Canadian Press Cable Service

Die kanadische Presse Cable Service ist eine Nur-Text-Schlagzeilen-Service von der kanadischen Presse zur Verfügung gestellt und von der kanadischen Kabelfernsehunternehmen vertrieben. Der Service ist auch allgemein als "Broadcast News" bekannt, nach dem ehemaligen CP Teilung ursprünglich für CableStream verantwortlich.

Der CP Cable Service erscheint in der Regel als dedizierter Kabelkanal, entweder als Lauftext oder eine Reihe von Texttafeln. Allerdings ist der Service nicht über ein einheitliches Erscheinungsbild, wie seine Präsentation variiert von einem Kabelunternehmen zum nächsten, und es kann mit oder ohne Werbung angezeigt. In der Regel ist es mit Muzak-Typ-Hintergrundmusik begleitet. Als alphanumerische Daten hat der CP Cable Service nie unter kanadischen Radiofernsehen und Lizenz Telekommunikation Kommission.

In den frühen Tagen der Kabel-TV, würden viele kanadischen Kabelunternehmen den Dienst auf einer "eingeschränkt" Kanal durchzuführen, dh einer Frequenz, auf der eine lokale Fernsehstation wurde über-the-air Rundfunk. Da die Rundfunkstation kann mit dem, was Kanal an dieser Stelle durch die Kabelunternehmen gelegt wurde stören, CableStream vorgesehen eine einfache, risikoarme mittels Ausfüllen dieser Position. Jedoch mit einem erhöhten Druck auf die analogen Kabelkapazität seit den späten 1990er Jahren, viele Systeme haben den Kanal fallen gelassen oder bewegt es um digitales Kabel.

In St. Johns, Neufundland und Labrador, Kabel Atlantic verwendet CableStream bis 2006 anstelle der verdunkelten Werbepausen auf dem regionalen Kabelkanal ASN, aufgrund einer seit entfernten CRTC Zustand Lizenz soll lokale Station NTV schützen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha