Casco Cove Küstenwachstation

Casco Cove Küstenwachstation ist eine militärische Anlage und die private Nutzung auf Attu Island, eine der Aleuten im US-Bundesstaat Alaska Flugplatz. Von der United States Coast Guard Produziert wird Casco Cove CGS 1481 Meilen westlich von Anchorage, Alaska. Auch bekannt als LORAN Bahnhof Attu, wurde die Anlage am 27. August 2010 geschlossen, aber der Flugplatz bleibt für den Notfall zur Verfügung.

Geschichte

Am 7. Juni 1943 als Naval Air Fazilität Attu gegründet, nur sieben Tage nach Attu erklärt wurde gesichert.

Überblick

Die Casco Cove Flughafen war ein LORAN Navigationsstation von der United States Coast Guard betrieben. Die USCG Personal lebte in einer Gruppe Quartalen Möglichkeiten. Es waren keine Familien Attu stationiert. Alle Leistungen für die Mitarbeiter in dieser Einrichtung erforderlich sind. Elektrizität wird durch USCG Generator zur Verfügung gestellt. Hilfsgesundheitsversorgung wird durch USCG Rettungspersonal zur Verfügung gestellt.

Casco Cove ist eine der am stärksten isolierten und abgelegenen Flughäfen in den Vereinigten Staaten. Fliegen in und dem Start vom Flughafen war gefährlich, wie das Wetter wird durch anhaltend bedecktem Himmel, starke Winde und häufige Zyklonen gekennzeichnet. Wintersturmböen zu produzieren Windböen von über 100 Knoten. Im Sommer umfangreiche Nebel bildet sich über das Beringmeer und Nordpazifik.

Die Insel ist als Teil des Nationalparks Vertrauen Gebiet geschützt ist und nur wenige Menschen besuchen die Insel oder Gebiet, da sie beschränkt ist. Geschützstellungen über zwanzig Kanonen sind immer noch rund um den Flugplatz vorhanden.

Anlagen

Casco Cove CGS liegt auf einer Höhe von 88 Meter über dem Meeresspiegel. Es hat eine Start- und Landebahn 2/20 mit einer Asphaltfläche von 5998 durch 150 Fuß bezeichnet.

Zwischenfälle

Am 1. Januar 1945 2nd Lt. Robert L. Nesmith fliegen von Alexai Point, stürzte seine Lockheed P-38G-10-LO Blitz in Temnac-Tal, westlich von Attu Station, während auf einem Low-Level-Ausbildungsmission über Attu. Dieses Flugzeug wurde im Jahr 1999 erholt und ist jetzt statisch restauriert und auf dem Display an Elmendorf AFB.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha