Charlie Powell

Charles Elvin Powell war ein amerikanischer Profi-Fußballer.

Powell wurde in Texas geboren. Er und sein jüngerer Bruder Kunst Powell, eine große NFL breiter Empfänger für die Oakland Raiders in den 1960er Jahren, wuchs in der Logan Heights Gegend von San Diego, Kalifornien.

Powell spielte professionellen Baseball und Fußball sowie geboxt. Sein größter Erfolg war als ein NFL-Spieler und einem Boxer, auch Abgleich gegen Muhammad Ali.

Gymnasium

Charlie spielte im Fußball, Basketball, Leichtathletik und Baseball in San Diego High School. Im Jahr 1950, als 6'-3 ", 230-Pfund-Defensive End und Offensive Ende, mit enormer Kraft und Geschwindigkeit, wurde er die California Highschool-Football-Spieler des Jahres. In Spur, lief er 100 Meter in 9,6 Sekunden warf der Kugelstoßen 57 Fuß 9 Zoll ¼. Im Basketball, war er eine zweite Mannschaft All-Liga Mitte. Als High-School-Baseball-Spieler, schlug er Bälle aus San Diego Balboa Stadion. Er drehte sich um ein ein Angebot von einem Tryout durch die Harlem Globetrotters.

Baseball-Karriere

Nach der High School, wurde Charlie von Notre Dame und UCLA rekrutiert, um Fußball zu spielen, St. Louis Browns Baseball-Eigentümer Bill Veeck, der die legendäre Pitcher Satchel Paige von den Cleveland Indians erworben hatte, unterzeichneten die Macht knall Outfielder auf eine professionelle Baseball-Vertrag. Er wurde in den Stockton Ports, der Klasse B Minor-League-Team geschickt.

Fußball-Karriere

Aber nach dem Spiel Pro Baseball im Sommer 1952, Charlie verlassen plötzlich seine Profi-Baseball-Karriere und unterschrieb einen Profi-Football-Vertrag mit den San Francisco 49ers. Mit 19 Jahren wurde er der jüngste Spieler in der NFL Geschichte. In seinem ersten Spiel, begann er gegen die NFL-Champion Detroit Lions und hatte mehrere Säcke gegen QB Bobby Layne in Höhe von 67 Meter zu Verlusten.

Powell spielte fünf Spielzeiten in der NFL für die 49ers und zwei für die Oakland Raiders.

Box-Karriere

Powell war auch ein Profi-Boxer. Im März 1959, im Fernsehen, schlug er Nino Valdes von Kuba, die die Nummer 2 auf Platz Schwergewichts-Kämpfer der Welt zu der Zeit war. Er kämpfte Mohammed Ali an der Civic Arena in Pittsburgh am 24. Januar 1963. Er wurde in der dritten Runde aus. Er beendete seine Profi-Box-Karriere mit einem Rekord von 25-11-3. In seiner Karriere, Charlie kämpfte auch Floyd Patterson, zu verlieren, um ihn in 6 Runden.

Ruhestand

Powell ist ein Mitglied der Breitbard San Diego Hall of Fame. Er wurde zuletzt bekannt, dass in der Pasadena, Kalifornien Bereich leben.

Tod

Powell starb am 1. September 2014 im Alter von 82 nach dem Leben mit Demenz für mehrere Jahre.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha