Celtic Liga

Die keltische Liga ist eine nichtstaatliche Organisation, 1961 gegründet, die pan-Celtic Selbstbestimmung und modernen keltischen Identität und Kultur in Irland, Schottland, Wales, Bretagne, Cornwall und der Isle of Man, wie die keltischen Nationen bekannt fördert. Er legt besonderen Wert auf die einheimischen keltischen Sprachen. Es wird von den Vereinten Nationen als Organisation mit "Roster-Status" anerkannt und ist Teil des UN-Wirtschafts- und Sozialrats.

Ziele

Die keltische Liga präsentiert ihre Ziele, wie zB:

  • "Förderung der Zusammenarbeit zwischen keltischen Völker."
  • "Die Entwicklung des Bewusstseins der besonderen Beziehungen und der Solidarität zwischen ihnen."
  • "Wir machen die nationalen Kämpfe und Erfolge im Ausland besser bekannt ist."
  • "Campaigning für eine formelle Vereinigung der keltischen Nationen stattfinden, wenn zwei oder mehr von ihnen haben Selbstverwaltung erreicht."
  • "Das Eintreten für die Verwendung der nationalen Ressourcen von jedem der keltischen Ländern zum Nutzen aller seiner Menschen."

"Jeder keltische Nation durch eine andere Geschichte konditioniert und so dürfen wir nicht erwarten, dass Einheitlichkeit des Denkens, sondern ermöglichen Vielfalt, sich innerhalb der keltischen Liga zum Ausdruck bringen. Auf diese Weise können wir besser die Bereiche der möglichen Zusammenarbeit zu erkennen und schließlich zu formulieren eine detaillierte gemeinsame Politik. Damit können wir herausfinden, welche Art von Beziehungen zwischen unseren Gemeinschaften ihnen ermöglichen, Freiheiten und Freiheiten sowohl auf individueller und kommunaler Ebene zu genießen. "

Politisch, die keltische Liga, soll sechs souveränen Staaten aus den sechs keltischen Nationen es als bestehende erkennt, in gewisser Weise vereinheitlicht zu erstellen. Es gibt einige Unterschiede im Verständnis dieser Ziele, die von Hauptversammlungen reicht, zu einer tatsächlichen Föderation nach dem Vorbild des Nordischen Rates.

Die 1987 Celtic Liga Hauptversammlung erklärt, dass sie "fest bekräftigt, dass die keltische Liga hat eine bestimmte Funktion innerhalb Celtia, dh um die Wiedereinstellung unserer Sprachen, um eine tragfähige Position zu arbeiten, und das Erreichen der ausreichenden wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Autonomie um das Überleben unserer Zivilisation in das 21. Jahrhundert zu gewährleisten. Diese Betonung der Sprachen unserer sechs Nationen markiert wir nun im Unterschied kulturellen Gemeinschaften und daher als unterschiedliche Völker. "

Geschichte

1961 gegründet, wuchs die vorliegende keltische Liga aus verschiedenen anderen pan-Celtic Organisationen, insbesondere dem Celtic Congress, aber mit einem politischen Schwerpunkt. Zuvor Hugh MacDiarmid und andere hatten etwas in die gleiche Richtung vorgeschlagen.

Die keltische Liga wurde auf der 1961 National Eisteddfod of Wales, die an Rhosllannerchrugog Nähe von Wrexham im Nordosten von Wales abgehalten wurde gestartet. Zwei der Gründungsmitglieder waren Gwynfor Evans und JE Jones, die jeweils Präsident und Generalsekretär des walisischen nationalistischen Partei Plaid Cymru zu der Zeit waren. Interesse wurde von Scottish Parteien und auch von Breton Nationalisten zum Ausdruck gebracht.

Geäst

Es gibt sechs wichtigsten, nationalen Niederlassungen der keltischen Liga in den sechs keltischen Ländern, in der Regel durch die keltische Sprache Namen ihrer Länder bekannt: Irland wird als Éire, Schottland, wie Alba, Wales Cymru, Bretagne als Breizh, Cornwall als Kernow und bekannt die Isle of Man als Mannin oder Mann.

Beim Abschluss gegen die Einbeziehung der historisch Celtic Regionen Galicien und Asturien in Spanien, erklärte der 1987 Celtic Liga Hauptversammlung vor, weil bestimmte Funktion der Celtic League, "um die Wiedereinstellung unserer Sprachen ... und die Erreichung zu arbeiten. .. politische Autonomie ", muss unverdünnt bleiben", diese Hauptversammlung der Auffassung, dass es wäre, herablassend und unangemessen, eine begrenzte Status für die beitrittswilligen Staaten im Rahmen der keltischen Liga zu bieten. " Die Hauptversammlung zum Ausdruck gebracht, dass, dass es, dass "aus diesen Gebieten, könnte die Unterstützung und das Verständnis, das wir brauchen, um unsere Ziele besser verfolgen zu kommen" "in ihren Bemühungen, die keltischen Elementen in ihrem Erbe zu entwickeln ermutigen".

Es gibt verschiedene Diaspora Äste, die wenig an den Hauptversammlungen zu spielen:

Ein Patagonian Niederlassung wurde in der Chubut River Valley, Argentinien gegründet, am Ende des Jahres 2009; es blieb aktiv wie der Oktober 2011 mit Mónica Jones als Sekretärin und ihr Mann Michael Jones Füllen eines nicht spezifizierten Post.

Celtic League, amerikanische Niederlassung wurde in New York City im Jahr 1974 gegründet und hat seinen eigenen Newsletter, aber berichteten verminderte Aktivität als der Oktober 2011, im selben Jahr seinen Domain-Namen, CelticLeague.org, wurde zu einer cybersquatter verloren. CLAB organisiert verschiedenen jährlichen Veranstaltungen, inlcluding die Pan-Celtic-Konferenz.

Es ist eine verallgemeinerte International Branch für "Schlauch leben weit weg von den nationalen Niederlassungen", einschließlich der potenziellen spanischen Mitglieder in Galicien und Asturien; es war aktiv mit einer Website, Celtic-League.org, von 2004 bis 2010. Es hat einen separaten England Branch, mit Sitz in London, tätig mindestens von 2004 bis 2007 gab es eine Zweigstelle in Cape Breton Island, Kanada sein , wo ein kleines schottisches Gälisch sprachige Gemeinschaft existiert noch; dieser Zweig war todgeweihten ab Oktober 2011 wenn verschiedene Konsultationen bei den Bemühungen um es neu zu starten stattgefunden hatte.

Veröffentlichungen

Die keltische Liga veröffentlicht ein vierteljährlich erscheinendes Magazin, Carn, die politischen Kämpfe und Kulturerhaltung Themen hervorhebt. Die Artikel werden in den sechs keltischen Sprachen neben Englisch produziert. Das Cover des Magazins ist eine Karte der sechs keltischen Ländern mit ihren jeweiligen Celtic-Sprachennamen neben ihnen. In der Vergangenheit haben die Artikel in Französisch als auch erschienen. Seit vielen Jahren behauptet Carn die einzige regelmäßige Veröffentlichung trägt alle sechs keltischen Sprachen sein.

Die keltische Liga, druckt amerikanischen Niederlassung ihre eigenen vierteljährlichen Newsletter, Six Nations, One Soul, als der Oktober 2011, die Nachricht von Zweig Aktivitäten und Veranstaltungen im Rahmen der keltischen Gemeinden in den Vereinigten Staaten veröffentlicht Briefe von Mitgliedern bietet, und überprüft Bücher und Aufzeichnungen Celtic Interesse. CLAB veröffentlicht mindestens sechs Ausgaben eines größeren Halbjahreszeitschrift, Keltoi: Eine Pan-Celtic Review, von 2006 bis 2008 CLAB produzierte auch eine Wandkalender jedes Jahr, mit der Kunst von Mitgliedern, entsprechende Zitate und Jubiläen; Erscheinen eingestellt mit der Ausgabe 2008.

Weitere Niederlassungen haben ihre eigenen Zeitschriften von Zeit zu Zeit veröffentlicht, aber nur wenige sind sehr langlebig.

Bemerkenswerte Mitglieder und ehemalige Mitglieder

Einige der bemerkenswertesten Vergangenheit und Gegenwartsmitglieder der keltischen Liga gewesen Plaid Cymru Führer Gwynfor Evans und JE Jones, Scottish National Party Führer Winnie Ewing, Robert McIntyre und Rob Gibson, der Führer der Sinn Féin Ruairí Ó Bradaigh, prominente Breton verbannt Yann Fouéré und Alan Heusaff, der Historiker und Schriftsteller Peter Tremayne, Schriftsteller Bernard Le Nail und Manx Erweckungs Brian Stowell.

US-amerikanischer Autor und Sprachwissenschaftler Alexei Kondratieff war Präsident der keltischen Liga amerikanischen Zweig.

Kampagnen

Die keltische Liga auch Kampagnen für ein vereintes Irland, und der Rückkehr der Loire-Atlantique Abteilung in die Bretagne. Im Laufe der Jahre hat sich die keltische Liga konsequent zur Unterstützung der Sprachen in keltischen Nationen gekämpft, und für die Rückkehr der alten Artefakte, vom keltischen Ländern in Museen außerhalb dieser Bereiche entfernt - unter diesen sind die Lewis-Schachfiguren und die Chroniken von Mann. .

Die Manx Zweig der keltischen Liga für die Calf of Man Insel erfolgreich gekämpft, um von der National Trust in England auf die Manx National Heritage übertragen werden.

In Mitte der 1990er Jahre, die keltische Liga startete eine Kampagne, um das Wort "Alba", auf den schottischen Fußball und Rugby Spitzen haben. Seit 2005 haben die Scottish Football Association die Verwendung von Schottisch-Gälisch auf ihre Teams Streifen in Anerkennung der Wiederbelebung der Sprache in Schottland unterstützt. Allerdings ist die SRU noch Lobbyarbeit zu "Alba", auf der nationalen Rugby-Streifen haben.

Die keltische Liga hat auch einen Antrag, um die allgemeinen Ziele der Unabhängigkeit Erste, die für ein Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands Ziel zu unterstützen.

Im Jahr 2010 suchte die keltische Liga zu den Einzelhändlern den Verkauf der Flagge von England in Cornwall zu verhindern, kritisieren sie als "fremd".

Politischer Status der Länder

Der politische Status der keltischen Liga schlug sechs keltischen Nationen sehr unterschiedlich. Sowohl Großbritannien und Frankreich waren traditionell sehr zentralisierten Staaten.

Die folgenden keltischen Nationen haben ein gewisses Maß an Autonomie, obwohl Irland besteht aus dem Hoheitsgebiet von zwei souveränen Staaten:

  • Irland:
    • Republik Irland - unabhängig.
    • Nordirland - verfügt über eine dezentrale Montage. Wurde direkt von der Großbritannien von 1972-2007 regierte. Von 1922-1972 Nordirland hatte ein eigenes Parlament hatten, aber aufgrund der Verschlechterung der politischen Gewalt der Unruhen die britische Armee wurde in der Region und die direkte Herrschaft etablierten Einsatz. Unter dem Karfreitagsabkommen 1998 wurden einige Autonomie und verschiedenen Bestimmungen auf einer Teilung der Macht gewährt. Bis 2007 verschiedenen Kontroversen zwischen Unionisten und Republikanern verursacht hatte, die Regierung des Vereinigten Königreichs, um direkt zu herrschen. Nordirland hat jetzt seine eigene übertragen Versammlung seit 2007.
  • Die Isle of Man - Selbstverwaltung; eine britische Kronen-Abhängigkeit außerhalb Großbritanniens und der Europäischen Union.
  • Schottland - eine dezentrale Parlament seit 1999, doch stimmten dagegen immer eine unabhängige Land in der schottischen Unabhängigkeitsreferendum 2014
  • Wales - hat eine dezentrale Montage seit 1999.

Es gibt auch eine Kampagne für eine Cornish Versammlung. In 2000 wurde die Cornish Verfassungskonvent ins Leben gerufen die Deklaration für eine Cornish Assembly Kampagne. In weniger als zwei Jahren unterzeichneten mehr als 50.000 Menschen die Versammlung Petition und Lord Whitty, im House of Lords, erkannt, dass Cornwall hat ein "Sonderfall" für die Dezentralisierung. Bei einem Besuch in Cornwall, sagte John Prescott "Cornwall hat die stärkste regionale Identität in Großbritannien."

Somit ist, wie der 17. September 2014, drei der Länder sind vollständig innerhalb des Vereinigten Königreichs, eine teilweise, und ein anderer ist eine britische Abhängigkeit. Die Bretagne ist ein Teil des Französisch Staat und übernimmt keinerlei legislative Autonomie haben, aber vier Départements haben einige finanzielle Autonomie als eine der Regionen Frankreichs, während die fünfte Departement ist in einer anderen Region Französisch. Die Republik Irland ist völlig unabhängig.

Beiträge in der keltischen Liga

Nationalität ist durch Buchstaben nach ihren Namen, wie so angegeben:

Ein Pfeil zeigt den Editor, um eine der anderen keltischen Ländern verlegt.

Generalsekretäre der keltischen Liga

Redakteure von Carn

Andere Beiträge

Der Vorsitz und Vizepräsidentschaft lief von 1961 bis 1971 und wurde dann abgeschafft. Sie wurden von Gwynfor Evans und Dr. Robert McIntyre jeweils für die gesamte Dauer der Beiträge statt. Der Nachfolger Beitrag, Vorsitzender, wurde von Pádraig Ó Conchúir 1972-1978 gehalten, dann abgeschafft.

JB Moffatt wurde als Direktor der Informationen der Organisation, die als vom August 2008.

  0   0
Vorherige Artikel Bill Kennemer
Nächster Artikel Deene Park

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha