CBS Orchestra

Die CBS Orchestra ist die Hausband von Paul Shaffer, die für David Letterman zu CBS Late-Night-Show spielt, David Letterman Zeigen geführt. Abzüglich seiner Bläsersatz und zweiter Gitarrist, es wurde zuvor als das weltweit gefährlichste Band 1982-1993 bekannt ist, während der Amtszeit der Gruppe wie die Hausband für NBC Late Night with David Letterman.

Mitglieder

Hintergrund

Die ursprüngliche Mitgliedschaft "der Welt gefährlichste Band" wurde Anfang 1982 zusammengesetzt und besteht aus Paul Shaffer; Will Lee; Hiram Bullock und Steve Jordan. Lee, Bullock und Jordanien waren zuvor Mitglieder der 24th Street Band, einer Jazz / Rock-Fusion-Ensemble, die drei Alben in den späten 1970er Jahren freigegeben. Shaffer war ein regelmäßiger Teilnehmer an ihren Shows und hatte mit Lee als Session-Musiker tätig. Als es darum ging, eine Band für Late Night erstellen, rekrutiert Shaffer einfach die drei nicht-Keyboard spielen Mitglieder der 24th Street Band im Wesentlichen die Einstellung einer vorgefertigten Tragband für sich.

Bullock verließ die Band nach etwas mehr als einem Jahr. Shaffer Gitarrist im Jahr 1978 kennengelernt hatte Sid McGinnis; McGinnis wurde ein festes Mitglied der Gruppe, ersetzt Bullock, 1984.

Jordan war der zweite, um zu beenden, im Jahr 1986 und wurde von Anton Fig ersetzt. Shaffer und Drummer Abb ersten zusammen an einem Joan Armatrading Aufnahmesession März 1980 gespielt.

Ab Mitte der 1980er Jahre bis 1993 war Saxophonist David Sanborn ein häufiger Gast-Spieler, in der Regel sitzt mit der Band am Freitagabend.

Wenn Late Night 1993 in The Late Show verwandelt wurde die Band stark erweitert. Felicia Collins wurde als zweiter Gitarrist hinzu; sie zum ersten Mal mit Will Lee im Jahr 1985 durchgeführt hatten, als sie gesichert die Thompson Twins bei Live Aid in Philadelphia. Zwei Jahre später, sie und Shaffer zuerst zusammengeführt, zu einem Benefizkonzert für obdachlose Kinder, von Paul Simon gehostet.

Ein Bläsersatz wurde ebenfalls zu diesem Zeitpunkt zugegeben, einschließlich Posaunist Tom Malone, und Saxophonist Bruce Kapler. Trumpeter Al Chez wurde im Februar 1997 aufgenommen.

Shaffer und Posaunisten Malone ersten arbeiteten zusammen im Jahr 1975, als ursprüngliche Mitglieder der Saturday Night Live-Band; sie auch dazu beigetragen, organisieren die original Blues Brothers 1978 Kapler und Chez setzte gelegentlich mit der WMDB beginnend im Jahr 1988.

Saxophonist Aaron Heick können neben Will Lee zu den 2008 Terry Silverlight Album Diamant im Riff zu hören. Darüber hinaus häufigen Ersatz für Anton Fig, war Shawn Pelton der Schlagzeuger auf Heick eigenen 2009 Debüt-Album, "Tageslicht und Dunkelheit". Nach Bruce Kapler Weggang aus der CBS Orchestra, war Heick die häufigste Ersatz während der etwa 7 Monate Übergangszeit zwischen Saxophonisten.

Trompeter Frank Grün, wie Tom Malone ist ein Alaun des berühmten One O'Clock Lab Band an der University of North Texas.

Aktuelle Mitglieder

  • Paul Shaffer auf Tastaturen, und Gesang
  • Anton Fig am Schlagzeug und Percussion
  • Felicia Collins auf Gitarre, Gesang und Schlagzeug
  • Sid McGinnis an der Gitarre, Pedal-Steel-Gitarre und Gesang
  • Will Lee am Bass und Gesang
  • Tom Malone an der Posaune, Trompete, Saxophon, Piccolo und Percussion
  • Aaron Heick am Saxophon
  • Frank Greene an der Trompete und Schlagzeug

Ehemalige

  • Bernie Worrell auf Synthesizern
  • Bruce Kapler am Saxophon, Flöte, und Gesang
  • Al Chez an der Trompete, Gesang und Percussion

Die weltweit gefährlichsten Band

  • Paul Shaffer auf Tastaturen
  • Will Lee am Bass und Gesang
  • Steve Jordan am Schlagzeug und Percussion
  • Hiram Bullock auf der Gitarre
  • Sid McGinnis an der Gitarre
  • Anton Fig am Schlagzeug und Percussion

Gastmitglieder

Wenn Shaffer nicht verfügbar war, war Warren Zevon Regel der Ersatzbandleader vor seinem Tod im Jahr 2003. David Sanborn am Saxophon war ein gelegentlicher Gast Mitglied der Band während der NBC Tagen. In letzter Zeit hat Michael Bearden selten für Shaffer substituierte als Keyboarder, Schlagzeuger Anton Fig nehmen die Rolle des Bandleaders. Dies war jedoch vor Bearden wurde der Bandleader von George Lopez unglücklichen TBS-Talkshow, Lopez Tonight benannt.

Für den 6. April 2001, zeigen, erweitert die Band zu 50 Spieler, die CBS Riesenorchester mit 16 Violinen, 8 Bratschen, 4 Violoncelli, 3 Trompeten, 2 Posaunen, 1 Bassposaune, 4 Saxophone, 2 Harfen, 1 Tastatur zu werden, und 1 Schlagzeuger.

Auf der 15. Juni 2010 Folge, Bassist Larry Graham von Sly & the Family Stone und Graham Central Station war ein Gast der Band, spielt Bass und die Bereitstellung Gesang. Graham setzte sich auch in der am 8. Oktober 2012.

New York Gebiet Bassist Neil Jason oft füllt für Will Lee, zuletzt am 21. August 2012.

Drummer Shawn Pelton der Saturday Night Live-Band auf Saturday Night Live sitzt am Schlagzeug, als fester Schlagzeuger Anton Fig fehlt.

Im Februar 2012 verstorbenen langjähriger Saxophonist Bruce Kapler das Orchester. Eine Reihe von Gastsaxophonisten für ihn ersetzt, bis eine Vollzeit-Ersatz gefunden wurde.

Im Juli 2012 verließ langjähriger Trompeter Al Chez das Orchester.

In der Woche vom 13. August 2012, dem Trompeter Greg Adams von Tower of Power saß mit der Band.

Bandnamen

Die Band war zunächst namenlosen, obwohl es gelegentlich scherzhaft als "The NBC Orchestra" bezeichnet, nach der Tonight Show Band, und später, "der Welt gefährlichste Band" nach dem Wrestler Dick the Bruiser. Dennoch waren diese Namen nicht offiziell und 1985 Video "You Kill Me" wird auf dem Bildschirm einfach "Paul Shaffer und die Band" gutgeschrieben. Bis 1987 wurde der "NBC Orchestra" Namen in der Öffnung Ansagen verwendet wird, vor "der weltweit gefährlichsten Band" wurde der offizielle Name circa 1988.

Die Gruppe war gezwungen, sich umzubenennen, wenn Letterman verließ NBC und ABC behauptet, dass der Name "der Welt gefährlichste Band", war sein geistiges Eigentum. Um diese Zeit veröffentlichte die Gruppe ein Album "Paul Shaffer und die Party Boys of Rock 'n' Roll" gutgeschrieben. Der aktuelle Name stammt aus dem Beginn der Show auf CBS im Jahr 1993. Die Band hat keine direkte Beziehung zu einer früheren CBS Orchester zu hören auf der CBS Radio Network, und ist nicht auf CBS Programmierung außerhalb Late Show vorgestellt.

Jenseits der Late Show

Abgesehen davon, dass die Hausband für The Late Show hat die Gruppe ebenfalls die Hausband für die Rock and Roll Hall of Fame Zeremonien seit 1986. Im Jahr 1999, die Back-up-Band für das Konzert des Jahrhunderts an der war die Gruppe Weißes Haus. Im Jahr 2001, sie diente auch als Backup-Band für das Konzert für New York City, wo sie mit David Bowie, Mick Jagger und Keith Richards, Eric Clapton und Buddy Guy, Macy Gray und James Taylor durchgeführt.

Diskografie

Die Band hat zwei CDs veröffentlicht:

  • 1988 Paul Shaffer, Coast to Coast
  • 1993 Paul Shaffer & amp; die Partei Boys of Rock 'n' Roll, der weltweit gefährlichste Partei
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha