Carlos Fierro

Carlos Eduardo Fierro Guerrero in Ahome, Sinaloa, ist ein mexikanischer Fußballspieler, die derzeit spielt als Flügelspieler für CD Guadalajara. Er war Teil der mexikanischen U-17-Fußball-Weltmeister im Jahr 2011, wurde der erste Nationalspieler, um es als Gastgeber besiegte Uruguay 2-0 und Verwaltung ihrer zweiten Titel in der Kategorie, wo seine Leistung in diesem Turnier wurde von erkannt zu erreichen ausgezeichnet mit dem Adidas Bronze Ball, hat Fierro 4 Tore bei der WM dieser Kategorie.

Frühen Lebensjahren

Fierro wurde am 24. Juli 1994 in der Ahome, Sinaloa geboren. Seine Mutter Irma Guerrero, war schon immer sehr engagiert mit ihrem Sohn Karriere gewesen ist wenig über Fierro Vater bekannt. Er hatte einen älteren Bruder, Gustavo Iván Fierro Guerrero, die im Jahr 2011 wegen Krebs gestorben. Im Alter von vier, Fierro begann Fußball zu spielen für einen Verein Tochtergesellschaft von Guadalajara in Sinaloa, von Bernardo Chico Vonn trainiert. Fierro Bruder Gustavo im Jahr 2007 auf Jalisco verlassen hatte, um sein Glück zu versuchen, mit CD Guadalajara, so im Jahr 2008, gefolgt Fierro seine Fußstapfen zu versuchen, es in den meisten geliebten Klub Mexikos zu machen. Fierro und sein Bruder schien ihr Ziel erreicht zu haben, Carlos spielt für die Jugend Kader von Guadalajara und Gustavo für seine Zweitligisten. Gustavo mit Krebs diagnostiziert wurde und Sinaloa verlassen Carlos von ihm selbst in der Hauptstadt des Bundesstaates Jalisco zurück, alles schien, als ob Fierro müsste, um Sinaloa auch zurück, aber die Familie von Giovani Casillas, der auch für die Jugendmannschaften von gespielt Guadalajara praktisch nahm Carlos, um seine Träume des Seins ein Fußballspieler zu unterstützen.

Vereins-Karriere

Guadalajara

2011-14

Er machte seine Senior-Team-Debüt als Ersatz am 20. August 2011 in einem Spiel gegen Monterrey kommen in für Omar Arellano in der 76. Minute. Er war der am häufigsten verwendete Ersatz in der Apertura 2011 kommen in als Sub in 8 Gelegenheiten. Er wurde in der anfänglichen Line-up in der Copa Libertadores 2011 als Vorspeise gegen Deportivo Quito sein, damit sein erstes offizielles Ziel Scoring mit der A-Nationalmannschaft in allen Wettbewerben. Das erste Mal, wenn er vollendet eine ganze Spiel war in Woche 6 der Clausura 2012, als sie von Monterrey besiegt. Das Turnier, in dem er wegen der vielen Minuten sammeln sich war in der Clausura 2014 in Höhe von insgesamt 1.286 Minuten mit 16 caps. Er litt an einer Verletzung in der Beginn der Clausura 2014 und auf einem anderen in der Zwischensaison, betroffen Guadalajara, als sie 9 Spieler Mitte der Clausura 2014 verletzt hatten.

2014-15 Saison

Aldo und Bravo manchmal schreien, schimpfen, sie schimpfen uns die jüngeren Spieler, aber es ist demütig, sprechen nicht zurück, wenn sie an Sie Gezeter seiner für etwas, für Sie zu verbessern, für Sie zu wachsen, zu akzeptieren, was sie fragen, und dankbar für all die Hilfe die großen Namen zu bringen. "

" "  Carlos Fierro dankbar, Bravo und de Nigris.

Seit dem Start der Liga MX und MX Copa Apertura 2014 hat Fierro wurde 12 verschlossen und erzielte 3 Tore, die die gleiche Menge an Ziele, die er in der Saison 2013/14 erzielte ist. Wie Guadalajara, der noch nie in der zweiten Stufe der mexikanischen Fußball gewesen kämpft, um den Abstieg, aber immer noch in der Hoffnung auf den ersten Positionen kämpfen zu vermeiden, hat Fierro seine Absicht zu konsolidieren sich als Starter für den Verein und nehmen den nächsten Schritt angegeben. Fierro hat die Unterstützung und Beratung Verein legendären Spieler Omar Bravo und Aldo de Nigris habe ihn seit seiner Rückkehr nach Guadalajara gezeigt angegeben, auch wenn sie schreien und schimpfen erfordert.

Am 7. September hat Fierro ein Duett der Tore gegen U de G in einer 3-0 Heimsieg im Estadio Omnilife und erzielte seine ersten beiden Tore der Saison.

Außerhalb Fußball

Privatleben

Fierro älterer Bruder Gustavo Iván Fierro Guerrero wurde Krebs Ende 2008 diagnostiziert, kämpfte Gustavo den Krieg gegen den Krebs für fast 4 Jahre. Genau 2 Monate nach Carlos und Mexiko eroberte die U-17-Weltmeisterschaft, starb Gustavo im Krankenhaus Land 2000 Guadalajara, Jalisco im Alter von 22.

Internationale Karriere

Mexiko-U-17

Carlos Fierro war ein wichtiger Schlüssel für die Nationalmannschaft, die die U-17-Weltmeisterschaft im Jahr 2011 gewann er erzielte erste Tor seiner Mannschaft in das Turnier gegen Nordkorea. Fierro war einer der wichtigsten Spieler für sein Team erzielte in der Runde der letzten 16 und Viertelfinale des Turniers. Er wurde mit dem Adidas Bronzenen Ball für seine außergewöhnliche Leistung am Ende des Turniers ausgezeichnet. Er widmete jedes Ziel, seinen Bruder Gustavo, die mit Krebs Ende 2008 diagnostiziert wurde.

Spielerstatistik

Klub

Internationale

U-17 Länderspieltore

Ehrungen

Internationale

Mexiko

  • FIFA U-17-Weltmeisterschaft: 2011

Einzel

  • FIFA U-17 Adidas Bronzenen Ball: 2011
  0   0
Vorherige Artikel Archy Lee
Nächster Artikel Demidow-Preis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha