Cambria

Cambria ist Teil der Reihe von Schriften, die mit Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Microsoft Office 2007, Microsoft Office 2010, Microsoft Office 2013, Microsoft Office 2008 für Mac und Microsoft Office 2011 für Mac, speziell für kommt Lesen am Bildschirm und ästhetisch ansprechend, wenn bei kleinen Schriftgrößen gedruckt. Es ist eine Übergangs Serifenschrift. Es hat sich sehr gleichmäßigem Abstand und Proportionen. Diagonale und vertikale Haarlinien und Serifen sind relativ stark, während horizontalen Serifen sind kleine und beabsichtigen, Strichenden und nicht betonen, heben sich selbst. Dieses Prinzip ist am deutlichsten in den kursiv, wo die Kleinbuchstaben in der Art sind gedämpft. Cambria wurde vom niederländischen Typografen Jelle Bosma 2004 entwickelt, mit Steve Matteson und Robin Nicholas.

Ein völlig anderen Schriftart mit dem Cambria Name wurde von Schriftdesigner Ian Koshnick im Jahr 1989 für seine Software-Verlag, Cambria Publishing erstellt.

Cambria Math

Dies ist eine Variante für mathematische und naturwissenschaftliche Texte entworfen, als Ersatz für Times New Roman. Cambria Math war die erste Schrift, die Opentype-math-Erweiterung zu implementieren, sich von TeX inspiriert. Von Jelle Bosma der Agfa Monotype und Ross Mills von Tiro Typeworks führte, wurde das Projekt geplant, wenn die Entwicklung von Cambria begonnen hatte, aber Cambria Math wurde in drei Stufen entwickelt.

Verfügbarkeit

Es ist mit Windows Vista, Windows 7, Microsoft Office 2007, Microsoft Office 2008 und 2011 für Mac und Microsoft Office 2007 Zuschauern und Wandler verteilt. Cambria und Cambria Math zusammen als eine Truetype Collection-Datei erstellt. Microsoft Office 2008 für Mac beinhaltet nicht Cambria Math, als OMML wird nicht unterstützt. Daher wird die Macintosh-Version von Cambria als einzelne Truetype-Schriftart-Dateien, statt eines einzigen TTC-Datei erstellt.

Diese Schrift, zusammen mit Calibri, Candara, Consolas, Corbel und Constantia, ist auch mit verschiedenen freien Office-Zuschauer verteilt, das Microsoft Office Compatibility Pack und die Open XML-Dateiformatkonverter für Mac.

Das Schriftbild ist von Ascender Corporation für die Verwendung durch Endbenutzer und Unterhaltungselektronik-Gerätehersteller lizenziert. Das Schriftbild wird auch von Monotype Imaging, um Druckerhersteller als Teil des Vista 8 Font Set Paket lizenziert.

Nutzungen

Cambria Math ist für die Präsentation von Office MathML Gleichungen in Microsoft Office 2007 und später verwendet.

Die freie Satzsysteme XeTeX und LuaTeX können direkte Verwendung von Cambria Math als Alternative zur traditionellen mathematischen TeX-Fonts zu machen.

Cambria ist für den Einsatz in Googles Google Drive Suite von Web-Anwendungen zur Verfügung.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha