CaptionMax

CaptionMax ist einer der größten Untertitelung und Medienunternehmen der Zugänglichkeit Nordamerikas. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota, mit weiteren Standorten in New York City, New York und Burbank, Kalifornien. Das Unternehmen bietet Bildunterschriften, Untertitel, Übersetzung, Videobeschreibung und als Broadcast-Skripte für mehr als 450 Kunden, darunter alle wichtigen Rundfunk und Kabel-TV-Netze, Produktionsfirmen, Studios, Distributoren, Bildungseinrichtungen, Behörden, Großunternehmen und Internet-Portale. Einige Kunden sind CW-Netzwerk Produktionen für CBS Television Distribution, Netzwerk-Produktionen für NBCUniversal, McGraw-Hill, Viacom Media Networks und Sony Pictures Entertainment.

Geschichte

CaptionMax ist ein privat geführtes Unternehmen. Das Unternehmen wurde 1992 von Max Duckler gegründet. In den letzten 19 Jahren hat sich CaptionMax von einem kleinen, eine Person Geschäft an ein Unternehmen von mehr als 150 Mitarbeiter und unabhängigen Auftragnehmer arbeiten an einer Vielzahl von zugänglichen Mediendienste erweitert. Heute besitzt CaptionMax Gebäuden sowohl in Minneapolis, MN und Burbank, CA.

  • 1993 - CaptionMax bekommt seinen ersten Untertitel Auftrag Hazelden.
  • 1995 - CaptionMax Partner mit DCMP.
  • 1996 - CaptionMax gewinnt seine erste große Auszeichnung an syndizierten Programmierung wie Hometime und Dukes of Hazzard Titel.
  • 1997 - CaptionMax veranstaltet seine erste Consumer Advisory Board Meeting.
  • 2003 - CaptionMax Video Beschreibung Abteilung ist im Haus aufgenommen.
  • 2004 - CaptionMax baut eine neue Anlage 13.500 sf in Burbank. Die Anlage beherbergt Satelliten, Echtzeit-Operationen, und die größte offline Untertitelung Mitarbeiter in Kalifornien.
  • 2006 - CaptionMax aus dem US Department of Education ausgezeichnet mit 2 von 5 Jahren Zugang zu Emerging Technologies gewährt.
  • 2007 - CaptionMax baut eine neue 25.000 sf LEED zertifizierten Hauptsitz in Minneapolis, MN.
  • 2007 - CaptionMax Partner mit der nationalen Vereinigung der Gehörlosen zugänglich Medien im Unterricht zu erhöhen.
  • 2008 - in Zusammenarbeit mit ncSETZEN CaptionMax um Video-Beschreibung zu erforschen.
  • 2009 - CaptionMax Partner mit Discovery Education unter einem US Department of Education zu gewähren, um die Zugänglichkeit zu Bildungsmedien in K-12 Klassenräumen verwendet zu erhöhen.
  • 2010 - CaptionMax vergeben $ 2,5 Millionen Zuschuss für Video-Beschreibung bereitzustellen.

Partnerschaften

Im Jahr 2006 CaptionMax in die multimediale Lern ​​Markt.

CaptionMax Autoren Hunderte von Stunden zugänglich DVDs und anderen Multimedia-Formaten für interaktive Unterrichtsmaterialien in K-12 Klassenräumen im ganzen Land eingesetzt. Dieser Datenträger enthält Erweiterungen, wie zB Video-Beschreibung und Titelglossarbegriffe, Kindern zu helfen, höhere Punktzahl auf Verständnistests.

In den vergangenen 15 Jahren hat CaptionMax eine Consumer Advisory Board Meeting durch CaptionMax Personal, Business-Profis in der Welt die Zugänglichkeit, Lehrer und Studenten besucht gehostet.

CaptionMax Partner mit vielen Bildungs ​​Zugänglichkeit Unternehmen wie AIT, BioMedia, NAD, Nasa eClips, das Nationale Zentrum für Barrierefreiheit, und viele andere. Das Unternehmen setzte auch die Beschreibung Taste für die American Foundation for the Blind.

CaptionMax mit der Koalition der Organisationen für Accessible Technology Unternehmen assoziiert. COAT Fürsprecher für Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von Technologien für Menschen mit Behinderungen. Primäres Ziel COAT ist es, durchzuhalten, dass legislative und regulatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, so dass Menschen mit Behinderungen Zugang zu entwickelnden Highspeed-Breitband, Wireless und anderen Internet-basierten Technologien.

CaptionMax auch Partner mit DCMP, um Qualität geschlossen Bildunterschriften, Untertitel und Video-Beschreibung, um ihre ständig wachsenden Bibliothek.

Im Jahr 2012 begann CaptionMax eine Partnerschaft mit Smith-Kettlewell Video Beschreibung Forschungs- und Entwicklungszentrum. Die Smith-Kettlewell Video Beschreibung Forschungs- und Entwicklungszentrum untersucht innovative Technologien und Techniken zur Herstellung von Online-Video mehr für blinde und sehbehinderte Studierende und Verbraucher. Durch die Zusammenarbeit mit einer breiten Palette von Partnern und Interessengruppen in der Beschreibung Leadership Network entwickeln wir fortschrittliche Videokommentierung Methoden für den Einsatz in einer Vielzahl von Bildungseinrichtungen, als auch helfen, Erzieher und andere Beschreibung Anbieter eine bessere Nutzung der Instrumente bereits zur Verfügung .

CaptionMax fördert auch viele nationale Medienkonferenzen wie TDI, der NAD biennale Konferenz und der DLN-Konferenz.

Forschung und Entwicklung

Im Jahr 2006 wurde CaptionMax 2 5-Jahres-Zugang zu Emerging Technologies Zuschüsse aus dem US Department of Education verliehen. Diese Zuschüsse aktiviert CaptionMax um in Forschung und Entwicklung mit anderen Organisationen wie DCMP und Cued Speech Discovery and Information Services zu beteiligen.

Im Jahr 2008 arbeitete CaptionMax mit dem Nationalen Zentrum für Unterstützte eText in einer Initiative namens The Supportive Video Project. Das Ziel dieser Zusammenarbeit war es, eine verbesserte Video-Beschreibung Optionen für pädagogische Lernforschung.

  0   0
Vorherige Artikel Agostino Codazzi
Nächster Artikel Tanz in Quebec

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha