Carl Karcher

Carl Nicholas Karcher SMOM war ein amerikanischer Geschäftsmann, der Gründer der Carls Jr. Hamburger-Kette, jetzt von der Muttergesellschaft CKE Restaurants, Inc.

Frühen Lebensjahren

Geboren auf einem Bauernhof in der Nähe von Upper Sandusky, Ohio, war Karcher der Sohn von Ohio Eingeborenen Leo und Anna Maria Karcher. Leo Karcher Großeltern eingewandert aus Belgien; Anna Maria Kuntz war deutscher Abstammung. Carl N. Karcher zog in Anaheim, Kalifornien, wo sein Onkel lief ein kleines Unternehmen. Er wurde von seinem Onkel angestellt und arbeitete für ihn für drei Jahre, und später fallen gelassen, um diesen Job in einer Bäckerei als Lieferjunge, der seinen Wochenlohn von $ 6 erhöht zu arbeiten. Er heiratete Margaret Magdalen Heinz Karcher 1939.

Restaurant Business-

Karcher und dessen Frau begann ihr erstes Geschäft, einen Hot Dog Stand, am 17. Juli 1941 in Los Angeles, Kalifornien, als sie ausgeliehen $ 311 gegen ihre Plymouth Automobil- und hinzugefügt $ 15 vom Geldbeutel Margaret. Der Stand ursprünglich verkauften Hotdogs und mexikanische Tamales. Auf seinem 28. Geburtstag, 16. Januar 1945 eröffnete sie ihr erstes Restaurant Carls Drive-In-Grill, in Anaheim.

Ihr Restaurant schnell von 1974 erweitert, mit den Restaurants Nummerierung 100 und mehr als 300 von 1981 Karcher diente einige Zeit als Chairman und CEO des Unternehmens, bis seine eigene Firma entfernt ihn aus der Position.

Karcher starb am 11. Januar 2008, an den Komplikationen der Parkinson-Krankheit, nur 5 Tage vor seinem 91. Geburtstag.

Auszeichnungen

Carl Karcher erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine Menschenliebe, einschließlich, im Jahr 1979, die Horatio Alger Award "für seine Unterscheidung in Leistungen durch Eigeninitiative, harte Arbeit und die Einhaltung der traditionellen Ideale."

Am 16. Januar 2007, das war sein 90. Geburtstag, Kärcher und seiner verstorbenen Frau Margaret wurden mit der Platzierung von einem Stern auf dem Anaheim / Orange County Walk of Stars anerkannt.

Privatleben

Karcher war ein aktives Mitglied des Souveränen Malteser-Ritterordens. Carl und Margaret Karcher hatte 12 Kinder. Ihr Sohn Jerome T. Karcher, der Priester in der römisch-katholischen Diözese von Orange ist, erhielt den Mann von Charakter Award der Boy Scouts of America für die Gründung Mercy House in Orange County für Obdachlose und Menschen mit AIDS.

Politischen Aktivitäten

Karcher war ein lebenslanger Anhänger der Konservativen Ursachen.

Karcher war ein früher Fan von Johannes Schmitz, ein Republikaner und Mitglied der John Birch Society, die Orange County in der California State Senat-Kongress vertreten und höher.

Im Jahr 1978 trug er US $ 1 Million bis kalifornischen Anti-Homosexuell Proposition 6 Initiative, die auch als Briggs Initiative bekannt. Er war der Initiative größte finanzielle Unterstützer. Der Satz war eine Abstimmung Maßnahme die Beendigung aller Homosexuell und Lesben aus der Beschäftigung in öffentlichen Schulen erfordern, und wurde von mehr als eine Million Stimmen besiegt.

  0   0
Vorherige Artikel Die Comedy Unternehmen
Nächster Artikel Aga Khan III

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha