Chakragil

Chakragil ist eine große Berg in Xinjiang, China. Es liegt etwa 100 Kilometer südwestlich von Kashgar, etwa 60 Kilometer nördlich von Muztagata entfernt und 37 Kilometer nordwestlich von Kongur. Es ist in der Teilbereich als Kingata Shan bekannt, am äußersten nordwestlichen Ende des Kunlun-Gebirge, in der Nähe der Pamir-Gebirge, und wird manchmal als Teil der letzteren. Die Gez River fließt südlich des Berges.

Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage ist Chakragil ein wenig besuchten Gipfel. Es wurde von dem bekannten Bergsteigerpaar Eric Shipton und Bill Tilman im September 1948 versucht, aber sie nur eine Höhe von etwa 5.200 m erreicht. Am 1. September 1988 Japanische Führer Misao Hirano zusammen mit Minoru Hachisu und Kenji Nakayama, die erste Besteigung des Berges. Der Gipfel wurde erneut im Jahr 2000 von Mark Newcomb, allein über den Westgrat kletterte. Das Himalaya-Index führt keine weiteren Anstiege oder versucht.

Namen von Gipfeln und reicht in diesem Bereich sind oft unsicher. Chakragil ist einer der Peaks im Kingata Shan, aber es ist unklar, welche dieser Peaks sollte es mit identifiziert werden soll. Für die Zwecke dieses Artikels wird als identisch mit Kingata Tagh, dem höchsten Gipfel des Kingata Shan behandelt. Wenn diese Identifikation ist falsch, ist es unklar, welche Peak in 1988 und 2001 stieg wurden und es weiterhin unsicher, ob Kingata Tagh worden gestiegen. Eine Karte von Zentralasien nach Map Link veröffentlicht zeigt eine 6760 Meter Berg nördlich von Gez Flusses, der es Karabekter Tagh 'nennt. Es zeigt, wie Chakragil einem kleinen See im Südwesten. Der Berg ist nördlich des Karakorum Highway.

  0   0
Vorherige Artikel 2014 Coca-Cola 600
Nächster Artikel Wandteppich

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha