Cheetos


Dies ist die neueste der angenommenen Überarbeitungen am 3. November 2014 angenommen.

Cheetos ist eine Marke der Käsegeschmack, paffte Maismehl Snacks von Frito-Lay, einer Tochtergesellschaft der PepsiCo gemacht. Fritos Schöpfer Charles Elmer Doolin erfunden Cheetos im Jahr 1948 und begann nationale Distribution in den USA Der anfängliche Erfolg Cheetos war ein entscheidender Faktor für die Fusion zwischen der Gesellschaft und Frito HW Lay & amp; Unternehmen im Jahr 1961 Frito-Lay zu bilden. 1965 wurde Frito-Lay eine Tochtergesellschaft der Pepsi-Cola Company, bilden PepsiCo, den aktuellen Eigentümer der Marke Cheetos.

Im Jahr 2010 wurde Cheetos als die meistverkaufte Marke von Käse Puffs in seinem Primärmarkt der Vereinigten Staaten gewählt; weltweit die jährlichen Einzelhandelsumsatz belief sich auf rund $ 4 Milliarden. Die ursprünglichen Crunchy Cheetos sind immer noch in der Produktion, sondern die Produktlinie ist seit erweitert, um 21 verschiedene Arten von Cheetos allein in Nordamerika zählen. Wie Cheetos sind in mehr als 36 Ländern verkauft wird, wird der Geschmack und Zusammensetzung oft verändert wie Savory American Cream in China, und Strawberry Cheetos in Japan die regionalen Geschmack und kulturellen Vorlieben einrichten.

Geschichte

Cheetos wurden im Jahr 1948 von Fritos Schöpfer Charles Elmer Doolin, der frühen Testansätze in der Frito Unternehmens Dallas, Texas-basierte Forschung und Entwicklung Küche gekocht erfunden. Der Käse-Geschmack Snack verkauft schnell, aber Doolin hatte nicht den Produktions- oder Vertriebskapazitäten, um eine flächendeckende Markteinführung zu unterstützen. Dies führte Doolin, eine Partnerschaft mit Kartoffelchips Geschäftsmann Herman W. Lay für Marketing und Vertrieb, und Cheetos wurden landesweit in den USA im Jahr 1948 zusammen mit einer Kartoffel-Produkt namens Fritatos eingeführt. Der Erfolg von Cheetos aufgefordert Doolin und Lay, ihre beiden Unternehmen im Jahr 1961 zu verschmelzen, bilden Frito-Lay Inc. Damals Cheetos war einer von vier großen Snack-Food-Marken von der Firma, die einen Jahresumsatz von 127 Millionen $ musste produziert. Frito-Lay fusionierte mit der Pepsi-Cola Company zu PepsiCo im Jahr 1965 zu bilden, woraufhin weitere Verteilung von Cheetos außerhalb Nordamerikas.

Während Cheetos war der erste Snack-Food seiner Art, Konkurrenzprodukte in der Snack-Food-Kategorie haben seitdem entstanden einschließlich Utz Cheese Curls, Herr Käse Curls und Wise Cheez Doodles. Die meisten der konkurrierenden Käsegeschmack Snacks werden in bestimmten Regionen der USA verteilt sind, und ab 2010 Cheetos bleibt als das meistverkaufte Käse Blätterteig in Amerika.

Ab 2011 werden Cheetos produziert, vermarktet und unter drei verschiedenen PepsiCo Unternehmensbereiche verteilt: PepsiCo Americas Foods, PepsiCo PepsiCo Europa und Asien, Mittlerer Osten & amp; Afrika. PepsiCo gewährt auch eine Lizenz für die Strauss-Elite Unternehmen, um die Cheetos Snacks zu verteilen. Im Jahr 2010 weltweit einen Jahresumsatz von Cheetos belief sich auf rund 4 Mrd. $ und ist damit die 11.-größte PepsiCo Marke.

Das erste Produkt war Cheetos Cheetos Crunchy, 1948 in San Antonio, Texas erfunden. Crunchy Cheetos blieb der Marke einziges Produkt seit 23 Jahren bis zur Einführung der Cheetos Puffs im Jahr 1971. Die gebackenen Sorten, sonst wie Baked Cheetos bekannt ist, wurde im Jahr 2004 zur Verfügung, beginnend ab 2010 gibt es 21 verschiedene Varianten von Cheetos Snacks in der verteilte Vereinigte Staaten. Zusätzlich zu den ursprünglichen Crunchy Cheetos, Cheetos Puffs und Baked Sorten werden in alternativen Form und Geschmacksvarianten, die eine würzige Sorte als Flamin Hot Cheetos bekannten verkauft.

Cheetos gehören zu den Snack-Sorten in der Frito-Lay Munchies Imbißmischung enthalten.

Mit der Einführung von Frito-Lay Natural Line wurden Cheetos Natur in Mitte der 2000er Jahre eingeführt wurde, mit allen natürlichen Zutaten und natürliche und echte Wisconsin weißen Cheddar, sind Cheetos Natur einzigartig für Cheetos. Sie begleiten andere in der natürlichen Linie, und sind ein direkter Konkurrent zu anderen natürlichen Konkurrenten wie Piraten-Beute.

Cheetos zuerst in Brasilien im Jahr 1976, gefolgt von anderen Ländern wie Australien in den 1980er Jahren. 1994 wurde Cheetos der erste amerikanische Marke der Snack-Food zu machen, und in China verteilt werden. Da die Verteilung von Cheetos außerhalb der USA erweitert, um mehr als 36 verschiedenen Ländern sind, wurden lokalisierte Versionen produziert, um auf regionale Vorlieben und kulturellen Präferenzen entsprechen.

Frito-Lay umfangreiche Tests durchgeführt, bevor sie sich auf Aromen für den chinesischen Markt, mit Ranch Dressing, Nordseekrabben, geräucherter Tintenfisch und Karamell, die sich für zwei Geschmacksrichtungen geführt: Savory American Cream und Zesty Japanese Steak. Diese Geschmacksstoffe wurden als Ergebnis der Fokusgruppentests, in denen die ursprüngliche Knusprige Cheetos nicht so gut Test hergestellt. Erdbeer Cheetos, eine Variation der knusprigen Cheetos eingetaucht in einer aromatisierten Zuckerglasur, hergestellt und in Japan vertrieben. In Indien Cheetos Whoosh verkauft werden, von Zutaten wie Vollkorn und Gemüse. Die Sohle Cheetos Produkt in Australien produziert wird Cheetos Cheese & amp; Speck Balls. Cheetos kommen in allen verschiedenen Farben.

Herstellung

Cheetos werden durch Mischen Mais und Wasser hergestellt. Die Mischung wird unter Druck erhitzt und dann durch eine Düse extrudiert. Die Textur des Snack wird als Folge des Kontakts mit heißer Luft gebildet wird, so dass Dampf in der Mischung zu erweitern und die Schaffung ihrer charakteristischen Beschaffenheit. Nach Ofentrocknung oder Braten wird das Produkt dann fiel mit den erwünschten Aromakomponenten. Der Vorgang dauert ca. 19 Minuten und jede halbe Stunde ein hauseigenes Labor-Team inspiziert und Geschmack-Tests jede Charge. An diesem Punkt wird das Ergebnis der Prüfung durch den Vergleich jeder Charge zur Produkt von Frito-Lay-Zentrale geschickt bestimmt. Andere Geschmack und Formatvarianten wie Cheetos Puffs, Cheetos Paws, Cheetos Twists, Cheetos Balls und Cheetos Whirls sind alle mit einer Trocknungsstufe in großen Öfen fertig. Ab 2010 hat Frito-Lay 14 Fried-Cheetos Pflanzen in 11 Staaten in den Vereinigten Staaten.

Marketing

Die Marke Cheetos wird üblicherweise durch Assoziation mit seinem Maskottchen, einer anthropomorphen Karikatur Geparden namens Chester Cheetah anerkannt. Chester Zuerst erschienen in TV-Spots im Jahr 1983 als animierte Zeichentrickfigur, die Annahme eines schlauen, glatte stimmigen Persönlichkeit. Dieser Charakter wurde zum Mittelpunkt der mehr Cheetos Werbespots und wurde schließlich die Marke offizielle Maskottchen. Chester hat sich für den Abschluss von Cheetos Anzeigen mit Slogans, die im Laufe der Zeit entwickelt haben, bekannt. Chester wurde von einem früheren Maskottchen der Cheetos-Maus, die mit den Slogans "Cheese, das Knirschen geht" und im Jahr 1971 debütierte voran "Hagel Chee-sar". Der Slogan "es ist nicht einfaches bein kitschig" wurde in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren verwendet, gefolgt erneut von "der Käse, der Crunch geht" bis 1996, als es "Dangerously kitschig." In den frühen 2000er Jahren, Chester wurde zuerst als ein Computer-generierten Zeichens in den Vereinigten Staaten gemacht; während sie weiterhin in einer animierten Form in einigen anderen Ländern, wo die Marke verkauft wird angezeigt.

Ab 2008 Cheetos Werbung und Verkaufsförderung in Bezug auf Alter Berufung erweitert, mit einem überarbeiteten Schwerpunkt auf einem Erwachsenen demografischen. In dieser Verkörperung, spricht Chester mit einem mittelatlantischen Akzent und ermutigt die Menschen, um ihre Cheetos in Racheakten zu verwenden oder Probleme zu lösen. Im Februar 2009 war Cheetos das Thema seiner ersten Super Bowl kommerziellen. Im $ 3 Millionen, 30 Sekunden Anzeige, eine "laute, gesprächig Frau" ist im Gespräch über ihr Handy in einem Restaurant. Chester die Cheetah überredet einen anderen Kunden zu Cheetos auf den Boden zu werfen, zieht eine Menge der Vögel zu verjagen den widerwärtigen Laut sprechen Kunden. Die in diesem kommerziellen dargestellten Szenario veranschaulicht die Erwachsenen-orientierten Themen der Subversion und Rache, die weit verbreitet zu sein in Cheetos Anzeigen seit 2008 produziert fortsetzen.

Aktuelle Variationen:
  • Crunchy Cheetos
  • Cheetos Puffs
  • Flamin Hot Cheetos
  • Flamin Hot Cheetos Puffs
  • Flamin Hot Cheetos con Limon
  • Cheetos Twists
  • Baked Cheetos
  • Flamin Hot Baked Cheetos
  • Cheddar Jalapeño Cheetos
  • Xxtra Flamin Hot Cheetos
  • Salsa con Queso Cheetos
  • Honig BBQ Cheetos Puffs
  • Cheetos Mix Ups Salsa Mix
  • Cheetos Mix Ups Xtra Cheesy Mix
  • Crunchy Cheetos Tapatío
  • Pepsi-Geschmack Cheetos
  • Mountain Dew Geschmack Cheetos
  • Peanut Cheetos
  • Ofen gebackene Cheetos

Nicht mehr Variationen:

  • Cheetos Speck
  • Cheetos Paws
  • Cheetos Cheesy Checkers
  • Crunchy Nacho Cheetos
  • Cheetos Zickzacke
  • Cheetos X und O
  • Cheetos Pizza Puffs
  • Cheetos Twists
  • Cheetos Super-Flamin Hot
  • Cheetos Xxtra Xxtra Flamin Hot
  • Cheetos Salsa Con Queso
  • Weißer Cheddar Cheetos

In der populären Kultur

Cheetos haben aufgrund der unvorhersehbaren Formen, die während des Herstellungsprozesses bilden das Thema der öffentlichen Aufmerksamkeit und mehrfach. Cheetos in Formen, die das Aussehen der beliebten und historischen Figuren glichen gefunden worden. Eine einzelne als in der Form von Michael Jackson tut das Moonwalk-Tanz beschrieben Cheeto verkauft für $ 35,18 auf eBay im Sommer 2009 zieht nationale Berichterstattung in den Medien in den USA Ein paar, die eine Cheetos Snacks in einer Form fanden sie als ähnlich Jesus Christus beschrieben Spitznamen "Cheesus" und erhielt die Aufmerksamkeit der Medien als Ergebnis ihrer Prüfung der Verkauf auf eBay.

  0   0
Vorherige Artikel 22. Oscar-Verleihung
Nächster Artikel Charles Umlauf

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha