CCH Pounder

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Ilse Lenz C 0 15

Carol Christine Hilarie Pounder, professionell wie CCH Pounder, ist ein Guyana geborene amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin. Sie wurde in zahlreichen Filmen mitgespielt, made-for-TV-Filmen, Fernsehminiserie und spielt, und hat Gastauftritte in bemerkenswerten Fernsehshows gemacht. Von 2002 bis 2008, als Detective Claudette Wyms spielte sie in den FX Polizeidrama The Shield. Im Jahr 2009, als Mo'at spielte sie in James Camerons Film Avatar. Sie spielte in wiederkehrenden Rollen als Frau Irene Frederic auf der TV-Serie Warehouse 13 bis zu seiner Serienfinale am 19. Mai 2014 und DA Tyne Patterson auf den FX TV-Serie Sons of Anarchy. Zur Zeit stellt sie medizinische Gutachter, Dr. Loretta Wade, am NCIS: New Orleans.

Frühen Lebensjahren

Pounder wurde am 25. Dezember 1952 geboren, in Georgetown, Guyana, die Tochter Betsy Enid James Arnella und Ronald Urlington Pounder. Sie wurde in England erzogen und zog in die USA im Jahr 1970, wo sie an Ithaca College. Pounder machte ihr Schauspieldebüt in dem Film 1979 All That Jazz.

Werdegang

Pounder die Hauptrolle in dem Film Bagdad Café und hat kleinere Auftritte in vielen anderen erfolgreichen Filmen gemacht. Sie ist in erster Linie auf ihre Fernsehkarriere konzentriert. In den frühen 1980er Jahren, erschien Pounder zuerst in Gastrollen in Polizeirevier Hill Street und dann auf mehrere populäre Shows vor der Landung eine lang andauernde wiederkehrende Rolle als Dr. Angela Hicks am ER von 1994 bis 1997. In der Mitte dieser hatte sie ein große Co-Hauptrolle in den 1995 Geschichten aus der Gruft Spielfilm Dämon-Ritter. Sie dann auf Gastauftritte in anderen Shows, einschließlich der Praxis zurückgekehrt, Recht & amp; Order: Special Victims Unit, Millennium, The West Wing und der kurzlebigen Sitcom Frauen im Gefängnis.

Von 2002 bis 2008, als Detective Claudette Wyms spielte sie in den FX Networks Polizeidrama The Shield. Für diese Rolle wurde sie für einen Emmy Award für die Beste Nebendarstellerin im Jahr 2005. Sie hatte zuvor für Emmys 1995 nominiert wurde nominiert und im Jahr 1997. Sie hat auch lieh ihre Stimme, um mehrere Videospiele und Animationsprojekte, darunter Aladdin und der König von Diebe, True Crime: Streets of LA, Gargoyles als Desdemona und Coldfire und zuletzt Justice League Unbegrenzte als Regierungsagent Amanda Waller, eine Rolle, die sie für das animierte Verfilmung des Comics Superman / Batman reprised: Public Enemies sowie die Video-Spiel Batman: Arkham Ursprung, seine Begleiter / Fortsetzung Batman: Arkham Origins Blackgate und eine weitere Animationsfilm, der Ort, in Kontinuität mit den Spielen findet, Batman: Assault on Arkham.Also war Pounder einer der Leser für den HBO-Film Unchained Erinnerungen : Lesungen aus der Slave-Erzählung, die im Jahr 2003 ausgestrahlt wurde, von Ed Bell und Thomas Lennon gerichtet. Sie erschien auf der Syfy-Serie Warehouse 13, bis sein Finale am 19. Mai 2014 Pounder war auch einer der Stars der stornierten Fox Sitcom Brüder. Pounder wurde für den Emmy Award für herausragende Gastdarstellerin in einer Drama-Serie für ihren Auftritt in der BBC / HBO-Serie The No. 1 Ladies 'Detective Agency nominiert. City of Bones: Sie in The Mortal Instruments Co-starred.

Privatleben

Pounder auf senegalesische Anthropologe Boubacar Kone verheiratet. Das Paar wurde in einem afrikanischen Zeremonie in Dakar, Senegal, verheiratet und heiratete in Los Angeles, Kalifornien sechs Monate später. Kone ist der Gründer des Musée Boribana in Dakar, Senegal, für das Studium der Kulturen der afrikanischen Diaspora. Sie haben drei Kinder, Nicole, Libyen und Matthew.

Pounder hat 6 Enkelkinder: Elisa, Michelle, Kelly, Libyen, Enid und Matthew. Pounder verwendet, um eine Schmuck-Shop namens Banji Mädchen mit ihrem Geschäftspartner Conni Marie Brazelton besitzen, aber verkauft jetzt Schmuck durch ihre Website.

Advocacy

Als einer der Gründer der Künstler für ein neues Südafrika, hat Pounder Bewusstsein der Post-Apartheid und HIV / AIDS Probleme Energie versorgt wird. In einem Interview über die Pandemie, sagte sie. "Wenn es diese massive Krankheit, und es ist zu beeinflussen Dinge in fünf tausend verschiedene Arten, bedarf es großer Kraft und Macht, und es die Macht in Zahlen So müssen wir so viele Menschen wie wir einbeziehen können sie, wie wir mit ANSA. Ich nenne es mein kleiner Motor, der nur konnte. Es ist eine bemerkenswerte, kleine Organisation mit einer großen Reichweite. Wir verwenden Schauspieler und Künstler mit den größten Stimmen, so dass sie jede Gelegenheit, um über AIDS sprechen können. "

Filmographie

Folie

Fernsehen

Videospiele

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha