Charlene Barnett

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 26, 2015 Romi Benz C 0 22

Charlene Barnett war ein Spieler im Innenfeld, die von 1947 bis 1950 in der All-American Girls Professional Baseball League gespielt. Sie schlug und warf rechtshändig.

Geboren in Elgin, Illinois, gefüllt Charlene Barnett eine konsistente Rolle während ihrer vier Jahreszeiten in der All-American Girls Professional Baseball League. Eine dreifache Champion Team-Mitglied, war sie ein vielseitiges Innenfeld, vor allem spielen am zweiten Base, während das Hinzufügen tiefe Verteidigung an der dritten Basis und Shortstop. Als Licht hitter, kombiniert sie ihre übliche brillante Verteidigung mit einem anständigen bisschen Handlung für einen Schlagmann am Boden der Batting Order platziert.

Barnett in die Liga im Jahr 1947 mit dem Grand Rapids Chicks, spielt für sie ein Jahr. Sie schlug a.115 Trefferquote als Rookie in 33 Spielen erscheinen als Backup für Alma Ziegler, Ernestine Petras und Doris Tetzlaff. Grand Rapids, von Johnny Rawlings verwaltet, besiegten die South Bend Blau Sox in der ersten Runde der Playoffs, drei Spiele zu zwei, und der Racine Belles in der letzten Reihe angeordnet sind, vier Spiele bis drei, um den Meistertitel zu erreichen.

Leider eröffnet Barnett 1948 mit der Chicago Colleens, als die Liga verschoben Spielern wie nötig, um zu helfen, einige Teams über Wasser halten. Die Colleens durch experimentiert Dave Bancroft verwaltet, waren die schlimmsten in der starken Eastern Division, Aufstehen als letzter Ort Expansion Club mit einem 47-76 Record aufgeraut, endend neunundzwanzig einhalb Spiele aus dem ersten Platz vor Ort. Barnett war regelmäßig am zweiten Base, in einer Karriere hohe 106-Spiele erscheinen, während batting.165 mit a.941 Fielding Durchschnitt. Als Ergebnis von 1949 bis 1950 wurde das Colleens wurde ein Rookie-Entwicklungsteam, das ausschließlich Ausstellung Spiele gespielt.

Dann Barnett fand sich wieder unterwegs, diesmal aber sie fand einen höchst positiven Umfeld nach dem Beitritt zur Rockford Peaches von 1949 bis 1950. Mit Bill Allington an der Spitze waren die Peaches das erfolgreichste Team in der Liga-Geschichte, gewann vier Meisterschaften Titel in zwölf Jahreszeiten, darunter drei in Folge zwischen 1948 und 1950.

Im Jahr 1949 Barnett spielte am zweiten Base für Rockford als Teil einer guten Verteidigungs Infield, die Dorothy Kamenshek, Dorothy Harrell und Alice Pollitt enthalten. Sie hinge 36 Doppelspielen, bei Begehung nur 20 Fehler in 448 Fielding Chancen für eine solid.955 Fielding Durchschnitt. In 104 Spielen, batted.159 sie und stahl 30 Basen, das Fahren in 13 läuft, während Scoring 37 Mal.

In dieser Saison, Rockford Kannen Lois Florreich und Helen Fox erlaubt weniger als einem verdienten laufen auf je neun Innings, während die Peaches hatte eine starke Handlung durch Feldspieler Eleanor Callow und Rose Gacioch und ersten sacker Kamenshek geführt. Rockford gefegt South Bend in der best-of-seven ersten Runde, und besiegte Grand Rapids in der best-of-five Finale, drei Spiele zu einem, um die Meisterschaft zu holen.

Im Jahr 1950 Barnett weiter gute Leistungen während ihrer letzten Saison zu schaffen, als sie schrieb einen Karriere-hohe Trefferquote und verwaltet seine übliche Defensivarbeit Rate. Erster Platz Rockford schlagen die Kenosha Comets in der ersten Runde, drei Spiele zu einem, und folgte der nächste Schritt. Die Reise war eine schwierige Frage.

In der letzten best-of-seven-Serie, kämpften Rockford mit den Fort Wayne Daisies während des gesamten Turniers. Nach Siegen von Rockford in den ersten beiden Spielen, Fort Wayne band die Serie. Rockford reagierten mit Gewinnspiel 5, während die letzten beiden Wettbewerben waren Reifenplatzer mit Fort Wayne gewinnen Spiel 6 und Rockford nehmen Spiel 7, um die Meisterschaft zu gewinnen. Fox gewann drei dieser Spiele, darunter ein Shutout im letzten Spiel. In der Serie, kombiniert Barnett für a.333 Durchschnitt mit vier RBI und vier Läufe in 11 Spielen, begehen nur zwei Fehler in 40 Chancen.

Im Anschluss an ihre Baseball-Karriere wurde Barnett ein Flugbegleiter.

Im Jahr 1988, neun Jahre nach ihrem Tod im Alter von 50, wurde Charlene Barnett Teil der Frauen in der Baseball, eine Dauerausstellung in der Baseball Hall of Fame and Museum in Cooperstown, New York, das vorgestellt wurde, um die gesamte All-American Mädchen Ehre basiert professionelle Baseball-Liga.

Spielerstatistik

Einen Baseball schlagen

Fielding

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha