CE-20

Th CE-20 ist eine kryogene Raketentriebwerk durch die Flüssigkeit Propulsion Systems Center, einer Tochtergesellschaft der ISRO entwickelt. Es wird entwickelt, um die obere Stufe der Geosynchronous Satellite Launch Vehicle III treiben. Es ist das erste indische Tieftemperatur-Motor, um eine Gasgeneratorzyklus verfügen.

Überblick

Die CE-20 ist das erste indische Tieftemperatur-Motor, um eine Gasgeneratorzyklus verfügen. Der Motor produziert eine Nennschubkraft von 200 kN, aber hat einen Betriebsdruckbereich zwischen 180 kN bis 220 kN und kann zu jeder festen Werten zwischen ihnen festgelegt werden. Die Brennkammer verbrennt flüssigem Wasserstoff und flüssigem Sauerstoff bei 6 MPa mit 5,05 Motor Mischungsverhältnis. Der Motor hat eine Schub-Gewicht-Verhältnis von 34,7 und einem spezifischen Impuls von 444 Sekunden im Vakuum.

Technische Daten

Die Spezifikationen des Motors, wie von den LPSC Handzettel aufgeführt:

  • Betriebszyklus - Gas Generator
  • Treib Kombination - LOX / LH2
  • Thrust Nominal - 200 kN
  • Betreiben Schubbereich - 180 kN bis 220 kN
  • Kammerdruck - 6 MPa
  • Motormischungsverhältnis - 5,05
  • Motor spezifischen Impuls - 443 ± 3 Sekunden
  • Motorbrenndauer - 595 Sekunden
  • Gesamtdurchsatz - 462 kg / s
  • Düsenflächenverhältnis - 100
  • Messe - 588 kg
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha