; -0,16278

Der Chelsea Physic Garden wurde als der Apotheker Garden in London, England, befindet sich in 1673. Dies Physic Garden ist die zweite älteste botanische Garten in Großbritannien, nach der University of Oxford Botanic Garden, das im Jahre 1621 gegründet wurde.

Seine Steingarten ist der älteste englischen Garten auf alpinen Pflanzen gewidmet. Die größte Fruchtolivenbaum in Großbritannien ist es, durch Hitzeabfangen hohen Backsteinmauern des Gartens geschützt, mit dem, was ist zweifellos das weltweit nördlichste Grapefruit draußen wachsen. Während der Amtszeit der Worshipful Society of Apotheker eifersüchtig bewacht, im Jahr 1983 der Garten wurde ein eingetragener Verein und wurde zum ersten Mal für die Öffentlichkeit eröffnet. Der Garten ist ein Mitglied der Londoner Museums of Health & amp; Medizin.

Geschichte

Die Worshipful Society of Apotheker ursprünglich gegründet auf den Garten auf einem gemieteten Gelände sehr gepflegten Garten Sir John Danvers 'in Chelsea, London. Dieses Haus, genannt Danvers House, grenzt das Herrenhaus, das einst das Haus von Sir Thomas More war. Danvers Haus wurde im Jahre 1696 gezogen, um Platz für Danvers Straße zu machen.

Im Jahr 1713 kaufte Dr. Hans Sloane von Charles Cheyne den angrenzenden Landsitz von Chelsea, etwa 4 Acres, die er im Jahre 1722 verpachtet an die Gesellschaft für Apotheker für 5 £ pro Jahr in alle Ewigkeit und erfordert nur, dass die Garden liefern die Royal Society, von denen er war ein Haupt, mit 50 gut Herbarium Proben pro Jahr, bis zu insgesamt 2.000 Pflanzen.

Das initiierte das goldene Zeitalter des Chelsea Physic Garden unter der Leitung von Philip Miller, als es zu den weltweit am reichsten bestückten botanischen Garten. Seine Samen-Austausch-Programm wurde nach einem Besuch im Jahre 1682 von Paul Hermann, einem niederländischen Botaniker mit dem Hortus Botanicus Leiden verbunden ist, und hat sich bis zum heutigen Tage dauerte etabliert. Bemerkenswerteste Handlung der Samen Austauschprogramm kann die Einführung von Baumwolle in die Kolonie Georgia und in jüngerer Zeit, die weltweite Ausbreitung des Madagaskar-Immergrün haben.

Isaac Rand, ein Mitglied und ein Fellow der Royal Society veröffentlichte eine verkürzte Katalog der Garten im Jahre 1730, Index plantarum officinalium, quas ad materiae medicae scientiam promovendam, in horto Chelseiano. Elizabeth Blackwell einem neugierigen Kräuter wurde teilweise von Proben aus dem Chelsea Physic Garden genommen veranschaulicht. Sir Joseph Banks arbeitete mit dem Hauptgärtner und Kurator, John Fairbairn in der Zeit von 1780 bis 1814. Fairbairn spezialisiert in Anbau und Kultivierung von Pflanzen aus der ganzen Welt.

Während 1874 Bau der Chelsea Embankment am Nordufer der Themse Flussufer und ein Streifen von den Garten, um Ausweitung der königlichen Hospital Road zu ermöglichen - Teile dieser klassischen Garten haben, "Entwicklung" verloren gegangen. Was bleibt, ist ein 3,5 ar Patch im Herzen von London.

Die vorliegende Vorsitzender des Vertrauens, die den Garten arbeitet, ist Sarah Troughton, Lord Lieutenant of Wiltshire.

Assoziierte Personen

  • William Aiton
  • Johann Amman
  • Alexander Anderson
  • Joseph Banks
  • John Bartram
  • Elizabeth Blackwell
  • Edward Augustus Bowles
  • Mark Catesby
  • Lilian Clarke
  • William Curtis
  • Samuel Doody
  • Henry Feld
  • William Forsyth
  • John Fraser
  • Sheherazade Goldsmith
  • John Graeffer
  • William Houstoun
  • William Hudson
  • Jacob van Huysum
  • Lee und Kennedy
  • John Lindley
  • Carl von Linné
  • Georg Christian Oeder
  • Robert Petre, 8. Baron Petre
  • Jenny Phillips
  • James Sherard
  • Hans Sloane
  • Daniel Solander
  • Mary Somerset
  • Nathaniel Bagshaw Ward
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha