Caryl Parker Haskins

Caryl Parker Haskins war ein Wissenschaftler, Autor, Erfinder, Philanthrop, Regierungsberater und Pionier Entomologen in der Studie der Ameise Biologie. In den 1930er Jahren wurde er von Alfred Lee Loomis inspiriert, seine eigene Forschungseinrichtung etablieren. Zusammen mit Franklin S. Cooper, die Haskins Laboratories, eine private, gemeinnützige Forschungslabor, mit der Harvard University, MIT, und Union College in Schenectady, NY gründete er im Jahre 1935 Affiliated, durchgeführt Haskins Forschung in der Mikrobiologie, der Strahlenphysik und anderen Gebieten in Cambridge, MA und Schenectady. Im Jahre 1939 Haskins Laboratories bewegt sein Zentrum nach New York City. Seymour Hutner trat der Mitarbeiter, ein Forschungsprogramm in der Mikrobiologie, Genetik und Ernährung einzurichten. Der Nachfahre des Programms ist nun Teil der Pace University in New York. In den 1940er Jahren trat der Luigi Provasoli Laboratories, ein Forschungsprogramm in Meeresbiologie, der mit seiner Pensionierung im Jahre 1978 aufgelöst Seit den 1950er Jahren hat sich der Schwerpunkt der Forschung von Haskins Laboratories auf Sprache und ihre biologischen Grundlagen gewesen einzurichten. Das Hauptwerk von Haskins Laboratories zog nach New Haven, Connecticut im Jahre 1970, wo er in Unternehmensverträge mit der Yale University und der University of Connecticut eingetragen. Haskins Laboratories weiterhin ein führendes, multidisziplinäres Labor mit internationaler Ausrichtung, die Pionierarbeit ist Arbeit an der Wissenschaft von der gesprochenen und geschriebenen Wort

Haskins als President, Research Director und Chairman of the Board von Haskins Laboratories 1935-'87; Director, E.I. du Pont de Nemours 1971-'81 und Forschungsprofessor, Union College 1937-'55. Im Jahr 1956 wurde er in die Präsidentschaft der Carnegie Institution of Washington, eine Position, die er bis 1971. Er war auch Präsident der Sigma Xi Gesellschaft 1967-'68 statt ernannt. Er blieb ein Treuhänder der Carnegie Institution und der Haskins Laboratories sowie Trustee Emeritus der National Geographic Society bis zu seinem Tod. Er setzte seine Forschung über Entomologie, die Arbeit mit seiner Frau Edna Haskins, und anderen Kollegen.

  0   0
Vorherige Artikel 1913 in Frankreich

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha