Charta der madagassischen sozialistische Revolution

Die Charta der madagassischen sozialistische Revolution war die Führungsunterlagen der Demokratischen Republik Madagaskar, von der "Red Admiral" Didier Ratsiraka, Präsident von Madagaskar und Leiter der Obersten Revolutionsrates von 1975 bis 1993. Die Charta wurde allgemein als die bekannte Red Book oder Wenig rotes Buch aufgrund der Farbe der Abdeckung der Standard-Ausgabe ist.

Inhalt des Buches wurden von einer Reihe von Reden von Ratsiraka gehalten nach der Machtübernahme, beginnend mit einem ersten Proklamation am 16. Juni die besagt, dass "der einzige Weg, um die Entwicklung zu erreichen, ist der Sozialismus" gebildet, gefolgt von einer langen Rede die Definition ideologische Ausrichtung der neuen Regierung, über mehrere Tage ausgestrahlt im August und September und später zusammengeschnitten, um die Charta der madagassischen sozialistische Revolution zu bilden. Innerhalb der neu umbenannten Demokratischen Republik hatte das Buch förmlich überVerfassungsBehörde.

Gemäß der Charta, das primäre Ziel der neu umbenannten Demokratischen Republik war es, eine "neue Gesellschaft" bauen auf sozialistischen Prinzipien durch die Aktionen der "fünf Säulen der Revolution", die den Obersten Revolutionsrates, Bauern und waren gegründet und geleitet Arbeitnehmer, junge Intellektuelle, Frauen und die Beliebte Streitkräfte. "Die sozialistische Revolution", erklärte der Red Book ", ist die einzige Wahl für uns möglich ist, um eine schnelle wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung in einer autonomen, menschlich, und harmonische Weise zu erreichen." Andere Prinzipien das Buch konzentriert sich auf, wo diplomatische Blockfreiheit und Antikolonialismus.

Die meisten der Politik durch Ratsiraka unter der Leitung des "Red Book" erlassen wurden bereits nach wenigen Jahren eingefahren. Die Insel der De-facto-Einparteienherrschaft allmählich begann Rissbildung, vor allem nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 und im Jahr 1992 die offiziell noch sozialistischen Regimes wurde mit der Dritten Republik Madagaskar ersetzt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha