Centre Court

Centre Court ist der Hauptplatz an der Wimbledon Championship, dem dritten jährlichen Grand-Slam-Event des Tenniskalender. Es grenzt an Aorangi Terrace entfernt und ist die Heimat der All England Lawn Tennis and Croquet Club. Seine einzige regelmäßige Anwendung ist für die zwei Wochen im Jahr, dass die Meisterschaft statt. Centre Court hat eine führende Feld, das die königliche Familie nutzt, sowie andere Ehrengäste und ist auch durch seine Postleitzahl SW19 bekannt.

Ein Klappdach wurde 2009 installiert, damit spielen, um während der regen und in die Nacht bis 11.00 Uhr fortzusetzen. Centre Court war auch Gastgeber für das Tennisturnier bei den Olympischen Sommerspiele 2012 zusammen mit No. 1 Court und Court No. 2.

Hintergrund

Der Name "Centre Court" leitet sich aus dem Standort der Hauptplatz bei den All England Croquet Club Original-Website aus Worple Road, Wimbledon - wo der Hauptplatz wurde im Zentrum von all den anderen Plätzen. Zum ersten Wimbledon-Meisterschaft im Jahr 1877 insgesamt 12 Gerichte zur Verfügung standen, die in einem 3 x 4 Gitter angeordnet wurden und es gab keine eigentliche Center Court. Das änderte sich 1881, als die mittleren beiden Gerichten der mittleren Reihe wurden zu einem Centre Court zu bilden. Der Name wurde gehalten, wenn der Verein an den heutigen Standort an der Church Road verlegt 1922. Erst weitere vier Gerichte wurden im Jahr 1980 hinzugefügt, die Lage Centre Court ist auf dem Gelände wieder abgestimmt sein Name.

Die anfängliche Kapazität des Centre Court ist nicht bekannt. Im Jahr 1881 temporäre dachten Ständen wurden auf drei Seiten des Centre Court errichtet und im Jahr 1884 Stand A wurde in einen permanenten Stand im Jahre 1885 durch die Umwandlung von Ständen B und C. Im Jahr 1886 wurden die drei Stände an den Ecken verbunden umgewandelt, zu beachten um eine kontinuierliche Struktur zu bilden. Die Stände wurden deutlich im Jahr 1906 erweitert und im Jahr 1909 ein neuer Stand B wurde konstruiert, Erhöhung der Kapazität von 600 Plätzen. Im Jahr 1914 wurde die Sitzplatzkapazität von 2.300 auf 3.500 erhöht und dies blieb bis zum Umzug in das neue Boden in Church Road unverändert.

Das Gericht litt Bombenschäden im Zweiten Weltkrieg, als fünf £ 500 Bomben bei einem Luftangriff im Oktober 1940 1.200 Plätze im Stadion wurden zerstört traf den Centre Court und obwohl Spiel wieder pünktlich nach dem Krieg im Jahr 1946, wasn das Gericht ' t bis 1949 vollständig repariert.

Das ursprüngliche Dach für den Center Court von 1922 wurde mehrmals geändert. 1979 wurde sie von einem Meter angehoben, damit die Fähigkeit, von 1.088 erhöht werden. Weitere Bauarbeiten kam im Jahr 1992 mit einem Ersatz des Daches und einer modifizierten Struktur, die 3601 Sitzplätze erlaubt, eine bessere Sicht auf den die zuvor durch die Anzahl der Dachstützen beschränkt worden war Platz haben.

Nach vielen Jahren der Diskussion um Spieler, Fans, Medien und die Beamten, die während der regen Verzögerungen oft aufgetreten ist, die All England Club schließlich beschlossen, ein ausfahrbares Dach zu bauen für das Stadion und Bauarbeiten begann mit der Entfernung des vorhandenen Dach am Ende der 2006 Meisterschaften. Es gab kein Dach für die 2007 Veranstaltung und fester Bestandteil des Neubaus wurde sichtbar im folgenden Jahr. Die fertige versenkbaren Dachkonstruktion war bereit für die 2009-Meisterschaften, wird im April 2009 vorgestellt und mit einer Kapazität Publikum während einer Ausstellung Spiel getestet am 17. Mai 2009 mit Andre Agassi, Steffi Graf, Tim Henman und Kim Clijsters.

Kapazität auf 15.000 durch Zugabe von sechs Sitzreihen auf der oberen Lage auf dem Osten, Norden und Westen erhöht. Neue Medieneinrichtungen, Anzeigetafeln, einschließlich Video und Kommentar-Boxen wurden gebaut, um die derzeit in der oberen Lage zu ersetzen. New breitere Sitze installiert und neue zusätzliche Treppen und Aufzüge wurden zugegeben.

Das Klappdach, im Jahr 2009 installiert ist, dauert bis zu 10 Minuten, um zu schließen, während dieser Zeit spielen wird ausgesetzt. Jedoch an der Zeit, von außen nach innen Spiel übertragen kann bis zu 45 Minuten, während die Klimaanlage akklimatisiert die fast 15.000-Sitze-Stadion für Indoor-Gras Wettbewerb.

Die Turnierregeln für das Wimbledon zwei Wochen diktieren muss das Dach bis zum Ende des Spiels geschlossen bleiben, so dass einige Matches dürfen in Innenräumen durchgeführt werden, auch wenn die Sonne wieder aufgetaucht.

Das Dach wurde zum ersten Mal während einer Wettbewerbs Championships Spiel bei etwa 04.40 Uhr am Montag, 29. Juni 2009 während der vierten Runde Ladies Singles Match zwischen Amélie Mauresmo und Dinara Safina geschlossen.

Die erste vollständige Übereinstimmung gespielt werden bei geschlossenem Dach war ein Herren-Einzel vierten Runde Match zwischen Brite Andy Murray und der Schweiz Stanislas Wawrinka. Spielen Sie auf dem Center Court hatte nie über 9.17 gegangen, aber bei geschlossenem Dach und Flutlicht auf, war das Spiel in der Lage, nach Einbruch der Dunkelheit durchgeführt werden - bei 10.38. Umweltchef Merton Rates David Simpson sagte nach Murrays spät in die Nacht zu gewinnen, dass spät in die Nacht Tennis würde keine Probleme verursachen. Wenn jedoch die Rekord späten Finish wurde im Jahr 2010 während eines Spiels zwischen Novak Djokovic und Olivier Rochus, die bis 22.58 Uhr lief es wurde berichtet, dass Merton Rates hatte eine Ausgangssperre von 11.00 BST auf dem Centre Court auferlegten übertroffen. Dieses wurde dann am Samstag, 30. Juni 2012 überschritten, wenn Andy Murray schlug Marcos Baghdatis in ihrem 3. runde Spiel, die am 23.02 beendet war, trotz der herrschenden 11.00.

Das Dach wurde von SCX Special Projects Ltd und Kontrollen für die Mobilisierung des Daches wurde von Fairfield Control Systems Ltd. und Moog, der die elektrische Steuersystem mit elektrischen Antrieben, Servomotoren, Servoantriebe und Reglern versorgt entworfen. Alle Unternehmen verpflichten sich all die geplante vorbeugende Wartung.

Am Sonntag, 8. Juli 2012, Andy Murray und Roger Federer bestritt die ersten Wimbledon-Finale, um teilweise unter Dach gespielt werden.

Anzeigetafel

Der Anzeiger auf dem Center Court ist eines der mehr erkennbar Teilen Centre Court. Die bisherigen Punktmatrix-Anzeigetafeln auf Wimbledon Plätze wurden 1982 installiert und wurden im Jahr 2008 von Vollfarb-LED-Bildschirme sollen volle Hawk-Eye Replays, um die Menge im Stadion sorgen ersetzt.

Aufschrift

Es ist eine Inschrift über dem Eingang zum Centre Court, die lautet: "Wenn du mit Triumph und Desaster treffen können / und zu behandeln, die beiden Betrüger genau das gleiche" - Zeilen von Rudyard Kipling Gedicht Falls.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha