Celso Borges

Celso Borges Mora ist ein costaricanischen Fußballspieler spielt derzeit für AIK Stockholm in Allsvenskan.

Frühe Jahre

Sein Vater ist Alexandre Guimarães, eine gebürtige Brasilianer, Costa Rica-raiste Ex-Fußballspieler und Trainer. Er war in der Hauptstadt von Costa Rica San José geboren und während seiner Highschool-Jahren besuchte er Sistema Educativo Heilige Klara Highschool, wo er nahm auch an der Schule Team und wurde von Costa Rica Fußball-Legende Don Juan Varela alles über Fußball unterrichtete. Seine Studien wurden oft von seiner Fußball-Ausbildung und spielen außerhalb des Landes unterbrochen.

Vereins-Karriere

Saprissa

Im Alter von 18, machte Borges sein Profidebüt für Saprissa am 15. Januar 2006. Er gewann fünf nationale Meisterschaften mit Saprissa.

Fredrikstad FK

Am 18 Januar 2009 Fredrikstad FK Sportdirektor Tor-Kristian Karlsen bestätigt, dass Celso hatte für sie unterzeichnet, Fügen am 1. Juli, wenn Borges Vertrag ausläuft. Fredrikstad später vereinbart, 1 Million Kronen zu Deportivo Saprissa zu zahlen, so Borges konnte das Team sofort beitreten und spielen Fredrikstad, wenn die Saison begann am 14. April, gegen den ehemaligen Liga-Meister Stabæk. Im März 2011 erklärte Borges er Fredrikstad während oder nach der Saison 2011 verlassen würde.

AIK

Am 1. Januar 2012 wurde bestätigt, dass Borges, als Free Agent, war es, Fredrikstad FK verlassen Unterzeichnung eines Drei-Jahres-Vertrag mit der schwedischen Fußball-Club AIK Stockholm.

Er erhielt den vakanten Platz 10 Jersey, zuletzt geändert durch Martin Kayongo-Mutumba getragen.

Am 1. April 2012 Celso machte sein erstes Match für AIK, in einem Spiel gegen Mjällby AIF. Er machte sein erstes Tor für den Verein in den nächsten Treffer zum Spiel-Siegtreffer gegen Kalmar FF. Während der ersten Hälfte der Saison war Celso als Stürmer von Manager Andreas Alm verwendet. Aber nach den Sommerferien er sich fallen und begann zu spielen als zentraler Mittelfeldspieler und war die Teams erste Wahl auf dem zentralen midfiled da. Er beendete die Saison zuletzt als beste Torschütze der Mannschaft.

Internationale Karriere

Seit Juni 2014 hat Borges insgesamt 66 Länderspiele für die Costa Rica Fußball-Nationalmannschaft verdient und erzielte dabei 14 Tore. Er hat sein Land in 30 FIFA WM-Qualifikationsspiele und an den 2014 FIFA WM-Endrunde vertreten. Er hat auch an der 2011 und Central American Cup 2013 als auch bei den 2009, 2011 bis 2013 CONCACAF Gold Cups gespielt.

Borges spielte bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2005 in Peru stattfinden, in dem er ein Tor geschossen und wurde unter den besten Spieler des Turniers berücksichtigt. Nach dem Turnier wurde er als einer der zehn Spieler ausgewählt, um für die Zukunft aufpassen. Borges nahm auch an der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2007 in Kanada statt.

Er gemacht sein Debüt für die costa-ricanischen A-Nationalmannschaft in einem Juni 2008 FIFA WM-Qualifikationsspiel gegen Grenada und im September desselben Jahres sein erstes Länderspieltor gegen Suriname erzielt.

Nachdem mit prominent während der erfolglosen FIFA WM 2010 Qualifikation des Teams, Borges geholfen Ticos erreichen die Endrunde 2014 mit einem zweiten Platz in der CONCACAF-Qualifikationszone.

Im Juni 2014 wurde Borges in Costa Ricas Kader für die FIFA WM 2014 benannt. Während der Runde der letzten 16, war Borges das erste von fünf Costa Rica Spieler zu seinem Tritt in einem Elfmeterschießen 5-3 Niederlage von Griechenland erfolgreich konvertieren.

Spielerstatistik

Länderspieltore

Ehrungen

  • Primera División de Costa Rica: 2005-06, 2006-07, 2007, Apertura 2008 Clausura 2008 Apertura
  0   0
Vorherige Artikel Erste Häuser
Nächster Artikel FC Goa

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha