Camp Rising Sun

Camp Rising Sun ist nur auf Einladung, international, Vollstipendium, Führung Sommer-Programm für Schüler im Alter von 14-16. Von der Louis August Jonas Foundation, eine gemeinnützige Organisation betrieben wird, dauert das Programm sieben Wochen. Es gibt 'Anlage in Red Hook, New York und ein separates Mädchen eine Knaben Anlage in Clinton, New York, etwa 90 Meilen nördlich von New York City in der Hudson River Valley. Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt und werden von Verdienst entschieden. Statt aufgefordert, für die Studiengebühren zu bezahlen, werden gebeten, Camper entlang jemand anderem die Vorteile, die sie gewonnen geben.

Es gibt Alumni-Organisationen in vielen Ländern mit mehr als 5.000 Absolventen der ganzen Welt. Camp Rising Sun Alumni gehören ein Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen, ein Präsident der Harvard University, ein Gewinner der Intel Science Talent Search, einem Außenminister der Republik Korea, zwei ehemalige israelische Botschafter, ein Staatssekretär in der Carter-Regierung und Folksänger Pete Seeger.

Im Jahr 1996 eine Gruppe von dänischen und anderen europäischen Alumni gegründet Camp Rising Sun Europa für junge Frauen. Organisiert und von der George E. Jonas Foundation und dem Camp Rising Sun Alumni Association of Denmark gehalten wurde, wurde das Programm in Stendis, Region Midtjylland, Dänemark.

Hintergrund

Das Hotel liegt auf 176 Acres im Bundesstaat New York, ist Camp Rising Sun eine der am längsten kontinuierlich laufenden Sommer-Programme in den Vereinigten Staaten. Es war kurz nach dem Börsencrash im Jahre 1929 von Philanthrop George E. Jonas mit der Mission gegründet, "entwickeln sich in vielversprechende junge Menschen unterschiedlicher Herkunft ein lebenslanges Engagement für sensible und verantwortungsvolle Führung für die Verbesserung ihrer Gemeinden und der Welt."

Der Sohn eines erfolgreichen Geschäftsmann, Jonas wuchs in Ehre und Reichtum, sondern wurde über die Vorteile, die er im Vergleich zu anderen hatten beunruhigt. Er wuchs in der Welt bestürzt. Überlegte, was er tun konnte, um ein gewisses Maß an Stabilität und Frieden in die Welt bringen, begründete er diese Hoffnung ruhte in der Jugend der Welt, und er begann zu überlegen, was könnte zu fördern, anzuregen und zu motivieren. Er hatte die Idee, ein Lager zu starten ", interessiert sich nicht nur in der Jungen, aber in der Mann der Junge zu werden." Ein, dass Er gründete eine Stiftung, nachdem sein Vater nannte ihn; Die Stiftung betreibt das Lager. Seit Jahrzehnten Jonas persönlich interviewt viele Interessenten Camper und er liebevoll von allen unter seinem Spitznamen genannt, "Freddie".

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Programm erweitert, um Jugendliche aus allen Regionen der Welt gehören. Im Jahr 1947 wurden die ersten beiden African American Jungen eingeladen und 1989-Programm eine Mädchen gegründet wurde. Jonas blieb eng mit dem Programm, bis der Zeitpunkt seines Todes im Jahr 1978 Campers von außerhalb der Vereinigten Staaten haben die Möglichkeit, mit einer amerikanischen Familie oder mit US-Wohnmobile oder Alumni zu bleiben, damit sie erleben, wie es ist, in Amerika zu leben.

Die Auswahl der Teilnehmer ist sehr wettbewerbsfähig ist und sich auf einen Kandidaten potenziellen Führungsfähigkeit, Intellekt, Charakter und Individualität basiert. Camp Alumni sind in der Regel für die Auswahl der neuen Camper aus ihren Ländern verantwortlich, aber in einigen Fällen, Regierungsbeamte wie der Minister für Bildung oder Botschafter, führen Sie die Auswahl.

Das Programm ist weder religiöse noch politische, aber mit Camper kommen aus allen Teilen der Vereinigten Staaten, Europa, Asien, Afrika und anderswo, Politik und Religion sind nur zwei der vielen Themen, die zur Sprache kommen.

Camp Rising Sun Ruf beruht auf der Überzeugung, dass es viel, um durch Erfahrung und Interaktion mit denen anderer Kulturen und Nationen gelernt werden gebaut. Ein Junge aus Nigeria einen Jungen von Alabama über Rassismus in den Vereinigten Staaten oder während arbeiten zusammen in der Küche, jemanden aus Palästina können persönliche Erfahrungen des Lebens in der Mitte des Nahost-Konflikts zu teilen fragen. Campers helfen mit allen Aspekten des Lagers, einschließlich der Zubereitung von Speisen und Wartung, und arbeiten gemeinsam an intellektuellen oder kulturellen Projekten ihrer Wahl. Sie haben auch von konzipieren und durchzuführen landcaping Projekte, um das Lager zu verbessern, wie beispielsweise den Aufbau einer finnischen Sauna oder einen japanischen Steingarten. Die acht Wochen bei CRS zu einem lebensverändernde Erfahrung. Alumni wählen oft Berufe der Service und Aufenthalt beteiligt mit dem Lager für Jahrzehnte nach der, wenn nicht der Rest ihres Lebens. Ein CRS-Alumnus, Herbert Hall, schrieb in einem unveröffentlichten Memoiren

Pflegende Führungskräfte von morgen

Die Louis August Jonas Foundation wird von der Philosophie des Firmengründers geleitet. Mission des Camps ist es, "entwickeln sich in vielversprechende junge Menschen unterschiedlicher Herkunft ein lebenslanges Engagement für sensible und verantwortungsvolle Führung für die Verbesserung ihrer Gemeinden und der Welt." In folgenden Jonas 'Mission, nährt das Camp Führungsqualitäten und das Training kommt mit praktischer Erfahrung. Jeder Camper die Chance erhält, Lagerführer für einen Tag werden. Genannt der Häuptling ist der Camper verantwortlich. Feedback sowohl von den Mitarbeitern und Kollegen, wird gegeben, um weiter von der Erfahrung zu sammeln. Mitarbeiter, in der Regel absolvieren Schüler oder Lehrer, unterstützen.

Das Ziel des Programms ist es, dass die Teilnehmer zu integrieren und geben sie an andere, was sie lernen, in Camp aufgehende Sonne in ihr Leben. Nach den zwei Monaten, zu teilen und zusammenarbeiten, wollte Jonas Camper in ihre Gemeinden zurück, die Vorteile, die sie gewonnen hatten. Er sagte: "Wir bitten, dass die Jungs zurück, um das Leben, eines Tages und in gewisser Weise, das Gute, das sie von ihm erhalten haben. Also, wir bitten Sie einen Preis, und es ist ein ziemlich hoch ein." Ein College-Student in Charleston, South Carolina kam nach Hause mit einer Idee, um Beziehungen zwischen den Rassen, die er wollte, um zur Jugendhilfe-Agentur in seiner Stadt schlagen zu verbessern.

Schaffung einer Gemeinschaft

Eine internationale Gemeinschaft ist mit erstellt eine oder jeweils zwei Jugendliche aus verschiedenen Ländern so unterschiedlich, wie Finnland, Polen, Äthiopien, Frankreich, Japan, Ecuador, Ungarn, Australien, Italien, Nigeria, Island, Indonesien, Israel, Litauen, Deutschland, Bulgarien , Ghana und Malaysia mit Jugendlichen aus der ganzen Vereinigten Staaten. Campers zusammen leben in Zelten und in den Zimmern im Europäischen Lager. Bunking Zuweisungen werden alle zwei Wochen gewechselt, so dass jeder Schüler teilt Unterkünfte mit 16 verschiedenen jungen Menschen im Laufe eines Sommers, im Laufe von denen, die er an vielen verschiedenen Kulturen und Individuen ausgesetzt ist. Speisesaal Tabelle Zuordnungen werden wöchentlich gewechselt, weitere Unterstützung die Möglichkeit, über anderen zu lernen und neue Freundschaften. Zu der Zeit, die Camper zu verlassen, haben sie Freunden auf der ganzen Welt.

Nach zwei Monaten der Exposition gegenüber vielen anderen Nationalitäten wurde internationale Fragen persönlichen Anliegen. "Es ist nicht nur der Iran nicht mehr. Es ist mein Freund, Sepideh, die im Iran lebt", sagte ein Wohnmobil nach ihrem Sommer am CRS. Viele dieser Freundschaften weiter durch die Jahrzehnte und es gibt regelmäßige Welttreffen, jedes Mal Treffen in einem anderen Land.

Camp-Aktivitäten

Jonas sagte: "Schulen geben Ihnen technische Ausbildung, aber sie müssen nicht beibringen, wie man denken," und sein Lager gesetzt, um diesen Bedarf zu liefern.

Während CRS umfasst Schwimmen, Bootfahren, Wandern, Tischtennis, Fußball, Basketball, Tennis und andere Sportarten, ist sein Fokus Möglichkeiten für geistiges Wachstum, für die Entwicklung von Führungskompetenz und Verständnis für den Wert der Vielfalt. Das Programm fordert Wohnmobile, neue Dinge auszuprobieren, sondern bietet ihnen die Möglichkeit der Teilnahme oder nicht, eine Freiheit, einige haben noch nie erlebt. Campers arbeiten in Peer-geführten Teams, Pflege der täglichen Wartungsbedarf des Lagers zu nehmen. Berater sind Fachleute auf einer Vielzahl von Disziplinen von lebensrettenden japanische Ringkampf um das Filmemachen. Es gibt Anweisung durch Personal, besuchen schüler, Gäste oder andere Studenten zu Themen wie internationale Politik, Poesie, Theater, Mikroskope, Filmemachen, kreativ schreiben, Landschaftsbau, Geschichte, Musik, Kunst, Theater, Philosophie, Ethik, und die Natur. Drei Wochenzeitungen, geschrieben und inszeniert von Campern hergestellt, dokumentieren die komödiantischen, künstlerischen und allgemeinen Fortschritt des Lagers.

Die Studierenden arbeiten an Projekten, die sie konzipieren, planen und verwalten, sowohl einzeln als auch in Peer-Gruppen geführt. Es gibt Abend künstlerische und intellektuelle Programme, meist geplant und von Campern ausgeführt. Am Ende Juli gibt es eine drastische oder musikalische Produktion, unter Einbeziehung der gesamten Lagergemeinschaft. Jeder Samstagabend gibt es ein großes Lagerfeuer, an dem Camper diskutieren ihre verschiedenen Ländern und Kulturen, über globale Themen, Vorurteile und Hass und hören Vorträge, manchmal von außen Dozenten.

Es gibt auch Zeit zur Verfügung jeden Tag für Wohnmobile ihre eigene Tätigkeit nachzugehen, sei es Sport, Kunst, Lesen, eine pädagogische Verfolgung, Schwimmen im Pool oder einfach nur im Gespräch mit anderen Campern. Camper werden gebeten, ein Tagebuch zu führen und bereiten anderen schriftlichen Unterlagen, die zu den Akten gelegt wird und mit dem Wohnmobil an seinem einundzwanzigsten Geburtstag geschickt.

Ein Camper-Fachzeitschrift aus dem Jahr 2006 bietet einen Blick auf einen typischen Tag im Camp Rising Sun.

Auswirkungen der aktuellen Finanzkrise

Aufgrund der weltweiten Finanzkrise, die 2007 begann, gab es kein Camp-Programm im Jahr 2009 in den Vereinigten Staaten und der Europäischen Programms abgehalten wurde für 2010 abgesagt Seitdem haben die beiden Standorte im Bundesstaat New York Sommer-Programme wieder aufgenommen und die Organisation geführt einen neuen strategischen Plan, um das Camp aufgehende Sonne-Erbe zu gewährleisten.

Aktuelle Entwicklungen - Entscheidung durch Lajf Board Historische Campus räumen in Red Hook und Clinton, NY

Der aktuelle Verwaltungsrat der Lajf besteht aus 14 Mitgliedern und wird von Präsident Patrick O'Malley geführt. Die sonstigen kurzfristigen Directors gehören Damian Brennan, Richard Enemark, Lawrence Fried, Peter Fudge, Nita Luis, Rene Pierpont, Joseph Riddle, Karen Schatzel, Carl Schoenberger, David Strand, Stella Templo, Charles Wardlaw und Timothy Wong.

Strategic Planning Committee Lajf wurde gegründet und mit sich Ziele zu setzen und die Entwicklung einer 3-5 Jahres-Strategieplan in seinem ersten Betriebsjahr berechnet. Im Jahr 2010, vor vier Jahren, war der frühere Präsident Nita Luis Vorsitzende dieses Ausschusses. Vor seiner Übernahme der Rolle des Präsidenten im April 2014 war Pat O'Malley Vorsitzender des Strategic Planning Committee Lajf ist. Im Frühjahr 2013 Sundial Damian Brennan wurde speziell als wichtiges Mitglied dieses Ausschusses erwähnt.

Am 10. September 2014 skizziert die Lajf Verwaltungsrat, seinen Blick auf die finanziellen Herausforderungen, denen sich die Organisation vor, dass ein Anstieg von 10 Millionen US $ in seiner Begabung wurde, um alle aktuellen Probleme zu lösen und die Zukunft projiziert Bedürfnisse benötigt. Die Lajf Vorstand zur Verfügung gestellt auf der Website eine Präsentation von einem Gipfel im September 2014, die zusätzliche Details über Lajf schwachen Finanzlage und des Boards Ansichten über mögliche Optionen für die Organisation zur Verfügung gestellt.

Am 3. Oktober 2014 wurde bekannt, dass im Rahmen seiner "New Dawn für Rising Sun" -Programm, dass der Vorstand hatte einstimmig zum Verkauf sowohl der Red Hook und Clinton-Campus bis zu setzen und um den Prozess der Sicherung einer beginnen neuen Standort sowohl für die Jungen und Mädchen CRS-Programme. Putting Lajf auf einem "Weg zur Fiskal Gesundheit" wurde als primäre Rechtfertigung für diese drastische Veränderung in der Organisation zur Verfügung gestellt. Neben dem Verkauf der beiden Universitäten, kündigte die Lajf Vorstand, dass die 2015 Camp Saison würde aus zwei 4 Wochen Sitzungen jeweils für die Jungen und Mädchen, die beide um Platz an der Clinton-Campus nehmen bestehen. Die Lajf Vorstand kündigte auch eine neue $ 4 Millionen Spendenaktion.

Diese Ankündigung letztlich aufgeben sowohl CRS-Campus wurde mit Empörung und tiefe Besorgnis aus Alumni auf der ganzen Welt erfüllt. Eine Online-Petition Aufwand wurde von Alumni bei der Suche, damit der aktuelle Verwaltungsrat überdenken ihre geplanten Maßnahmen und zu kommunizieren, dass Absolventen nicht genügend Warnung oder Gelegenheit, Einfluss diese Entscheidung gegeben eingeleitet. Die Petition zitiert auch ein Fehlen von ausreichenden finanziellen Kontrolle, einschließlich übermäßigen Betriebskosten, als die Ursache für die derzeitigen finanziellen Schwierigkeiten Lajf ist, und auch die Fragen des Lajf Board Berechnungen und Begründungen für die Millionen US $ 4-5 in geschätzten Investitionen als "notwendig", zitiert. Ab 9. November 2014 wurden mehr als 250 Unterschriften an die Petition eingegangen und umfasst Camp Alumni aus praktisch alle zehn Jahre und darunter der ehemalige Lajf Direktoren, Berater, Mehrjahrescamper und besorgt Freunde von CRS.

Am 20. Oktober 2014 teilweise als Reaktion auf erhebliche negative Alumni Antworten auf die New Dawn Programm kündigte das Lajf Board, dass der Verkauf des Red Hook Campus war, für sechs Monate verschoben werden und dass sie versuchen würde besser mit CRS engagiert zu sein Alumni, einschließlich der Bereitstellung für die elektronische Town Hall Meetings und andere erhöhte Kommunikation auf seiner New Dawn Plan.

CRS Alumni

CRS Camper werden Mitglieder eines internationalen Alumni-Vereinigung, die unterstützend ihrer sich entwickelnden Interessen in der Hochschule und Karriere ist. Die Lajf Website verfügt über eine College-Roster, die jungen Absolventen mit älteren Alumni, die die Teilnahme an bzw. vor einer breiten Palette an Hochschulen, Universitäten und professionelle Schulen besucht verbindet. Viele Absolventen später von ihren Erfahrungen bei CRS, zu sprechen, wie beim Schreiben ihrer College-Essays. Lajf unterstützt auch eine College-Stipendium Programm. Während die aufgehende Sonne-Erfahrung wird in Wochen gemessen, die Auswirkungen der Erfahrung weiter zu entwickeln und den über Jahrzehnte spielen.

Bemerkenswerte CRS Alumni

  • Clifford Alexander, Jr., 1947, ehemaliger US-Staatssekretär und US-Außenministerin der Armee
  • George Ames, financier; Senior Partner, Lazard Freres
  • Darren Aronofsky, Filmemacher
  • Eli Attie, Schriftsteller, Fernsehproduzent, ehemaliger Berater / Redenschreiber für Al Gore und Bill Clinton
  • Norberto Barba, Filmemacher
  • Richard J. Baron, 1967, Präsident und CEO, American Board of Internal Medicine
  • David Botstein
  • Francis F. Chen, 1944 Plasmaphysiker, Pionier von ultrakalten Physik
  • Samuel R. Delany, 1957, Autor, Professor, Literaturkritiker, Mitglied der Science Fiction Hall of Fame
  • Dick Dolman, 1951, ehemaliger Präsident, niederländische Parlament
  • Sandi Simcha Dubowski, 1985 und 1986, Filmemacher
  • Greg Giraldo, Komödiant
  • Ulric Haynes 1947, ehemaliger US-Botschafter in Algerien
  • Anselm Hollo, 1950, finnischer Schriftsteller
  • Robin Janvrin, 1962, Privatsekretär der Königin von England
  • Robert Jastrow, Leiter der theoretischen Abteilung der NASA; Gründer, Goddard Institute for Space Studies; Verfasser
  • Ji Chaozhu 1944 ehemalige chinesische Botschafter in Großbritannien, ehemaliger Unter-Generalsekretär der Vereinten Nationen, Autor
  • Ashok Kamte, Mumbai Polizeikommissar
  • Kai Lee
  • Sidney Lumet, Filmemacher
  • Michael Lunn, 1960, ehemalige dänische Justizminister, ehemaliger Minister für Klima und Energie
  • Joshua Muravchik, 1962, Gelehrter, American Enterprise Institute; öffentliche Politikanalytiker
  • Matthew Nimetz, amerikanischer Diplomat
  • Frank Ochberg, Psychiater, Experte für posttraumatische Belastungsstörung
  • Jeff Orlowski, 1999, 2000, 2002, 2006, Dokumentarfilmer
  • Pertti Pesonen, 1948, finnischer Professor für Politikwissenschaft; ehemaliger Editor-in-Chief der Aamulehti
  • Michael Pressman, 1964, TV-Regisseur und Produzent
  • Itamar Rabinovich, 1959, der ehemalige israelische Botschafter in den Vereinigten Staaten; Präsident der Universität von Tel Aviv
  • Gunnar Riberholdt 1949 dänische Botschafter in Frankreich; Direktor, Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten
  • Neil Leon Rudenstine, emeritierter Präsident der Harvard University
  • Pete Seeger, Folk-Sänger, Songwriter
  • Heikki von Hertzen, Finnisch Anwalt, Bankier, sozialer Aktivist und Tapiola Stadtplaner
  • James Yannatos 1943, Dirigent, San Antonio Symphony; Professor für Musik, Harvard University
  • Juliane Henningsen 2001 Politiker
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha