Charles Croswell

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 7, 2016 Wim Benz C 0 8

Charles Miller Croswell war der 17. Gouverneur des US-Bundesstaat Michigan von 1877 bis 1881.

Frühes Leben in New York

Croswell wurde in Newburgh, New York, der einzige Sohn von John und Sallie Croswell geboren. Sein Vater, der der Schotten-irischer Abstammung war, war ein Papierhersteller, und auf Geschäftsreise in New York durchgeführt. Seine Vorfahren auf der Seite seiner Mutter waren von Knickerbocker Abstammung. Einige Mitglieder der Familie Croswell wurden mit nennenswerten Ereignisse in New York und Connecticut, darunter Harry Croswell, einer pro-Federalist Zeitungsredakteur, der Verleumdung für schuldig befunden gegen Präsident Thomas Jefferson in einem Präzedenzfall in New York verbunden.

Wenn Croswell sieben Jahre alt war seine Mutter und seine jüngere Schwester starb an Fieber. Ein paar Monate später sein Vater versehentlich ertranken in den Hudson River. Charles wurde, um mit der Familie des Bruders seiner Mutter, Daniel Hicks Leben genommen.

Frühes Leben in Michigan

Im Jahr 1837 zog die Familie nach Adrian, Michigan, wenn Croswell war zwölf Jahre alt. Er lernte den Handel des Zimmermanns und studierte Rechtswissenschaften. Im Jahre 1846 wurde er zum stellvertretenden Sekretär der Lenawee County ernannt. Sein Onkel, Daniel, hatte der Deeds für Lenawee County war das erste Register. Im Jahre 1847 ging Hicks in der mexikanisch-amerikanischen Krieg zu kämpfen. Nach der Rückkehr aus dem Krieg ging Hicks nach Sault Ste. Marie, ein Kollektor des Hafens gibt und bald nach der Gelbfieber, das er in Mexiko unter Vertrag war gestorben. Danach kaufte Charles das Haus in Adrian, er habe geholfen, von seiner Tante für die Menge von $ 1.700,00 zu bauen.

Politik

Im Jahr 1848 lief Croswell auf der Whig-Ticket für die Position des Grafschaft-Sekretärin, wurde aber besiegt. Im Jahr 1850 wurde er als Whig gewählt Register of Deeds für die Grafschaft im Jahre 1850 und wurde 1852 Croswell wiedergewählt wurde im Februar 1852 verheiratet, Miss Lucy M. Eddy, Tochter von Morton und Wohlhabende Eddy, Pioniere Adrian. Im Jahre 1854, an der Bildung der Republikanischen Partei, wo er ein Mitglied und Sekretär der Konvention in Jackson, Michigan gehalten war nahm er.

Im Jahr 1855 gründete er ein Gesetz Partnerschaft mit Thomas M. Cooley, der später Oberrichter des Obersten Gerichts Michigan. Diese Partnerschaft dauerte bis 1859, als Cooley zog nach Ann Arbor. 1862 wurde Croswell die Stadt-Rechtsanwalt von Adrian ernannt und im selben Jahr wurde zum Bürgermeister gewählt. In den allgemeinen Wahlen im Herbst 1862 wurde er aus dem 10. Bezirk in die Michigan Senat gewählt. Er war aus dem 10. Bezirk in 1864 und vom 8. Bezirk im Jahre 1866 wiedergewählt Während dieser ganzen Zeit war er Präsident pro tempore und Vorsitzender des Justizausschusses.

Im Jahre 1867 wurde Croswell Mitglied des Verfassungskonvents, um die Verfassung zu revidieren Michigan gewählt und als Vorsitzende gewählt. Seine Frau, Lucy, starb 9. März 1868, so dass ein Sohn und zwei Töchter: Charles Morton, Hattie und Lucy Elizabeth. Im Jahre 1868 wurde er zum Kurfürsten auf der republikanischen Präsidentschaftsticket gewählt, Gießen, mit seinen Mitarbeitern, der Stimme des den Staat Michigan für Grant und Colfax. Im Jahre 1872 wurde er aus der Lenawee County 4. Bezirk in die Michigan Repräsentantenhaus gewählt und machte Sprecher des Repräsentantenhauses. Er auch, für mehrere Jahre, diente als Sekretär des State Board of Corrections und Wohltätigkeitsorganisationen, immer wieder besuchen fast alle Armenhäuser und Gefängnisse des Staates.

Statthalter

Im Jahr 1876 wurde er von der Republikanische Partei, für Gouverneur von Michigan nominiert und wurde mit einer Mehrheit von 23.434 mehr als sein demokratischer Konkurrent gewählt. Er wurde 1878 wieder nominiert und von einer Mehrheit der 47.777 über dem höchsten Gegner gelungen. Während seiner Amtszeit wurde die Staatsverschuldung stark reduziert; eine Politik verabschiedet erfordern die staatlichen Institutionen, um innerhalb der Obergrenze der Mittel zu halten; Gesetze erlassen, um wirksamer für die Bestrafung von Korruption und Bestechung bei Wahlen zu liefern; das State House of Correction in Ionia und der Eastern Anstalt für Irre zu Pontiac wurden geöffnet und die neuen Kapitolgebäude in Lansing wurde fertig gestellt und bezogen. Während seiner zweiten Amtszeit, leitete er bei der Einweihung des Kapitolgebäude und half verhindern große Zerstörung von einem Aufstand in Jackson.

Im Jahre 1880 heiratete Croswell seine zweite Frau, Elizabeth Musgrave, der 25 Jahre jünger war als er.

Alter und Tod

Croswell starb im Alter von 61 in Adrian, fast sechs Jahre nach dem Ausscheiden aus dem Amt und drei Monate vor der Geburt einer Tochter, die hieß Sallie Hicks Croswell nach Croswell Mutter. Er wird bei Oakwood Cemetery in Adrian beigesetzt.

Elizabeth später heiratete Elizabeth Merrill werden und spendete das Croswell Hause in Adrian an die Ortsgruppe der Töchter der amerikanischen Revolution. Das Haus dient als Kapitel Büros.

Das Haus, in Adrian, Michigan, wo er lebte vor seiner Statthalterschaft wurde als Michigan State Historic Site im Jahr 1958 aufgeführt und später auf dem National Register of Historic Places als Gouverneur Charles Croswell Haus im Jahr 1972 aufgeführt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha