Carl Baugh

Carl Edward Baugh ist eine amerikanische junge Erde Kreationisten. Zusammen mit anderen, behauptet Baugh, um menschliche Fußabdrücke neben Dinosaurier-Fußspuren in der Nähe des Paluxy River in Texas entdeckt haben, aber nie Beweise dafür wegen seiner angeblichen Erkenntnisse. Baugh ist eine nationale TV-Moderatorin, die behaupten, die Wissenschaft unterstützt Kreationismus auf dem Programm Creation im 21. Jahrhundert auf dem Trinity Broadcasting Network zu präsentieren. Seine Ansprüche sind von der wissenschaftlichen Gemeinschaft und andere Kreationisten in Frage gestellt worden. Seine pädagogische Qualifikationen sind ebenfalls in Frage gestellt worden. Er war auch der Präsident und ein Absolvent der Pacific International University, einer akkreditierten Hochschule in Springfield, Missouri.

Biographie

Geboren in Kenedy, Texas, absolvierte Baugh 1955 von Abilene High School in Abilene, Texas. Er erscheint aktuell Trinity Broadcasting Network Programmerstellung im 21. Jahrhundert. Baugh war auch der Präsident und ein Absolvent der Pacific International University, die eine nicht-akkreditierten Organisation war.

Im Jahr 1984 begann die Baugh Creation Evidence Museum in einem doppelt breiten Anhänger in Glen Rose, Texas, in der Nähe von Dinosaur Valley State Park, des Kreationismus zu fördern. Alle Ausstellungsstücke sind stark als falsch identifiziert Dinosaurier Drucke, andere Fossilien, oder gar Fälschungen kritisiert. Im Jahr 2008, ein Nachkomme einer Familie, die viele originale Paluxy River Dinosaurierspuren in den 1930er Jahren gefunden, behauptet, dass ihr Großvater viele von ihnen vorgetäuscht hatte. Andere, wie behauptet Dinosaurier Klauen, wurden von der Universität von Texas in Austin Paläontologe Wann Langston als Krokodilzähnen identifiziert.

Im Jahr 1996 präsentierte Baugh seine "Menschen-Spuren" in der umstrittenen Programms The Mysterious Origins of Man. Creationist Ken Ham, von Answers in Genesis, kritisierte die Forderungen in einer Bewertung mit dem Titel "Hollywoods 'Moses' untergräbt Genesis," in Bezug auf Baugh: "Laut führenden Kreationisten Forscher ist diese Beweise offen für viele Diskussionen und benötigt viel intensiver Forschung One. fragt sich, wie viel von der im Programm enthaltenen Informationen kann wirklich trauen kann! " Er wurde auch Fernsehen Exposition durch die Tele-Evangelisten Kenneth Copeland gegeben. Er hat mehrere Selbst veröffentlichte Bücher zu Themen wie dem Alter des Universums verfasst, Dinosaurier Koexistenz mit den Menschen und Kritik der Evolution.

Im Jahr 2001 Baugh und Creation Evidence Museum wurden auf The Daily Show, wo Baugh verglich der Geschichte der Menschheit, um Familie Feuerstein und die Show lustig gemacht seine Behauptungen über die hyperbare Biosphäre, pterodactyl Expeditionen und Dinosaurier vorgestellt.

Er ist ein Promotor von intelligentem Design. Im Jahr 2002 trat er mit William A. Dembski auf einer Konferenz in Texas und hat seinen neueren Web-Material rund um ID und Dembski gebaut.

Die Accelerated Christian Education Schulen unterrichten seine Theorien als Tatsache in einigen ihrer High School Wissenschaft Arbeitsmappen.

Forderungen und Kritik

Beide Wissenschaftler und Kreationisten haben Baugh Forderungen kritisiert. In 1982-1984, mehrere Wissenschaftler, darunter JR Cole, LR Godfrey, R. J. Hastings, und S. D. Schafersman prüfte Baugh die angebliche "mantracks" sowie andere, von Kreationisten im Glen Rose Formation zur Verfügung gestellt. Im Zuge der Untersuchung "Baugh widersprach seiner eigenen früheren Berichten über die Standorte der wichtigsten Entdeckungen" und viele der vermeintlichen Drucke "fehlten menschliche Eigenschaften." Nach einer dreijährigen Untersuchung der Spuren und Baugh die Proben schlossen die Wissenschaftler, gab es keine Hinweise auf eine von Baugh Forderungen oder irgendwelche "Dinosaurier-Mann-Tracks".

Am 27. September 1984 Al West, ein Baugh Mitarbeiter für zwei Jahre, der die mantrack Ansprüche seit 1974 Gayle Golden, Schriftsteller für verfolgt und Freund von Glen Kuban, öffentlich angekündigt, dass Baugh "hatte nie Beweise für manprints wie behauptet. Die Dallas Morning News, berichtete, dass Baugh "bezahlt $ 10.000 für seine Moab Skelett und bestätigt, dass Baugh wusste, an deren Kauf, dass die Knochen schon bei 200-300 Jahre datiert. Allerdings Baugh behauptete später, dass die Knochen in Kreideablagerungen gefunden. "

Einer der bekannteren Ansprüche Baugh ist, abgesehen von den Dinosaurierspuren, ist die London Hammer, eine angebliche deplatziert Artefakt eines "Hammerbergmanns aus dem 18. Jahrhundert" in Millionen Jahre alten Ordovizium Rock im Jahr 1934 von London, Texas gefunden. Baugh behauptet dies als Beweis gegen wissenschaftlich bekannte Arten, die Form Felsen. Allerdings ermäßigten Labortests seinen Anspruch zu Wesen des Hammers in den Felsen gebildet. JR Cole schrieb: "Der Stein Konkretion ist real, und es sieht beeindruckend, jemanden nicht vertraut mit geologischen Prozesse. Wie konnte ein modernes Artefakt in Ordovizium Felsen geklebt werden? Die Antwort ist, dass die Konkretisierung selbst nicht Ordovizium. Mineralien in Lösung kann um zu härten eine intrusive Objekt fiel in einen Riss oder links einfach auf den Boden, wenn das Muttergestein chemisch löslich. "

Im Juli 2008 war Baugh in Kontakt mit Alvis Delk und James Bishop, der einen Dinosaurier-human Druck fossilen gefunden haben behauptet. Baugh kaufte das "Fossil" aus Delk, die das Geld verwendet werden, um seine medizinische Rechnungen zu bezahlen. Die Echtheit der Ansprüche, reporter Bud Kennedy bemerkte, "da keine Wissenschaftler beteiligt waren, über alles, was wir wirklich so weit wissen ist, dass das Museum einen neuen Rock." Dies wurde "keine überzeugende menschliche Fußabdruck in alten Rock" von Biologen Glen J. Kuban erachtet und als "eklatanten fake" von dem Biologen PZ Myers.

Kreationistische Organisationen wie Answers in Genesis haben Baugh Behauptungen sagen, er kritisiert "getrübt das Wasser für viele Christen .... Die Menschen sind in die Irre geführt." Don Batten, der Creation Ministries International schrieb: "Einige Christen werden versuchen, Baugh die" Beweise "im Zeugnis zu nutzen und zu erhalten 'abgeschossen' von jemandem, der wissenschaftlich gebildete ist Die, die bezeugt wird danach vorsichtig von allen Schöpfung Beweisen und sogar noch mehr. geneigt, Christen als Mutter Fällen nicht hörenswert zu entlassen. " Answers in Genesis listet die "Paluxy Tracks" als Argumente "wir denken, Kreationisten nicht verwenden sollten". Auch Antworten in Schöpfung Bewertung Baugh Museum und abgeschlossen "die wichtigsten Artefakte sie behaupten, zeigen eine junge Erde zeigen, dass sie Täuschungen sind, und in vielen Fällen, auch nicht Klugen."

In seinem 1992 Buch Panorama der Schöpfung, Baugh behauptet, dass eine Schicht aus metallischem Wasserstoff umgeben die frühe Erde. Darüber hinaus bekennt er, dass hexagonale Wasser, oder, "Creation Wasser", wie er es nennt, ist in der Lage die Heilung. Solche Ansprüche sind von Wissenschaftlern als Pseudowissenschaft angesprochen worden, und seine Hypothesen und Anmeldeinformationen nicht in der Wissenschaft angenommen.

Baugh hat mehrere College-Abschluss zu verdienen drei Doktortitel, wenn keine Beweise vorliegen, dass er die High School abschloss sogar behauptet, an einer Stelle bekennenden. Alle drei "Doktortitel" sind von akkreditierten "Schulen." Eines ist Ehren "Doktor der Philosophie in der Theologie" von der nicht-akkreditierten California Graduate School of Theology. Seine behauptete 1989 "Promotion" und Master-Abschlüsse in Archäologie kommen aus dem nicht-akkreditierten Pacific International University, von denen Baugh war auch der Präsident. Seine Dissertation mit dem Titel "Akademische Begründung zur freiwilligen Einbeziehung von Scientific Creation in Public Klassenzimmer Curricula, Unterstützt durch Nachweis, dass Mensch und Dinosaurier waren Moderne" wurde von Brett Vickers, die ihre "Beschreibungen seiner Feldarbeit auf der Paluxy Fluss 'Mensch-Tracks kritisiert Bewertung "Spekulationen über Charles Darwins religiösen Überzeugungen und Phobien und biblischen Beweise für Adams geistige Spitzenleistungen." Im Jahr 2005 behauptete Baugh, einen weiteren Doktortitel in Theologie von der akkreditierten Diplom-Mühle wie Louisiana Baptist University bekannt abgeschlossen haben.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha