Chaitra

Chaitra, Assamesisch: চ'ত Kannada "ಚೈತ್ರ", "Chaitra", Telugu: చైత్రము chaitramu Tamil: சித்திரை Chithirai, Malayalam: ചൈത്രം Chaitram) ist ein Monat des hinduistischen Kalenders.

In der Standard-Hindu-Kalender und Indiens nationale Zivilkalender ist Chaitra der erste Monat des Jahres. Es ist der letzte Monat in der bengalischen Kalender, wo es heißt Choitro. Chaitra oder Chait ist auch der im vergangenen Monat in der Nepali-Kalender, wo er Mitte März beginnt. Chitterai ist der erste Monat im tamilischen Kalender. In der Vaishnava Kalender, Vishnu regelt in diesem Monat.

In den eher traditionellen Abrechnung, beginnt der erste Monat im März oder April des Gregorianischen Kalenders, in Abhängigkeit davon, ob die Mond- oder Sonnensystem verwendet wird. Es gibt keinen festen Termin im Gregorianischen Kalender zum 1. Tag des Chaitra, also zu Beginn des Hindu New Year.

Festivals

Der Monat Chaitra ist auch mit der Ankunft des Frühlings verbunden, da Holi, das Frühlingsfest der Farbe, wird am Vorabend des Chaitra gefeiert. Genau 6 Tage, nach denen das Fest der Chaiti Chhath beobachtet.

Im Mond religiösen Kalendern beginnt Chaitra mit dem Neumond im März / April und ist der erste Monat des Jahres. Die erste Chaitra - wird als Tag des neuen Jahres, als Gudi Padwa in Maharashtra, Chaitrai Vishu oder Puthandu in Tamil Nadu und Ugadi in Karnataka und Andhra Pradesh bekannt, gefeiert.

Weitere wichtige Festivals im Monat sind; Ram Navami der Geburtstag von Lord Ram feierte am 9. Tag des Chaitra und Hanuman Jayanti, die am letzten Tag der Chaitra fällt. In Bengalen feiern Menschen Charak Puja.

In der Tamil-Kalender beginnt Chitterai mit der Sonne den Eintritt in Widder in Mitte April, und ist der erste Monat des Jahres.

Chaitra gilt als ein sehr glücklicher Monat, in dem die Entstehung des Universums wurde gestartet.

"Chaitra" kann auch als Name verwendet werden, mit der Bedeutung von "Frühling" oder "Aries Sign"

Gemäß der Sloka Chaturvarga Chintamani, schuf der Gott Brahma das Universum am ersten Tag des Shukla paksha im Monat Chaitra. Er auch nach und nach aufgenommen Planeten, Sterne, ruthu, Jahre und Herren von Jahren.

In diesem Monat werden die 15 Tage in Shukla paksha bis fünfzehn Gottheiten gewidmet. Jeder Tag des Monats, an einen anderen Gott gewidmet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha