Charles Knox Robinson

Charles Knox Robinson III war ein Schauspieler.

Biographie

Er wurde geboren 13. April 1932, um Charles Knox Robinson II, Dramatiker und Geraldine O'Loughlin, Maler in Orange, New Jersey. Geschwister sind Judith Kirby Robinson, Schauspielerin und Toni Stuart Robinson Thalenberg, ehemalige Schauspielerin / akademisch. Cousin von Schauspieler Gerald S. O'Loughlin. Seine Theaterfamilie öffnete seine Schauspielkarriere im Alter von drei Jahren am Broadway.

Als Absolvent der Lawrenceville School absolvierte er Phi Beta Kappa und magna cum laude von der Princeton University im Jahr 1954. Er war ein englischer Major und hatte viele Campus-Aktivitäten, darunter als Präsident von Triangle Verein dient. Nach dem Abitur in der Armee diente er von 1958 bis 1962 als Aide-de-camp zu einem allgemeinen im Pentagon, Übersetzer und Redenschreiber, erreichen den Rang eines Oberleutnants. Er diente auch als Französisch und Russisch Sprachdolmetscher für die Olympischen Spiele 1984.

Er heiratete Joan Calistri am 7. Mai 1960 in New York City.

Werdegang

Robinson erschienen in fast 50 Filmen und TV-Shows im Laufe seiner Karriere; seinen ersten Film war Splendor in the Grass in der kleinen Rolle der im Abspann Johnny Masterson. Einige Robinson weiteren Filmauftritten gehören Take Her, Bergwerk Sie ist, liebe Brigitte, Shenandoah, und The Singing Nun. Mr. Robinson viele TV-Credits gehören 77 Sunset Strip, Alfred Hitchcock Presents, Alfred Hitchcock, Bachelor Father, Laramie, Wagon Train, Gunsmoke, Ben Casey, The Munsters, Mannix, das FBI, Notfall !, Cannon, Airwolf, Switch und Simon & amp; Simon. On Broadway in Tall Geschichte trat er, das Vergnügen, sein Unternehmen und die gute Suppe. Die ersten beiden Stücke würde später bewegte Bilder.

Er war Teil des großen Ensemble in Robert Wise 's 1966-Film The Sand Pebbles. Robinson spielte Richard Crenna stellvertretender Kommandeur Ensign Bordelles an Bord der fiktiven Marinekanonenboot USS San Pablo, in China stationiert. Robinson hatte eine herausragende Szene, in der er seine Truppen unter Bewachung der chinesischen nationalistischen Soldaten zurück zum Schiff führen. Als die Matrosen marschieren, werden sie von Gemüse durch die Scharen von chinesischen Bürgern geworfen pummeled.

Er erschien in 2001 Palm Canyon Theatre Productions Arsen und Spitzenhäubchen und der Mann, der Essen kam. Seine lebenslange Unterhaltungskarriere enthalten sein Talent als ein preisgekröntes Theaterautor, Sänger, Songwriter, Musiker, Linguist und Zauberer. Er und seine Frau, Joan, gründete die Torchlight-Projekt, das für die Zwecke Aushelfen hatten, Befähigung und bereichern das Leben der armen und verlassenen Kindern in vielen anderen Ländern. Er war ein Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, Screen Actors Guild, American Federation of Television and Radio Artists, Actors 'Equity Association, Dramatiker / Dramatists Guild und der Akademie der magischen Künste.

Tod

Robinson starb in seinem Haus am 22. Juli 2006, der Parkinson-Krankheit. Er wurde an Ocean View Cemetery in Staten Island, New York beigesetzt. Er wurde in den Tod von seiner Frau, Joan Robinson Calistri vorausgegangen, im Jahr 2001.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha