Carlos António Gomes

Carlos António do Carmo Costa Gomes war einer der größten portugiesischen Torhüter. Er war auch ein Fußball-Manager.

Werdegang

Er begann seine Karriere in Barreirense, bevor sie an Sporting übertragen, im Jahr 1950 im Alter von 18, wo er der Ersatz eines anderen legendären Torhüter João Azevedo war. In nur einem Jahr war er die Nummer 1 der Sporting-Team, wo er bis 1957 bis 1958 spielte, und war ein Vier-Mal Landesmeister und gewann den Cup of Portugal.

In den goldenen Jahren seiner Karriere hat er 18 Mal spielte für die Nationalmannschaft, wobei sein erstes Spiel in der 22. November 1953, in einem 3-1 Sieg über Südafrika, in einem Freundschaftsspiel, und das letzte Spiel in der 7. Mai 1958, in einer 1-2 Niederlage gegen England, in einem anderen Testspiel.

Nachdem er von Sporting seine Forderungen abgelehnt, zog er nach Spanien, wo er Granada und Real Oviedo vertreten. Er kehrte nach Portugal, um für Atlético spielen, 1960/61. Er war ein bekannter Gegner des faschistischen Regimes und es wird angenommen, wie er behauptete, dass die Vorwürfe der Vergewaltigung gegen ihn waren eine Einrichtung, die durch die politische Polizei des Regimes, um ihn zu zwingen, Fußball zu verlassen. Nach einem simulierten Verletzungen bei einem Atlético Spiel mit Vitória Guimarães, flüchtete er nach Spanien. Er entkam, nachdem in Marokko und spielte mit Tangier FC, USP Tanger und CODM Meknès

Im Jahr 1969 ging er nach Algerien und spielte mit JS Djijel und hatte ein Manager in der gleichen Zeit zu werden. Im Jahr 1971 er MC Oran zu verwalten und die Meisterschaft gewinnen. Er ging nach Tunesien vor der Rückkehr in Portugal in den 1980er Jahren.

Er zog wieder nach Spanien und Österreich, zurückkehr schließlich nach Portugal im Juli 2005, die an der Parkinson-Krankheit. Er starb kurz darauf im Alter von 73.

Ehrungen

  • Gewann die Portugiesische Primeira Liga für 4 Mal im Jahr 1952, 1953, 1954, 1958, bei Sporting Clube de Portugal
  • Gewann den Taca de Portugal einmal 1954 mit Sporting Clube de Portugal
  • Gewann den algerischen Ligue 1 einmal im Jahr 1971 mit MC Oran
  0   0
Vorherige Artikel Burmese Malaien
Nächster Artikel 362

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha