Chain-shot

In Artillerie, ist eine Kette-Schuss eine veraltete Art von Marinemunition aus zwei Unterkaliber Kugeln oder Halbkugeln gebildet werden, miteinander verkettet. Bar Schuss ist ähnlich, aber durch eine Vollstange verbunden sind. Sie wurden in den Seekrieg im Zeitalter der Segelschiffe und Schwarzpulverkanonen verwendet, um Masten schießen, oder die Deckbänder und andere Takelage eines Zielschiff zu schneiden.

Kettenschuss wurde von den Verteidigern von Magdeburg Mai 1631 als Anti-Personen-Last, die nach Berater Otto von Guericke war ein Grund für die extreme Gewalt der Sieger Angreifern verwendet.

Wenn abgefeuert, nach Verlassen der Mündung, Wäschetrockner der Schuss von Komponenten in der Luft, und die Verbindungskette vollständig erstreckt. Im letzten Gebrauch würde so viel wie sechs Fuß der Kette durch das Target zu fegen. Allerdings machte das Taumeln sowohl Schiene und Kette Schuss weniger genau, so dass sie bei kürzeren Reichweiten verwendet.

Kette Schuss wurde in der Regel nicht als Antipersonenlast verwendet wird; Diese Rolle wurde effektiver bei geringeren Kosten durch Kanister erschossen oder grapeshot erfüllt.

Der militärische Nutzen der Kette Schuss starb als Holzsegelbetriebene Schiffe wurden mit gepanzerten Dampfschiffe erste unter Flotten unter den kommerziellen Flotten, die nicht über Segel und Takelagen, um für eine angemessene Ziele für Kettenkugeln dienen ersetzt und dann. Zusätzlich wird die Umsetzung von Flottenrüstung aus glattem, Maulkorb loaded, schwarz pulver Kanonen geplündert, Beckenendlage geladen Pistolen weiter verlangsamt die Produktion von neuen Kette Schuss Munition; die Kette würde Barrel beschädigen, und die neuen Hinterlader Waffen und dazugehöriger Munition waren zu effektiv gegen gepanzerte Schiffe sowie Holzsegelschiffen sein.

In der heutigen Zeit wird die Wirkung in Flinten mit der Verwendung von Bolo Schalen ein Paar von Schnecken durch einen starken Draht verbunden repliziert. Sie werden in mehreren Gerichtsbarkeiten, darunter Florida und Illinois verboten.

  0   0
Nächster Artikel Alin Edouard

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha