Capital Plaza Mall

Capital Plaza Mall war ein Einkaufszentrum an der Kreuzung von Annapolis Road und der Baltimore-Washington Parkway in Landover Hills, Maryland. Es wurde zwischen 1961 und 1963 als regionale Einkaufszentrum, um die Bladensburg und Landover Bereich Vorort von Washington dienen gebaut, DC Die Mall war eine der Hauptattraktionen in Prinz Georges County, bis seine langsamen Niedergang, der in den 1970er Jahren begann. Dies dauerte bis der Mall Schließung im Jahr 2005 und schließlich dem Abriss im Jahr 2007 Teil des Geländes werden jetzt von einem Wal-Mart Store besetzt.

Geschichte

Entwicklung und Öffnung

Eröffnungstag Feierlichkeiten am 7. August 1963, wurden von der populären Film Around the World in 80 Days Motto, und featured Vertreter aus einem Dutzend Ländern, darunter Miss Universe Ieda Maria Vargas in Brasilien. Maryland Gouverneur J. Millard Märchen amtierte der Eröffnung. Die $ 11 Millionen Einkaufszentrum bestand ursprünglich aus 45 speichert, die Zweige der SS Kresge, Kroger, Volks Drug Store, Thom McAn Schuhe, Lerners und einer Hot Shoppes Drive-in-Restaurant inklusive. Der Komplex gehörte auch ein Kino und ein professionelles Gebäude. Die beiden Anker-Shops, die Hauptattraktionen der Mall waren, waren Montgomery Ward und die später Bradlees, die geöffnet und betrieben kurz 1982 als Memco, bis es ein Zweig der Washington, DC basierte Heimwerker Hechinger Einzelhandelsgeschäften wurde.

Capital Plaza war ein ganz neues Konzept in Prinz Georges County Shopping in der Bladensburg Bereich, circa 1960er Jahren. Dies war das erste Einkaufszentrum Stil Einkaufs centercalled einen Platz wegen seiner Open-Air-Design mit beleuchteten Brunnen Pools, Bäumen und Bänken. Capital Plaza war einst der Haupteinkaufszentrum in der Zentral Prinz Georges County anderen Bereich als Prinz Georges Plaza, vor dem später County Shopping hubLandover Mall.

Erstklassige Lage Capital Plaza entlang Maryland Weg 450 und den Baltimore-Washington Parkway machte es ideal für Shopper sowohl Automobil- und öffentlichen Verkehrsmitteln. Local Bus-Service zu Capital Plaza betrieben entlang Annastraße, die den Platz mit den nahe gelegenen S-Shopper von Bladensburg, Bowie, Lanham, New Carrollton und sogar Washington, DC. In den späten 1970er-1980er Jahren Capital Plaza vorge sogar eine Trailways Busbahnhof. Benachbarten Einkaufsvorgestellten Robert Hall Herren und Kinney Schuhe, Shakey der Pizza und ein Grand-Union-Markt zusammen Annastraße.

Niedergang und Verschluss

Nach der Eröffnung des nahe gelegenen Landover Mall in den 1970er Jahren begann Capital Plaza einen langen, langsamen Niedergang. Das Plaza Gelände diente auch als lokaler Heimat der UniverSoul Circus, in der Hoffnung, mehr Kunden in die Mall. Zwischen 1999 und 2000, die Muttergesellschaften für zwei Anker Läden der Mall, Hechinger und Montgomery Ward, sowohl für Kapitel 11 Konkurs angemeldet. Am Ende, mehr als 100 ihrer Einzelhandelsgeschäften, einschließlich die, die im Capital Plaza Mall bis zum Ende des Jahres 2000 schloss sowohl Einzelhändler bis 2005 fast alle kleineren Mietern der Mall geschlossen und zog aus dem Ort. Dies führte zu der Schließung des Zentrum von dessen Besitzer Nellis Corporation.

Demolition und Nachfolger

Die Website wurde von Wal-Mart, die das Einkaufszentrum abgerissen, um das erste und einzige Wal-Mart in den Capital Beltway bauen vermietet. Die neue Wal-Mart eröffnet im März 2007 und kennzeichnete mehr als 11.000 Bewerber für 330 Arbeitsplätze. Ab Juli 2012 werden die beiden Zeichen, die das Einkaufszentrum beworben noch stehen: die eine am Eingang, die die Merkmale der Mall aufgeführt hatten und in den einen, direkt an der MD 450, das renoviert auf den Bereich der neuen Namen einfach nur Kapital zu fördern Plaza. Die UniverSoul Zirkus, eine Attraktion, die begonnen, als das Einkaufszentrum stand, noch vermietet die Lage, seine Veranstaltungen. Im Gegensatz zu früher, wenn sie vermietet die Parkplatz gegenüber dem Einkaufszentrum, es mietet jetzt den Bereich, der eingezäunt ist, wo der Westflügel des Einkaufszentrums stand. Noch stand in der Nähe des Wal-Mart ist der McDonalds, Capital One Bank, und einen internationalen Supermarkt, der in der Wirtschaft während des Capital Plaza Mall Amtszeit waren.

  0   0
Vorherige Artikel Bournville Dorf Vertrauen
Nächster Artikel 533

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha