Cambridge Montessori-Schule

Geschichte

Cambridge Montessori School ist eine private amerikanische Montessori-Gesellschaft und Association of Independent Schools of New England zertifiziert Private Montessori-Schule, die im Jahr 1963 in Cambridge, Massachusetts gegründet wurde. Es bietet Vorschule, Kindergarten, Grund und Grundschulbildung.

Universitätsgelände

Ab 2012 hat Cambridge Montessori-Schule auf 221 Schüler mit drei verschiedenen Standorten gewachsen. Das Kleinkind / Primär-Gebäude befindet sich auf Gartenstraße neben Danehy Park. Die Grund Gebäude befindet sich auf der anderen Seite des Danehy Park auf Sherman Street. Die Mittelschule und Kunstprogramme sind auch auf Sherman Street, direkt gegenüber dem Park.

Programme

  • Kleinkind-Programm - Für Kinder über 21 Monate alt 3. Aktivitäten werden regelmäßig in Reaktion auf Kinder Bedürfnis nach Abwechslung und Herausforderung geändert.
  • Primäre Programm - Der primäre Programm ist für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Es ist eine altersgemischte Umgebung, in Kindern zu verbringen drei Jahre in der gleichen Klasse.
  • Lower Elementary für 6-9 Jahre alte Schüler und Obergrund für 9-12 jährige Schüler: - Grundprogramm für Studierende 6 bis 12 Jahre alt, wird als zwei Dreijahreszyklen organisiert.
  • Middle School-Programm - Für Studenten 12 bis 14 Jahre alt. Es umfasst eine zweijährige interdisziplinäre Curriculum innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers.
  • Passport-Programm - Inklusive Frühbetreuung, Nachmittagsbetreuung, Clubs, Leichtathletik und Camps.

Dozenten und Mitarbeiter

  • Dr. Ingrid Tucker - Leiter der Schule
  • 15 Voll- und Teilzeit-Admin und Support-Mitarbeiter
  • 45 Voll- und Teilzeitlehrer
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha